Fragenkatalog zur Existenzgründung für die Erstellung Businessplan

Existenzgründer benötigen zu Beginn ihrer Gründungsaktivität einen Geschäftsplan bzw. Businessplan. Nicht jeder Gründer schafft es auf Anhieb, dieses Plan aufzustellen. Um die Hilfe eines Gründungsberater in Anspruch nehmen zu können, sollte der Jungunternehmer die folgenden Fragen in Ruhe und größtmöglicher Genauigkeit beantworten. Die Erstellung des Geschäftsplans ist dann für den Berater um einiges leichter zu bewerkstelligen.

Bild: Alexas_Fotos / pixabay.com

Angaben zur Antragstellung von Existenzgründerzuschüssen:

  • Haben Sie bereits in der Vergangenheit einen Existenzgründerzuschuss erhalten?
  • Wenn ja, wann und wie lange?
  • In welcher Branche waren Sie in Ihrer früheren Selbstständigkeit tätig?

1. Geschäftsidee

Hier beschreiben Sie kurz Ihre Geschäftsidee

2. Produkte/Dienstleistungen

Produkte/Dienstleistungen beschreiben

Fachliche Voraussetzungen, Qualifikationen

Welche fachlichen Voraussetzungen haben Sie? Erlernter Beruf, Praktika, bei welchen Firmen haben Sie bereits in welcher Position und mit welchem Aufgabengebiet gearbeitet?

Gesetzliche Formalitäten, Zulassungen oder Genehmigungen nötig
Ist Ihre selbst. Tätigkeit genehmigungspflichtig oder benötigen Sie einen Meistertitel o. ä.?

3. Marktübersicht

a) Kunden

Wer und wo sind die Kunden?

Sind bereits Kunden vorhanden?

b) Konkurrenz

Gibt es in diesem Bereich in diesem Standort Konkurrenten?

Wer sind die Konkurrenten?

Preisvergleiche mit den Konkurrenten:

Stärken und Schwächen gegenüber den Konkurrenten:

c) Standort

Wo werden Produkte und Leistungen angeboten?

Warum dieser Standort?

Nachteile / Vorteile des Standortes:

Entwicklung des Standortes:

d) Marketing

Angebot

Welchen Nutzen hat der Kunde, wenn er Ihre Dienstleistung in Anspruch nimmt oder Ihr Produkt kauft?

Warum ihr Angebot und nicht das der Konkurrenz?

Preis

Haben Sie bereits eine Preisstrategie?

Welchen Preis haben Sie für Ihre Dienstleitungen / Produkt veranschlagt?

Stückpreis oder Stundepreis

Preiskalkulation (wenn bereits vorhanden)

e) Werbung

Wie erfahren die potenziellen Kunden von der Dienstleistung / dem Produkt?

Werbemaßnahmen? (Zeitung, Fleyer etc.)

Wie wollen Sie Ihre Firma nach außen präsentieren?

Welches Firmendesign wählen Sie?

  • Visitenkarten
  • Flyer
  • Anzeigen
  • Stempel
  • Internet
  • Fahrzeugbeschriftung ...

f) Vertrieb

Absatzgröße / Umsatzgröße (Wie groß ist das Gebiet, auf welchem Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen absetzen können?)

Mit welchen Umsätzen rechnen Sie in diesem Gebiet in den ersten Jahren?

Wo ist Ihr Zielgebiete, d.h. in welchen Regionen soll Ihre Dienstleistung / Produkt angeboten werden?

Welche Vertriebspartner haben Sie?

Kosten des Vertriebs (wenn kalkulierbar)

4. Unternehmensorganisation

a) Gründerpersonen

Ihre eigenen Qualifikationen

Branchenkenntnisse

Kaufmännische Kenntnisse

Stärken / Schwächen

b) Rechtsform

c) Mitarbeiter / Personal

Angestellte / Subunternehmer

Qualifikation (fachlich/kaufmännisch)

5. Finanzierung

a) Investitionen

Welche Wirtschaftsgüter müssen Sie anschaffen?

Habe Sie bereits Kostenvoranschläge dafür vorliegen?

b) Finanzierung

Eigenkapital

Fremdkapital ( Sicherheiten, Förderprogramme)

Beteiligungen

Bankgespräch nötig?

Ertragsvorschau / Liquiditätsplanung (wenn vorhanden)

Den gesamten Fragenkatalog zur Existenzgründung haben wir als Download bereitgestellt:

Fragenkatalog zur Existenzgründung (PDF, 69 KB)

Opens internal link in current windowNutzen Sie doch einfach die komplette Checkliste zur Existenzgründung!



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!