Sorgen Sie für positive Mundpropaganda!

Ein Mädchen flüstert einem andren etwas ins Ohr, mit vorgehaltener Hand. Hier im Sinne von Mundpropaganda zu verstehen.
Bild: Olichel / pixabay.com

Nachdem ich Ihnen erklärt habe, wie Sie Bestandskunden oder Stammkunden pflegen und bei Laune halten, komme ich nun zur Mundpropaganda.

"Sorgen Sie für positive Mundpropaganda!"

Das ist leichter gesagt als getan, daher möchte ich in diesem Abschnitt alles dafür tun, dass Sie zunächst erkennen, was Mundpropaganda ist, warum Mundpropaganda so wichtig für Ihr Unternehmen ist und wie sie mit der Mundpropaganda Ihr Unternehmen positiv beeinflussen können.

Doch zunächst...

Mundpropaganda: Was ist das eigentlich, ein Definitionsversuch

Kurz gesagt: Alle Maßnahmen, die dazu dienen, eine Person, ein Produkt oder eine Dienstleistung in "aller Munde" zu bringen. Das Ziel ist es, das über das Werbeobjekt positiv gesprochen werden soll. Lesen Sie doch bitte einfach im Gründerlexikon unter dem Stichwort Mundpropaganda nach, was man genau unter diesem Begriff versteht!

Mundpropaganda oder Mund-zu-Mund-Propaganda?

Korrekt heißt es Mundpropaganda, leider hat sich im Volksmund auch die Mund-zu-Mund-Propaganda durchgesetzt, was wahrscheinlich von der Mund-zu-Mund-Beatmung und damit einer ähnlichen Weitergabe zwischenmenschlicher Dinge resultiert.

Synonyme für die Mundpropaganda

  • Flüster-Propaganda
  • Verbal Propaganda
  • Virales Marketing
  • Netzwerk Marketing

Wozu benötigt Ihr Unternehmen eine positive Mundpropaganda?

Sie möchten doch, dass über Sie als Person positiv geredet wird? Dann sollten Sie das auch für Ihr Unternehmen wollen und als Ziel haben. Nur wenn positiv über ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung geredet wird, kann die Nachfrage und damit der Absatz gesteuert und angekurbelt werden. Es gilt also das fundamentelle Ziel des positiven Geredes, der Gespräche, also der Mundpropaganda zu starten oder zu steigern.

passfoto torsten montag
Tipp: E-Book Mundpropaganda und ihre Auswirkungen

Auf der einen Seite stehen die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Möglichkeiten eines Unternehmens, und auf der anderen Seite steht der Kunde mit seinen Erwartungen. Nicht immer kann ein Unternehmen - auch mit der besten Absicht - jeden Kunden zufrieden stellen. Ein unzufriedener Kunde wirkt sich aber nicht nur negativ auf die eigene Kalkulation und die Kraft des Unternehmens für weitere Kunden aus, sondern kann zusätzlich noch die Kundenbeziehungen zu Bestandskunden sowie zu potentiellen Kunden verschlechtern.

Deshalb wurden in dem E-Book " Mundpropaganda und ihre Auswirkungen" auf 10 Seiten einmal die tatsächlichen Auswirkungen einer negativen Mundpropaganda aufgeführt und auf Berechnungsmöglichkeiten hingewiesen.

Auch wenn sich das E-Book vorrangig mit dem Handwerk beschäftigt, treffen die darin getroffenen Aussagen ebenso auf jede andere Branche zu, jedoch vor allem im Handel und im Dienstleistungsbereich. Das Image ist für jedes Unternehmen wichtig und entscheidet in bedeutendem Maße über Umsatz und Gewinn.

9,95 € einmalig (kein Abo)
alle Gutscheine nutzen
alle Premiuminhalte inkl.
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt Premiuminhalte freischalten!

Welche Maßnahmen können generell eingesetzt werden, um pos. Mundpropaganda zu erzeugen?

Oft handelt es sich nicht um Standartmaßnahmen bei der Werbung, sondern immer um außergewöhnliche Aktionen, die die Leute so noch nie gesehen haben und daher besonders begeistern. Es ist also sehr viel Kreativität und Erfindungsreichtum gefragt. Hier mal ein paar Bereiche, wo durch geschickte Maßnahmen positive Mundpropaganda vorstellbar sind. Oft entstehen derartige Kampagne im Rahmen des Guerilla Marketings und enden gerade im Netz nicht selten in viralen Kampagenen (wenn sie gut gemacht wurden). Daher spricht man dabei von viralem Marketing. Was virales Marketing genau ist, sollten Sie jetzt hier im Gründerlexikon nachlesen!

passfoto torsten montag
So schnell sprechen sich schlechte Dinge weiter!

Geben Sie mal ein paar Daten in den Mundpropagandarechner ein (Gründerlexikon PREMIUM nötig) und sehen Sie, wie schnell (an wieviele Menschen) sich gute oder schlechte Nachrichten verbreiten. 

9,95 € einmalig (kein Abo)
alle Gutscheine nutzen
alle Premiuminhalte inkl.
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt Premiuminhalte freischalten!

außergewöhnliche Offlinemaßnahmen oder krasse Onlinemaßnahmen:

  • besondere Produktverprobungen
  • Aktionen in der Einkaufsstraße, im Einkaufszentrum usw.
  • Flyeraktionen mal anders
  • Radiospots zum Totlachen
  • Spendenaktionen mit Niveau
  • außergewöhnlicher und guter Service
  • SAuberkeit, Zufriedenheit, Pünktlichkeit
  • etwas, wo den Leuten nie langweilig wird
  • etwas Positives tun, wo die Leute nie mit gerechnet hätten. z.B. im Retourenmanagement oder im Support
  • Kauf 2, nimm 3
  • Kauf das Billigste und das teuerste bekommst du geschenkt ;-)
  • generell Rabattaktionen dieser Art
  • Internetposts, Blogposts die zum Schenkelklopfer führen
  • besondere Gewinnspiele
  • Facebookaktionen (social Media allgemein)
  • Webseiten die zum Mundoffenstehen-Effekt führen
  • Kontinuität Ihres Geschäfts aufbauen
  • Zuverlässigkeit, Ausdauer und nachhaltigkeit, so dass der Kunde sich darauf verlassen kann
  • Belohnung einer Empfehlung (Empfehlungsmarketing)

Ziel ist es immer: Es muss darüber positiv geredet werden, online wie offline!

Nun sollten Sie sich mit folgenden Fragestellungen und Problemen auseinandersetzen!

Nehmen Sie die Macht der Mundpropaganda nicht auf die leichte Schulter, es kann Ihrem Unternehmen dabei helfen wahnsinnig viel Auftrieb, Nachfrage und Umsatz zu verschaffen. In diesem Sinne, sorgen Sie für positive Mundpropaganda!

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Torsten vom

Gründerlexikon

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Zu viele Schritte?
Gründerlexikon Newsletter
Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten Sie Hilfe und Infos!


Fragen zu diesem Thema Jetzt neue Frage stellen
3. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury


Anzeige
Banner seobillity 300x250
 Hier werben?