Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Mittlerweile haben Sie ein gut laufendes Unternehmen. Sie prüfen regelmäßig Ihre Unternehmensziele und Sie sind zufrieden damit, zumindest zum Teil. Doch Sie spüren, dass Sie noch mehr leisten können. Oder das Umfeld in dem Sie tätig sind ist soweit gesättigt, dass Sie sich nach neuen Märkten umschauen wollen. In diesem und in den folgenden Artikeln möchte ich Ihnen zeigen, mit welchen Strategien Sie eine Expansion Ihres Geschäfts vornehmen können. Denn einfach nur in einer “Hauruck-Aktion” neue Filialen eröffnen kann ganz schnell in die Hose gehen.

Übersicht der Expansionsstrategien

Wenn Sie das Wort Expansion hören, dann denken sie wahrscheinlich zunächst an neue Filialen oder Standorte an denen Sie verkaufen bzw. produzieren. Tatsächlich ist der Bau oder Kauf von weiteren Immobilien eine mögliche Expansionsstrategie. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu vergrößern.

Produktinnovationen bzw. Produktmodifikationen

Mit diesem Thema haben wir uns zwar bereits beschäftigt, doch der Vollständigkeithalber führe ich es hier nochmal kurz auf. Sie können expandieren, indem Sie bereits vorhandene Produkte modifizieren und damit neue Zielgruppen erschließen. Nehmen wir ein Beispiel aus der Technologiebranche. Zwar werden viele Jugendliche und Menschen im mittleren Alter in dieser Branche angesprochen. Doch ein App-Entwickler könnte spezielle Apps für Senioren auf dem Markt bringen, zum Beispiel zum Thema Gesundheit. Damit expandiert er in neue Märkte, die auf andere Zielgruppen abzielen.

Neue Produkte könnten ebenfalls eine Möglichkeit sein, das Geschäft zu erweitern. In der Praxis hat es sich jedoch eher bewährt, gute Produkte besser zu machen. Produktmodifikationen sind wesentlich einfacher umzusetzen als Produktinnovationen.

  • Sortimentsstrategie
  • Zielgruppenstrategie

Räumliche Erweiterung (regional, national oder international)

Der Klassiker unter den Expansionsstrategien. Sie erweitern sich räumlich. Das kann sowohl regional, national oder sogar international erfolgen. Ihnen ist sicherlich bewusst, dass eine räumliche Expansion mit viel Aufwand und Kosten verbunden sein kann. Daher sollten Sie bereits ein gut laufendes Geschäft besitzen und über gewisse finanzielle Reserven verfügen. Ihr Unternehmen mit neuen Filialen oder Produktionsstätten zu erweitern führt auch zu allen weiteren Konsequenzen, wie Einkauf, neues Personal, umfangreichere Buchhaltung, evtl. mehr Steuer- und Rechtsberatung usw.

In einem anderen Artikel beschreibe ich außerdem, wie Sie als ausländischer Unternehmer in Deutschland Filialen eröffnen können.

Beteiligungen an bestehenden Firmen erwerben

Übernahme anderer Firmen

Eine interessante Expansionsstrategie liegt darin, vorhandene Firmen zu übernehmen. Da in diesem Fall die Infrastruktur des Unternehmens bereits vorhanden ist, brauchen Sie sich nicht um alles neu zu kümmern. Bei einer Übernahme gibt es wiederum zwei grundsätzliche Strategien:

  • Übernahme einer gut laufenden Firma - zum Beispiel eines direkten Konkurrenten
  • Übernahme einer schlecht laufenden Firma, der Sie aber Potential zuschreiben

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Der Vorteil der Übernahme eines gut laufenden Geschäfts liegt auf der Hand. Sie haben von Beginn an einen weiteren attraktiven Geschäftsbereich. Nachteilig wird sein, dass Sie das nicht zum Nulltarif bekommen. Bei der zweiten Möglichkeit bekommen Sie das Unternehmen wahrscheinlich deutlich günstiger, haben aber das Risiko, dass Sie das Geschäft dort erst wieder auf Vordermann bringen müssen. Fakt ist aber, dass Sie in jedem Fall ordentlich Geld in die Hand nehmen müssen.

Fazit: Mehrere Strategien zur Expansion vorhanden

Es gibt mehrere Strategien, wie Sie mit Ihrem Unternehmen expandieren können. Dabei gibt es nicht DIE richtige Expansionsstrategie. Wählen Sie die für Sie am besten geeignetste aus. Was Sie nach einer erfolgreichen Expansion auf jeden Fall benötigen, wenn nicht schon zwischendurch, ist Urlaub und Erholung. Darauf gehen wir als nächstes ein.

Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Meine Name ist Torsten Montag, ich betreibe seit 2004 das Gründerlexikon. 2019 habe ich die GründerAkademie gegründet. Hier finden Sie all die Dinge, die mir geholfen haben, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden. Machen Sie zuerst meinen UnternehmerTest oder erkundigen Sie sich jetzt unverbindlich zu meinem Existenzgründerseminar für zu Hause!

Meine Checkliste

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Suchen Sie eine Geschäftsidee? Jetzt GeschäftsiIdeenFinder starten!

Existenzgründerseminar von zu Hause