Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Benötige ich einen Führerschein, ggf. sogar für LkW oder Gabelstapler?

Als junger Gründer müssen Sie selbstverständlich nicht nur Opens internal link in current windowformelle Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, sondern auch die ein oder anderen persönlichen Fähigkeiten und Basics mitbringen. Um es kurz zu machen, als Existenzgründer sollte man vor der eigentlichen Gründung bereits wissen, ob man einen PKW Führerschein für die zukünftige Arbeit mit den Kunden oder Lieferanten benötigt. Selbstverständlich müssen Sie auch prüfen, ob Sie einen Lkw Führerschein oder einen Führerschein für einen Gabelstapler benötigen. Gerade im Bereich Fuhrunternehmen, Transport- und Logistik oder im Bereich Baugewerbe oder Baunebengewerbe sind derartige Führerscheine sehr sinnvoll.

Sofern Sie einen Lkw Führerschein oder Gabelstaplerschein nicht selbst besitzen, ihn für Ihre Tätigkeit jedoch unbedingt benötigen, gibt es nur wenige Lösungen:

  1. Sie erwerben selbst den Lkw Führerschein / Gabelstaplerschein
  2. Sie stellen jemanden ein, der den Führerschein besitzt
  3. Sie lassen über Speditionen fahren

Die letztere Variante ist sicherlich die schnellste, jedoch auch die kostenintensievste der Möglichkeiten. Ich habe in einer sehr aufwändigen Recherche die Kosten für einen Lkw Führerschein in einer Tabelle zusammengetragen. Aufwändig ist die Recherche deswegen gewesen, weil es sehr viele unterschiedliche Anbieter in Deutschland gibt und keine einheitliche Preisstruktur, jede Fahrschule kann quasi einen anderen Preis machen, es existiert also dahingehend Preisfreiheit, so dass auch Sie mit dem Vergleich von unterschiedlichen Angeboten eine Menge Geld sparen können.

Was kostet der Lkw Führerschein oder der Staplerschein?

Sobald man dem Gründer mitteilt, er benötige eine Zulassungsvoraussetzung wie den Lkw Führerschein zur Existenzgründung, kommt sofort die Frage "Was kostet der Lkw Führerschein?" und genau das möchte ich in diesem Artikel klären.

Bei der Recherche nach der Anwort zu dieser Frage habe ich festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, einen konkreten Preis herauszufinden. Abgesehen von der Tatsache, dass jede Fahrschule einen anderen Preis anbietet, gibt es auch unterschiedliche Führerscheinklassen für Lkw, Lkw mit Hänger, Lastzug oder leichte Lkw. Die folgende Tabelle zeigt übersichtlich, welcher Führerschein in welcher Klasse enthalten ist, welche Lkw Sie mit welchem Führerschein fahren dürfen, wie alt Sie mindestens sein müssen, welche Unterlagen für den Führerschein notwendig sind und viele andere Dinge mehr.

Der von mir herausgefundene Preis für den Lkw Führerschein ist nur als Richtwert zu verstehen, Sie werden mit Sicherheit eine Fahrschule finden, die nach oben oder nach unten davon abweichen wird.

Tabelle Kostenvergleich für LKW-Klassen

 
Stand: 20.11.2014
  C1
(Leichter
LKW)
C1E
(Leichter
Lastzug)
C
(Schwerer
LKW)
CE
(LKW
mit Anhänger)
Vorauss. Klasse B Klasse C1 Klasse B Klasse C
Einschluss   Klasse BE Klasse C1 Klassen BE,
C1E und T
Zulässiges Gewicht Kfz
3,5 t - 7,5 t,
mit Anhänger
bis 750 kg.

a) Kfz Kl. C1
(3,5 t - 7,5 t)
mit Anhänger
über 750 kg.

b) Kfz Kl. B
(bis 3,5 t.)
mit Anhänger
über 3,5 t

c) Fahrzeugkomb.
in beiden Fällen
max. 12 t

Kfz über 3,5 t,
mit Anhänger
bis 750 kg.
Kfz über 3,5 t
und Anhänger
über 750 kg.
Mindestalter 18 Jahre 18 Jahre 21 Jahre* 21 Jahre*
Unterlagen notwendig ein biometrisches Passbild, augenärztliches Zeugnis, ärztliches Zeugnis, Erste-Hilfe-Kurs
und einen Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Geburtsurkunde)
Zusätzlich
geprüft
das Verbinden und Trennen des Zuges und die Sicherheitskontrolle am Anhänger das Verbinden und Trennen des Zuges,
eine Sicherheitskontrolle,
das Fahren innerhalb und außerhalb
von Ortschaften und Autobahn / Kraftfahrstraße
Befristung bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres, ab dem 45. Lebensjahr auf 5 Jahre 5 Jahre, dann die Verlängerung notwendig
Theorie-
prüfung
6 Stunden
Grundstoff
und 6 Stunden
Zusatzstoff
nicht erforderlich 6 Doppelstunden Grundstoff
und 10 Doppelstunden Zusatzstoff
(bei Vorbesitz
Kl. C1 -
4 Doppelstunden)
6 Doppelstunden Grundstoff
sowie
4 Doppelstunden Zusatzstoff
Praxis Ausbildung (Sonderfahrten) 3 Überland-,
1 Autobahn
und
1 Nachtfahrt
3 Überland-,
1 Autobahn und
1 Nachtfahrt
5 Überland-,
2 Autobahn- und
3 Nachtfahrten
(bei Vorbesitz Klasse C1:
3 Überland-,
1 Autobahn- und
1 Nachtfahrt weniger)
5 Überland-,
2 Autobahn- und
3 Nachtfahrten
Praxis Ausbildung (Fahrstunden) 8 - 10 je 45min. 4 - 9 je 45min. 6 - 10 je 45min. nicht erforderlich
Preis
(als Richtwert)
1.207 € - 1.315 € 776 € -
1.046 €
1.199 € -
1.780 €
ab 1.170 €

* bei der  Ausbildung zum Berufskraftfahrer oder Fachkraft für Fahrbetrieb - mit 18 Jahren

Nebenkosten Lkw Führerschein

Nicht zu vergessen sind auch die Nebenkosten für Prüfung, Erste-Hilfe-Nachweis, Tauglichkeitsuntersuchung und die Führerscheineintragung.

Prüfgebühr DEKRA (T) 20,83 €
Prüfgebühr DEKRA (P) 140,42 €
1. Hilfe-Nachweis 30,00 €
Tauglichkeitsuntersuchung 100,00 €
Führerscheinantrag 45,00 €
Gesamt: 336,25 €

Lkw Führerschein verlängern

Der Gesetzgeber prüft, wer seinen Lkw Führerschein verlängern darf. Dazu wurde ein Anforderungskatalog entwickelt, auf dessen Basis die Eignung für den LKW Führerschein überprüft wird. Der Antragsteller wird insbesondere auf folgende Kriterien überprüft:

  • Belastbarkeit
  • Konzentrationsleistung
  • Orientierungsleistung
  • Reaktionsfähigkeit
  • Aufmerksamkeitsleistung

Die einzelnen Tests werden vom Prüfer ausführlich erklärt, so dass Sie sich während einer Übungsphase darauf vorbereiten können.

Darüber hinaus wird Ihr Sehenvermögen überprüft. Dabei wird untersucht, ob die Tagessehschärfe im Bereich (pro Auge 0,8 und beidäugig 1,0) liegt, sowie ein ausreichendes Farbsehen vorhanden ist (Kontrast- und Dämmerungssehen), Ihr Sehfeld sich 70 Grad jeweils nach links und rechts sowie 30 Grad nach oben und unten erstreckt. Nicht zuletzt wird auch das Stereosehen überprüft.

Welche Unterlagen benötigen Sie für den Antrag auf LKW Führerschein Verlängerung?

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Lichtbild (35x45mm)
  • ärztliche Untersuchung des Sehvermögens
  • ärztliche Untersuchung für die Eignung (nicht älter als 1 Jahr)
  • Ihren alten Führerschein (Sollten Sie noch nicht den EU-Kartenführerschein besitzen, muss dieser zuvor beantragt werden.)
  • Antragsformular zur Führerscheinverlängerung

Was Kostet die Verlängerung des LKW Führerscheins

  • Antrag der Führerscheinstelle (je nach Behörde) ca. 40 €
  • Untersuchung des Sehvermögens ca. 100 €
  • Ärztliche Untersuchung ca. 100 €
  • Summe: ca. 240 €

Kosten für den Gabelstaplerführerschein

Die Angebote für den Führerschein zum Gabelstaplerfahrer sind im Vergleich zum LKW Führerschein wesentlich übersichtlicher. Dennoch gibt es auch hier Preisspannen, so dass der Gabelstaplerschein nach meiner Recherche von etwa 95 Euro bis 495 Euro angeboten wurde. Diese Preisspannen resultieren aus der unterschiedlichen Länge der Kursangebote, verschiedenartige Inhalte sowie einer unterschiedlichen Anzahl von Fahrstunden mit dem Gabelstapler.

Erkundigen Sie sich zum Beispiel bei folgenden Anbietern nach dem Preis eines Gabelstaplerführerscheinkurses:

Beachten Sie, dass die Hersteller von Gabelstaplern ihre Kurse im Rahmen von Werbung günstiger anbieten. Daher sind diese Kurse in der Regel mit Verkaufsargumenten und Produktwerbung gespikt.

Beachten Sie bitte die weiteren Opens internal link in current windowZulassungsvoraussetzungen zur Existenzgründung  und Opens internal link in current windowOrganisieren Sie Ihre Weiterbildung.

Fazit

Sie müssen selbst wissen, ob Sie in Ihrem Gewerbe in der zukünftigen Tätigkeit Ihrer Firma, einen PKW Führerschein benötigen. Der PKW Führerschein ist nicht zwangsläufig notwendig, oftmals jedoch sehr hilfreich. Der Lkw Führerschein oder der Gabelstaplerführerschein ist jedoch entweder notwendig oder auch nicht, es gibt keine größeren Wahlrechte oder Spielräume. Legen Sie also von vornherein Opens internal link in current windowIhrer Konzept und Ihre Geschäftsidee so aus, dass Sie entsprechende Tätigkeiten mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Führerscheinen ausführen können. Nachträglich kann man selbstverständlich die Tätigkeiten erweitern, damit auch das Gewerbe erweitern, was einer erneuten Ummeldung oder Erweiterung beim Gewerbeamt bedarf, um zusätzliche Dienstleistungen mit zum Beispiel dem Lkw Führerschein oder dem Gabelstaplerschein ermöglicht.

Die Entscheidung dürfte Ihnen recht leicht fallen, daher gehen Sie schnell zum nächsten Thema und entscheiden Sie, ob Sie eine Schanklizenz, Opens internal link in current windowein Gesundheitszeugnis, Opens internal link in current windowein polizeiliches Führungszeugnis oder Opens internal link in current windowein ADR Gefahrgutschein benötigen. Außerdem können Sie sich durchlesen, in Opens internal link in current windowwelchen Gewerben und Branchen weitere Sondergenehmigungen erforderlich sind. Letztlich müssen Sie notwendige Opens internal link in current windowWeiterbildungen organisieren, um die Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

Leser fragten auch:

Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
Foto Torsten Montag

Meine Name ist Torsten Montag, ich betreibe seit 2004 das Gründerlexikon. 2019 habe ich die GründerAkademie gegründet. Hier finden Sie all die Dinge, die mir geholfen haben, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden. Machen Sie zuerst meinen UnternehmerTest oder probieren Sie den Geschäftsideenfinder!

Meine Checkliste

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Suchen Sie eine Geschäftsidee? Jetzt GeschäftsiIdeenFinder starten!

DHDL Jury 2019: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Dr. Georg Kofler, Ralf Dümmel
Bild: MG RTL D / Bernd-Michael M
Gründerseminar mit Torsten Montag