Marktstudie

Der Bergriff Marktstudie beschreibt allgemein eine statistische Erhebung innerhalb eines bestimmten Marktes der Wirtschaft oder eines Landes. Das kann bspw. der Automarkt sein, in dem eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit gestartet wird oder im Lebensmittelbereich eine Marktstudie zum Einkaufsverhalten von Selbständigen Unternehmern. Die Marktstudie ist eine Form der Meinungsumfrage und damit der Marktforschung. Somit zählt die Marktstudie zum betriebswirtschaftlichen Bereich des Marketings und dient damit der Erforschung der Absatzsteigerung eines Unternehmens. Gerade Existenzgründer kommen um jegliche Formen der Marktforschung und Marktanalyse nicht herum. Nur so ist es für Selbständige möglich die Konkurrenz einer ganzen Branche, den einzelnen Wettbewerber oder andere ökonomische Kriterien zu erheben und auszuwerten. Oft schätzen Unternehmer die Chancen eines neuen Produkts oder eines Dienstleistungsangebots im Vorfeld falsch ein, was schlimmstenfalls zum Scheitern des gesamten Projektes führen kann. Strategische Marktanalysen und Marktstudien sind ein wichtiges Mittel, um die Erfolgsaussichten richtig zu beurteilen und daher ein bedeutendes Entscheidungskriterium für die Angebotsgestaltung eines Unternehmens. Durch die richtige Einschätzung des Marktes lassen sich Investitionen und Werbekampagnen gezielt und zukunftsorientiert planen, was letztendlich zu einem deutlich höheren Gewinn führen kann.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!