Vereinbaren Sie ein Bankgespräch!

Nachdem Sie Opens internal link in current windowden Kapitalbedarf und den Finanzierungsbedarf errechnet haben, können Sie sich auf ein Bankgespräch vorbereiten und dieses letztlich vereinbaren. Dieser Schritt ist für die Gründerphase und das dort stattfindende 2. Bankgespräch sehr wichtig. In der Gründerphase wird ein weiteres Bankgespräch durchgeführt, um dort ganz gezielt vorbesprochene Kredite mit entsprechenden Konditionen oder ein Girokonto als Geschäftskonto zu eröffnen. Dieses zweite Bankgespräch sollten Sie nicht einfach so, ohne Vorbereitung aus dem Bauch heraus planen und durchführen, sondern gut vorbereitet durch vorhergehender Absprache mit der Bank Ihrer Wahl. 
Doch zunächst zu diesem, ersten Bankgespräch.

Beantworten Sie dazu folgende Fragen:

Erarbeiten Sie zusammen mit Ihrem Berater einen Fragen- und Themenkatalog, um alle Probleme zu klären, wichtige Fragen im Zuge Ihrer Existenzgründung zu stellen und sämtliche notwendigen Informationen beim Bankgespräch vom Bankberater zu erfahren. Notieren Sie sich auch die gegebenen Antworten oder lassen Sie sich Informationsbroschüren aushändigen.

Haben Sie keine Angst vor dem ersten Bankgespräch, letztlich möchte die Bank auch von Ihnen etwas, nämlich Sie als Kunden und zahlenden Unternehmer gewinnen.

Also, Kopf hoch und viel Erfolg

Ihr Torsten vom
Gründerlexikon

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
Mein Existenzgründerseminar
Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz in meinem Kurs!


3. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury


Anzeige
banner fastbill
 Hier werben?