Die Produktmodifikation kann zu einer neuen Geschäftsidee führen

Die Opens internal link in current windowInnovation, über die Sie im letzten Artikel mehr erfahren haben, ist nur für jeden achten Gründer der richtige Weg zur Geschäftsidee. Deshalb werfen wir heute einen genaueren Blick auf die Produktmodifikation, die häufig Ansatzpunkte für eine Unternehmensgründung bietet.

Produktmodifikation: Aus Alt mach Neu

Bei der Produktmodifikation ziehen sie ein bestehendes Produkt oder eine Dienstleistung heran und verändern sie so, dass sie dem Kunden einen Zusatznutzen bieten. Sie erfinden also nicht etwa ein komplett neues Produkt, sondern nutzen die Optimierung, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Die Kernfunktion des eigentlichen Produkts bleibt erhalten.

Vor- und Nachteile der Produktmodifikation

Aus einer Produktmodifikation können Sie viele Vorteile ziehen. Behalten Sie aber auch die Risiken im Auge:

Vorteile

Nachteile

 
  • geringer Aufwand bei der Findung der Geschäftsidee
  • einfachere Umsetzung als bei der Innovation
  • häufig geringerer Kapitalbedarf für die Umsetzung
  • einfachere Vermarktung durch Eindringen in einen bestehenden Markt
 
 
  • Berücksichtigung etwaiger bestehender Patente erforderlich
  • hohes Risiko des Scheiterns
  • bestehende Konkurrenz auf dem Markt
 

Arten von Produktmodifikationen und Beispiele

Es gibt eine Vielzahl von möglichen Ansatzpunkten für eine Produktmodifikation. Hierzu gehören folgende Aspekte:

  • Neue Produktfunktion:
    Sie verbessern ein Produkt in Hinblick auf seine Funktionen.
    Beispiele: Babyspieluhren/-mobiles, die nicht nur Musik spielen, sondern auch Bilder an die Wand projizieren; Babyphone mit integrierter Videokamera, Gegensprechfunktion und Atemüberwachung statt reiner Geräuschübertragung
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit:
    Sie verbessern ein Produkt dahingehend, dass es für den Benutzer einfacher zu verwenden ist.
    Beispiel: Cloudlösungen für die Rechnungsstellung für Unternehmen sind besonders einfach und intuitiv gestaltet, sodass sich im Gegensatz zu Opens internal link in current windowumfangreicher Buchhaltungssoftware auch steuerrechtliche Laien darin zurechtfinden.
  • Anpassung eines Produkts an bestimmte Zielgruppen:
    Ein Produkt wird leicht abgewandelt angeboten, sodass es für eine bestimmte Zielgruppe interessant wird.
    Beispiel: Erwachsenen-Gesellschaftsspiele als vereinfachte Version für Kinder (z. B. Kartenspiel Uno – Uno Junior, Brettspiel Monopoly – Monopoly Junior), Produkte für Linkshänder (z. B. Linkshänderscheren) oder Opens external link in new windowOutfits nur für Männer. (selbst getestet, einfach top)
  • Günstigerer Preis:
    Sofern der günstigere Preis nicht aus einer billigeren Produktion, sondern aus einer Veränderung des Produkts resultiert, kann auch die Preissenkung eine Produktmodifikation darstellen.
    Beispiel: Für Kaffeepadmaschinen gab es anfänglich nur die teuren Kaffeepads der Maschinenhersteller, bei denen der Kunde vor allem den Namen mitbezahlt. Schnell fanden sich jedoch Unternehmen, die kompatible Pads ebenfalls mit hochwertigem Kaffee befüllten, sie jedoch dank eines reduzierten Werbeaufwands weit unter dem Originalpreis verkaufen konnten. Ebenfalls eine Produktmodifikation: Kaffeepads zum Selbstbefüllen, die noch einmal deutlich günstiger angeboten werden können.
  • Bessere Qualität:
    Sie bieten ein bereits bestehendes Produkt in einer höheren Qualität an. Im Idealfall bleibt der Preis dabei gleich, bei einem entsprechenden Zusatznutzen für den Verbraucher ist dies jedoch nicht zwingend erforderlich.
    Beispiel: Ein Restaurant bereitet seine Speisen fortan in Bioqualität zu und greift auf Hersteller aus der Region zurück. Die Waren sind zwar teurer, dafür entfallen die hohen Lieferkosten des Großhandels, sodass trotz der höheren Qualität die Preise nur geringfügig ansteigen.
  • Zusätzlicher Service:
    Sie bieten zu einem bestehenden Produkt einen zusätzlichen Service an.
    Beispiel: Ausweitung eines Brötchenservices am Sonntag auf zusätzliche Lebensmittel wie frische Milch, Marmelade oder Obst; Angebot eines Produkts mit einem 24-Stunden-Wartungsvertrag für ein Jahr ohne Aufpreis. Oder der Supermarkt der einen Onlineshop zum selber abholen betreibt

Beispiele zur Produktmodifikation

Outfitery, Mode für Männer, Boxen und Outfits auf einem Tisch zu sehen
Outfitery, Mode für Männer
Real DRIVE Webseite
Real DRIVE: Online bestellen, selber abholen

So finden Sie Ihren Ansatzpunkt für eine Produktmodifikation

Die Vorgehensweise, um Ihre Geschäftsidee auf einer Produktmodifikation aufzubauen, ähnelt dem Weg bei der Findung einer Opens internal link in current windowInnovation. Auch hier nutzt Ihnen die Beobachtung im Alltag sehr häufig bereits weiter, wie reagieren z.B. Leute aus Ihrem Umfeld, aus dem Verein oder anderen Communities auf Probleme?

Achten Sie im Umgang mit Produkten oder Dienstleistern darauf, was Sie stört, welche Funktion Ihnen fehlt, welchen Service Sie gerne hätten. Beobachten Sie auch Ihre Mitmenschen im Umgang mit Gegenständen. Häufig birgt der Wunsch nach nie austrocknenden Filzstiften, sich nicht verhakenden Reißverschlüssen oder auch nach platzsparenderen Küchengeräten schon erste Ansatzpunkte für eine Produktmodifikation.

 

Beachten Sie dabei jedoch auch, dass Ihrer Idee etwaige Patentrechte entgegenstehen könnten. Lassen Sie sich daher Opens internal link in current windowunbedingt anwaltlich beraten, soweit ein patentrechtlich geschütztes Produkt verändert werden soll, ehe Sie Ihre gefundene Geschäftsidee weiterverfolgen.

Wie Sie eine Produktmodifikation vornehmen, wissen Sie nun. Im nächsten Artikel beschäftigen wir uns mit dem vierten Quadrat von Opens internal link in current windowAnsoffs Produkt-Markt-Matrix, mit der Marktdurchdringung. Beachten Sie auch die anderen Möglichkeiten zum Opens internal link in current windowFinden einer Geschäftsidee!

Weitere Bereiche der Produkt-Markt-Matrix:

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!