Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Mit dem Ideen-Formular zu lukrativen Geschäftsideen

Eine Opens internal link in current windowGeschäftsidee finden ist gleichzusetzen mit einer Problemlösung. Denn auch bei Problemen sucht man nach Ideen, die eine Lösung herbeiführen. Das Ideen-Formular ist eine Kreativitätstechnik, die Ihnen bei der Sammlung von Ideen zur Lösung Ihrer Probleme helfen soll. Kernpunkt der Methode ist die intensive Beschäftigung mit dem Problem. Falls Sie Opens internal link in current windowmit unseren anderen Vorschlägen bisher nicht weitergekommen sind, ist das vielleicht der richtige Weg dafür.

Material

  • Notizheft
  • Stifte
  • eventuell ein Formularvordruck (Laden Sie sich jetzt unseren Vordruck für das Ideen Formuar!)

Teilnehmer

  • 1 Person

Ablauf

Der Ablauf erfolgt in 5 Schritten. Nehmen Sie sich Ihr Notizheft oder Ihr Formular und los gehts!

Schritt 1

Beschreiben Sie als erstes Ihr Problem ganz konkret und detailliert.

  •     Worin genau besteht das Problem?
  •     Was genau stimmt noch nicht?
  •     Was genau wollen Sie anders haben?
  •     Welches Wissen oder Können fehlt Ihnen noch?
  •     Wovon haben Sie zu viel oder zu wenig?

Schritt 2

Im Schritt 2 geht es darum, aus dem Problem ein Ziel zu machen. Notieren Sie sich dazu alles, was Sie anstelle des Problems haben wollen. Beschreiben Sie den Zustand, als wäre ihr Problem gelöst.

Schritt 3

Anschließend werden alle Rahmenbedingungen, zu befolgende Regeln und Einschränkungen, die es bei der Lösung des Problems gibt, aufgeschrieben:

  •     Gibt es ein Budget an Zeit oder Geld für die Problemlösung?
  •     Welche Personen müssen zwingend mit einbezogen werden?
  •     Auf welche Arten darf man das Problem nicht lösen?

Schritt 4 

Im Schritt 4 wird nun ausgehend von Ihrem Ziel aus Schritt 2 und den Einschränkungen aus Schritt 3 eine Frage verfasst, welche sie durch den Ideenfindungsprozess leitet.

Ein Beispiel für so eine Frage ist:

Wie kann ich zusätzlich zu meinem Beruf noch nebebei pro Monat 400 Euro dazu verdienen ( = Ziel), ohne dabei in Gefahr zu geraten meinen Beruf zu vernachlässigen ( = Einschränkung)?

Schritt 5

Im letzten Schritt wird damit begonnen alle Lösungsideen zu notieren. Dabei sollten die Fragen, die um das Ideenfeld stehen genutzt werden.

 

Regeln bei der Suche nach Ideen

  • Auch schräge und seltsame Ideen nutzen.
  • Aussortieren kann man später immer noch.
  • Ideen sollten über einen längeren Zeitraum gesammelt werden.
  • Das Formular immer bei sich haben, um schnell Ideen ergänzen zu können.

Fazit: Zeitintensiv und Durchhaltevermögen gefordert

Die Methode ist sehr zeitintensiv und fordert Durchhaltevermögen. Wem das nicht schnell genug geht und wer da eher Ergebnisse braucht, kann ja mal versuchen Opens internal link in current windoweine Geschäftsidee zu kaufen oder mit einer Opens internal link in current windowanderen Kreativitätstechnik passende Geschäftsideen generieren.

Hier geht´s mit folgenden Kreativitätstechniken weiter:

Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Foto Torsten Montag

Meine Name ist Torsten Montag, ich bin Diplom Betriebswirt und seit 2004 mit dem Gründerlexikon unterwegs. 2019 habe ich die GründerAkademie gegründet. Hier finden Sie all die Dinge, die mir geholfen haben, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden. Videos, Excelsheets, Checklisten, Muster, Vorlagen und Webseiten, die ich jeden Tag nutze und in der GründerAkademie zur Verfügung stelle. Bevor Sie jedoch als Mitglied aufgenommen werden können, sollten Sie unbedingt meinen Opens internal link in current windowUnternehmerTest machen oder meinen Opens internal link in current windowGeschäftsideenfinder ausprobieren!

Wenn Sie erfolgreicher Unternehmer werden wollen und Ihnen im Moment der Plan oder die richtige Reihenfolge dazu fehlt, dann brauchen Sie meine GründerAkademie. Sichern Sie sich jetzt Ihr 30 minütiges Telefonat mit mir und erhalten Sie dazu 1 Monat vollen Zugriff auf die GründerAkademie, um selbst all die Möglichkeiten zu entdecken, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden.