Durch die Kuchen-Methode zur erfolgreichen Geschäftsidee

Jeder von uns kennt Situationen im Leben, bei denen man Lösungen für Probleme oder Ideen sucht, jedoch nicht weiterkommt. Wir machen uns eine Menge Gedanken, die uns am Ende mehr verwirren als weiterhelfen. Selbst wenn man sich an Kreativitätstechniken wie Opens internal link in current windowBrainstorming oder Opens internal link in current windowWalt-Disney-Methode hält, scheint sich der Knoten im Kopf nicht zu lösen. Doch in der Tiefe des Unterbewusstseins, schlummert bei jedem eine gute Lösung. Die von Burkhard Heidenberger beschriebene Kuchen-Methode (auch Kuchenbackmethode genannt) ist eine gute Technik, um diese verborgene Lösung zu finden.

Material

  • Notizblock
  • Stifte

Teilnehmer

  • 1 Person

Ablauf

Die Methode heißt Kuchen-Methode, da der Ablauf mit dem Backen eines Kuchens vergleichbar ist. Und da viele Köche bekanntlich den Brei verderben, backen Sie auch ganz allein. Sie können sich zwar "Zutaten" von Familienmitgliedern oder anderen Mitmenschen holen, aber die Zubereitung liegt bei Ihnen.

  1. Schritt: Zusammentragen der Zutaten.
  2. Schritt: Zutaten kommen in eine Schüssel und werden zu einem Teig vermengt.
  3. Schritt: Ruhen des Teiges.
  4. Schritt: Die im Teig vorhandene "Hefe" kann nun arbeiten und ermöglicht das Aufgehen des Teiges.

So funktioniert für die Kuchen-Methode

Kreativitätstechnik kuchenmethode

Zusammentragen der Zutaten

Nehmen Sie sich Ihren Notizblock zur Hand und notieren Sie alle Informationen im Bezug auf Ihr Problem, auch Meinungen von anderen Personen.

Zutaten kommen in eine Schüssel und werden zu einem Teig vermengt

Informationen die zusammengehören werden nun, ohne groß darüber nachzudenken, miteinander verbunden. Wichtige Punkte sollten markiert, überflüssiges gestrichen und fehlendes ergänzt werden.

Ruhen des Teiges

Sind diese Punkte abgearbeitet, legen Sie bitte Ihre Notizen bei Seite und beschäftigen Sie sich mit anderen schönen Dingen. Gehen Sie zum Beispeil raus in die Natur und machen Sport, damit Sie auf andere Gedanken kommen.

Die im Teig vorhandene Hefe kann nun arbeiten und ermöglicht das Aufgehen des Teiges

Genau in dieser Zeit beschäftigt sich Ihr Unterbewusstsein mit den aufgeschriebenen Informationen über Ihr Problem und liefert unerwartet Ideen für mögliche Lösungen mit denen weiter gearbeitet werden kann!

Vorteile der Kuchenmethode

Positiv zu bemerken ist,

  • die Methode kann viele und gute Lösungsvorschläge liefern
  • das Unterbewusstsein wird stärker mit eingebunden, wodurch es besser arbeiten kann, während man sich mit anderen Dingen beschäftigt

Nachteil der Kuchenmethode

Diese Methode erfordert ein gewisses Maß an Zeit und Ruhe. Manchmal dauert es Tage, bis sich die Lösung eröffnet. Man braucht dazu Geduld.

Fazit: Etwas zeitaufwendig, allerdings werden Gedanken gut geordnet

Es ist eine gute Methode um Lösungsvorschläge und Ideen zu erarbeiten. Gedanken werden aufs Papier gebracht und können in einer Pause im Unterbewusstsein geordnet werden. Denn die ungeordneten Gedanken führen oft dazu, dass man auf keine Lösung kommt. Sollte Ihnen diese Methode nicht zusagen, schauen Sie doch mal auf unsere Opens internal link in current windowÜbersicht der Kreativitätstechniken. Vielleicht finden Sie dort eine passendere Methode für sich. Falls Sie jedoch schon erfolgreich waren, sollten Sie prüfen, Opens internal link in current windowob es auch einen Markt für Ihre Idee gibt.

Hier geht´s mit folgenden Kreativitätstechniken weiter:

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!