Welche Lohnsteuerklasse muss ich als Selbständiger wählen?

Durch den Artikel zu den 7  Irrtümern bei der Wahl der Lohnsteuerklasse habe ich festgestellt, das viele Selbständige Probleme mit der Wahl der Steuerklasse haben und immer wieder auf Geschichten des Volksmundes herein fallen. Daher hier meine Aufklärung:

passfoto torsten montag
Die 7 Irrtümer bei der Wahl der Lohnsteuerklasse für Selbständige

Irrtum Nr. 1 – Für Selbständige gilt eine eigene Steuerklasse

Irrtum Nr. 2 – Selbständige müssen eine Lohnsteuerklasse wählen

Irrtum Nr. 3 – Als Selbständiger wählt man immer die Lohnsteuerklasse 3

Irrtum Nr. 4 – Der angestellte Ehepartner darf niemals die Steuerklasse 3 bekommen

Irrtum Nr. 5 – Die Steuerklassenwahl 4/4 geht bei Selbständigen nicht

Irrtum Nr. 6 – Steuerklassenwahl 3/5 bringt bares Geld in die Haushaltskasse

Irrtum Nr. 7 – Heiraten bringt keinen steuerlich finanziellen Vorteil für Selbständige

Die Antworten auf die obigen Fragen und viele weitere Antworten, Inhalte und Dokumente erhalten Sie nur mit Gründerlexikon PREMIUM! 

alle Premiuminhalte inkl.
interaktive Checkliste als Gründungshilfe
9,95 € einmalig (kein Abo)
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen! »

Was ist die Steuerklasse?

Dieser Begriff wird umgangssprachlich und auch aufgrund einer schnelleren Aussprache für Lohnsteuerklassen verwendet.

ein wort aus dem lexikon wird hier erklärt

Was ist eine Lohnsteuertabelle?

Eine tabellarische Auflistung der auf ein bestimmtes Arbeitsentgelt entfallende Lohnsteuer wird als Lohnsteuertabelle bezeichnet. In dieser Tabelle kann die Lohnsteuer in Abhängigkeit vom Arbeitsentgelt, der Lohnsteuerklasse und der Anzahl der Kinder entweder als Tagessatz oder als Monatssatz abgelesen werden.

Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!
Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
Fragen zu diesem Thema