Das sollten Sie grundsätzlich zum Thema Steuern und Finanzamt wissen!

Sie sind Unternehmer und haben Opens internal link in current windoweinen guten Steuerberater? Das ist ein ausgezeichneter Anfang. Doch einige Dinge sollten Sie selbst wissen, wenn es um das Thema Steuern und Finanzen geht. Schließlich ist es Ihr Geld, das an Vater Staat und Ihre Mitarbeiter, an Ihr Steuerbüro und zahlreiche Lieferanten bezahlt werden muss.

passfoto torsten montag
Adressen, Telefonnummern und Webseiten Deutscher Ämter
alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!

Auf der anderen Seite wollen/müssen Sie investieren und in Vorleistungen bei Dienstleistern gehen, auch sind Sie auf die Unterstützung von Banken, Versicherungen und Ämtern aller Art angewiesen. Die Gespräche laufen besser, wenn Sie wissen, worüber Sie reden.

Nicht zuletzt erwirtschaften Sie Umsätze, die die Grundlage für Ihren Erfolg bieten. Sie sollten entsprechend hoch sein, damit nach Abzug aller Kosten ein Gewinn übrig bleibt, von dem Sie nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihr Privatleben finanzieren können. Ob Gewerbetreibender mit großer Firma oder Ein-Personen-Freiberufler, über manche Grundbegriffe und Zusammenhänge sollten Sie sich unbedingt informieren.

passfoto torsten montag
Onlinerechner: Steuermodelle im Vergleich

Für jeden Unternehmer ist es wichtig, die Ausgaben niedrig zu halten. Dazu gehört es auch, Steuern zu sparen. Verschiedene Steuermodelle im Vergleich zeigen unterschiedliche Möglichkeiten auf. Oft ist es gar nicht so einfach hier einen Überblick zu behalten, da von Parteien und Experten immer wieder neue Modelle vorgeschlagen werden.

Um dies zu erleichtern und überhaupt einen Überblick über bestehende Steuermodelle zu bekommen, gibt es unseren Online Rechner. Dieser hat den Vorteil, dass man schnell eine Übersicht erlangt, ohne sich lange in die Materie vertiefen zu müssen.

Die schnelle und einfache Bedienung macht jedem die Anwendung leicht und liefert sichere Ergebnisse. Anhand einer Grafik werden die unterschiedlichen Steuermodelle aufgezeigt und zusätzlich wird eine Tabelle erstellt, welches Modell am Vorteilhaftesten ist. So kann der Unternehmer innerhalb weniger Minuten, lediglich unter Eingabe des zu versteuernden Einkommens sehen, wie sich die Steuern entwickeln werden. Dies macht eine Planung leicht und sichert eventuelle Investitionen ab.

alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!

Es geht nur um das richtige Fachverständnis, nix weiter

Es geht nicht nur darum, dass Sie selbst besser mit den Zahlenwerken umgehen können, wenn Sie sie durchblicken. Es ist ebenso wichtig, dass Sie als Gesprächspartner Ihres Steuerberaters, der Kammer oder gegenüber Geschäftskollegen, Teilhabern und Dienstleistern sicherer auftreten. Das funktioniert jedoch nur, wenn Sie wissen, wovon Sie sprechen, über welche Posten und Summen Sie verhandeln wollen, wie es um Ihre Kreditwürdigkeit bestellt ist, wie das Spiel um Einsätze und Zinsen abläuft oder wie Sie Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen. Sie müssen Belege korrekt aufheben und es schadet auch nicht, wenn Sie eine Ahnung davon haben, wie sich ihre Gewinn-/Verlustrechnung (GuV) zusammensetzt. Nicht zuletzt funktionieren die Gesetze des Marktes über Emotionen, aber eben auch über Geld. 

Beim Jonglieren mit Begriffen wie Umsatz, Skonto, Zahlungsziel, Bilanz, Buchhaltung, Controlling, Kalkulation oder Umsatzsteuer ist es hilfreich, die Spielregeln zu kennen. Weiterhin befassen Sie sich mit Mitarbeiter-Zusatzzahlungen, Betriebsfeiern und Spesen. Wenn Sie auf ausländischen Märkten unterwegs sind, benötigen Sie ein Grundwissen über EU-Regelungen, Geldtransfer, Banksysteme und anderes mehr.

passfoto torsten montag

Tipp: Lesen Sie im Lexikon nach!

Weiterbildung als Betriebsausgabe absetzen

Seminare, Kurse und Workshops für das bessere Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen, kaufmännische Grundlagen, betriebliches Rechnungswesen, betriebliche Kennziffern usw. sind selbstverständlich betriebsbezogene Ausgaben, welche ohne Probleme aufgrund einer Rechnung oder eines anderen Zahlungsnachweises als Betriebsausgaben Ihren Gewinn mindern und damit gegebenenfalls Ihre persönliche Einkommenssteuerlast am Jahresende senken können.

Mit Gründerlexikon Prime können Sie einige ausgewählte steuerrechtliche Fachbegriffe nachlesen:

  • gewöhnlicher Aufenthalt
  • steuerliche Nebenleistung
alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!

Sie müssen nicht jedes Detail kennen, Ihr Steuerberater steht an Ihrer Seite. Doch ein solides Wissen hilft. Vielleicht sind Sie ein Unternehmer, der dies am liebsten in Eigenregie lernt. Oder Sie bevorzugen Teamarbeit beziehungsweise ein direktes Gegenüber, das Ihnen bei Fragen sofort Antworten liefern kann. Vielleicht treibt Sie auch der Ehrgeiz und Sie möchten nach einem Seminar oder Kurs eine Urkunde in Händen halten. Mögliche Wissensorte finden Sie hier (dies ist natürlich nur eine kleine Auswahl, um den Einstieg zu finden; mit wenigen Klicks eröffnet Ihnen das Internet viele weitere Vorschläge):

passfoto torsten montag
Download-Tipps: Musterschreiben zur Änderung eines bestandskräftigen Steuerbescheids

Haben Sie in einem Steuerbescheid aus vergangen Jahren einen Fehler zu Ihren Lasten entdeckt - Es ist immer möglich, das Finanzamt zur Änderung des Bescheids zu bewegen. Sogar wenn der Steuerbescheid bereits rechtskräftig ist, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass Sie das Ergebnis nicht mehr beeinflussen können.

Wir stellen Ihnen hierzu folgende Vorlagen zur Verfügung:

  • Änderungsantrag bestandskräftiger Bescheid
  • Änderungsantrag wegen nicht anerkannter Aufwendungen
  • Änderungsantrag wegen vergessener Aufwendungen
  • Allgemeiner Einspruch
  • Einspruch bei Fristversäumnis
  • Freistellungsauftrag Kapitalerträge
alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!

Fragen stellen

Wenn Sie sich selbst um Steuern und Finanzen kümmern wollen oder nur gelegentlich eine Frage haben, können Sie hier Antworten erhalten:

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Der Fördercheck

Wir prüfen kostenlos und unverbindlich, welche staatlichen Fördergelder Sie beantragen können:

Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
4. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury

Anzeige
Logo Freelancermap