Nachrichten für Unternehmer und Existenzgründer

Gesetz gegen Abmahnmissbrauch
Ein falscher Schritt und der Unternehmer hat eine Abmahnung am Hals.
© stevepb / pixabay.com
» Urteile

Endlich Abmahnmissbrauch gestoppt? Bundesrat stimmt für Gesetz gegen Abmahnungen

Der häufige und offensichtliche Missbrauch von Abmahnungen im Internet machte Unternehmen seit Jahren zu schaffen. Endlich, Mitte September, stimmte der Bundestag einem Gesetzesentwurf zu, welches Änderungen am Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) vorsah. Nach einigen Änderungen gab auch der Bundesrat grünes Licht. Obwohl sich die Lage für viele Online-Unternehmer hoffentlich bessern wird, sind noch nicht alle Fragen geklärt.

Elektronische Kassen müssen mit TSE aufgerüstet werden
Wer blickt da noch durch?
© RichardsDrawings / pixabay.com
» kurz notiert

Umrüstung elektronischer Kassen auf TSE: Bundesländer stellen sich gegen Finanzministerium

Ginge es nach dem Willen des Bundesfinanzministeriums, wären bis zum 30. September alle elektronischen Kassen auf TSE umgerüstet worden (zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung). Nur: 15 Bundesländer stellen sich quer und gewähren den Unternehmern eine 6-monatige Schonfrist, bis Ende März 2021.

Tabellarische Auflistung Gewerbeanmeldungskosten nach Bundesländern
Wie viel müssen Sie für die Gewerbeanmeldung zahlen? Der deutschlandweite Vergleich!
© T. Montag / Gründerlexikon
» Studien

Steigen wegen Corona die Gebühren beim Gewerbeamt?

Wie viel müssen Unternehmer bei der Gewerbeanmeldung bezahlen? Füllen die Ämter nun ihre klammen Kassen auf Kosten der Existenzgründer auf? Das Gründerlexikon hat nachgefragt! Die neuste Studie stellt den deutschen Durchschnitt auf und zeigt, in welchem Bundesland Unternehmer am teuersten oder am günstigsten ihr Gewerbe anmelden. Außerdem wurde ermittelt, inwieweit die Kosten sich während der Coronakrise veränderten.

deGUT Gründermesse 2020
Unternehmensnachfolge ist ein interessanter Start in die Selbstständigkeit.
© Svea Pietschmann / degut.de
» Termine und Events

deGUT 2020: Von der Beraterin zur Chefin

deGUT-Repräsentantin Cordula Schmude, Geschäftsführerin der Störk GmbH aus Nauen, zeigt, wie eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge aussehen kann. 

Das neue Desksharing Tool von basecom.de
Nach Desksharing bitte auch Arbeitsplatz mit Desinfektionsmittel behandeln, sonst bringt Desksharing nicht viel.
© Screenshot basecom.de
» kurz notiert

Arbeitsplätze reservieren während Corona - sichere Rückkehr ins Büro

Corona hat die Arbeitswelt verändert. Viele Menschen waren lange Zeit im Home-Office. Eine sichere Rückkehr in die Büros kann nur geordnet geschehen. Das neue Desksharing Tool 1.50 Office von basecom ermöglicht dank intelligenter Arbeitsplatzaufteilung genau diese Art der Rückkehr.

Coronoa-Soforthilfe ist nicht pfändbar.
Das wäre ja auch noch schöner gewesen, wenn das Finanzamt Corona-Soforthilfen pfänden dürfte!
© Chronomarchie / pixabay.com
» Urteile

Corona-Soforthilfe sicher vor Pfändung?

Als die Bundesländer begannen die Corona-Soforthilfe an Unternehmer auszuzahlen, fingen einige Finanzämter an, diese Zahlungen im Rahmen von Pfändungen für sich zu beanspruchen. Der Bundesfinanzhof urteilte jedoch, dass eine Corona-Soforthilfe nicht pfändbar sei. Es wäre sogar regelrecht widersinnig, wenn der Staat auf der einen Seite einem Unternehmer aufgrund von Liquiditätsproblemen Geld zahlt und auf der anderen Seite über eine Pfändung sich wieder zurückholt.

Sonnenliege am Pool mit Früchten auf einem Tischchen zum Genießen, hier reich werden
Das Sinnbild für Reichtum, das ganze Jahr Urlaub machen. Was nutzt das aber, wenn man nicht zufrieden ist. Wann sind Sie zufrieden?
© Engin Akyurt / pixabay.com
» kurz notiert

Reich werden – so klappt es nicht!

Reich werden wollen fast alle Menschen. Viele versuchen es auch, aber kaum jemanden gelingt es, denn dazu braucht man die richtige Idee. Aus einem reichen Erfahrungsschatz und dem Austausch mit anderen Unternehmern, haben wir hier ein paar Versuche das große Geld zu verdienen zusammengefasst und diese mit wertvollen Tipps sowie Vor- und Nachteilen versehen.

Text: KfW Award 2020 Gründen
KfW Award Gründen
© KfW Award Gründen
» Termine und Events

Noch bis zum 21. September ist die Bewerbung für den KfW Award Gründen möglich

Der KfW Award Gründen wird trotz der Corona-Krise vergeben. Jungen Unternehmern aus ganz Deutschland können für ihre Ideen dabei ein Preisgeld bis zu 10.000 Euro winken. Bis zum 21. September können diese sich noch für den KfW Award bewerben und teilnehmen.

EuGH kassiert Privacy Shield
EuGH kassiert Privacy Shield.
© TheDigitalArtist / pixabay.com
» Urteile

Privacy Shield ungültig: bereits Beschwerden gegen 101 Unternehmen eingereicht

Am 16. Juli 2020 erklärte der EuGH das sogenannte Privacy Shield für ungültig. Damit sind Webseitenbetreiber und Online-Händler nun in der Bredouille, dass die Übermittlung von Daten auf ihren Webseiten möglicherweise nicht mehr DSGVO-konform ist. Das betrifft Firmen, die US-Amerikanische Dienste wie beispielsweise Google Analytics, Facebook Ads oder Google Maps nutzen. Rund einen Monat nach Bekanntgabe des Urteils wurden in Europa bereits gegen 101 Unternehmen Beschwerden wegen Datentransfers eingereicht.

Drei Frauen mit Headset im Kundenservice vor einer Bilderwand mit vielen Personen, was sicherlich die Kunden darstellen soll.
So gelingt der Kundenservice richtig!
© geralt / pixabay.com
» kurz notiert

Wie sollte der Kundenservice richtig reagieren?

Stellen Sie sich vor sie haben ein Problem und wenden sich an den Kundenservice eines Unternehmens, um Ihre Erfahrungen oder Ihr Anliegen anzubringen. Diese können positiv und negativ ausfallen.Hierzu haben wir hilfreiche Tipps und Vorgehensweisen zusammengefasst, wie man am besten auf Anfragen eines Kunden reagieren sollte.