Mehrere Gutscheinkarten verschiedener Händler und Dienstleister.
Was dürfen Arbeitgeber steuerfrei verschenken?
© Kerstin Riemer / pixabay.com
» Urteile

Steuerpflichtige Gutscheine an Arbeitnehmer? Das ändert sich 2020

Bisher mussten Arbeitgeber nur darauf achten, dass ein Gutschein unter 44 EUR bleibt, um als Sachbezug steuerfrei zu sein. Für 2020 ändert sich jedoch die Definition eines Sachbezugs, was allerdings nicht zur gewünschten Eindeutigkeit führt - eher im Gegenteil.

Wegen Corona die Mehrwertsteuer gesenkt
Echte Hilfe für Verbraucher & Händler oder Augenwischerei?
© stevepb / pixabay.com

Warum Ihnen die Mehrwertsteuersenkung mehr kostet, als Sie dadurch verdienen werden

Anfang Juni hat sich der Koalitionsausschuss darauf verständigt, ein umfangreiches Konjunkturpaket zu verabschieden. Am 12.06. wurde daraufhin der Entwurf des zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes beschlossen, welches in der Lesung vom 19.06. im Bundestag beraten wurde. Hierbei geht es nicht nur um eine Absenkung der Umsatzsteuersätze von 19 % auf 16 %. Etliche weitere Änderungen sind geplant, welche wir im Folgenden näher beleuchten wollen.

Bundestag verabschiedet Konjunkturpaket
Hoffentlich handelt es sich bei dem Konjunkturpaket nicht nur um eine Marketing-Maßnahme der Regierung.
© FelixMittermeier / pixabay.com
» Urteile

Hilfe für Unternehmer: Koalition vereinbart Milliarden-Konjunkturpaket

Die Verhandlungen zwischen der Spitzen von Union und SPD waren intensiv und lange. Es war keineswegs ein einfaches Ringen um die beste Lösung. Das überrascht nicht, da durch die Corona-Krise die bisher schwerste Rezession der Deutschen Nachkriegsgeschichte erwartet wird. Nun gibt es ein Ergebnis, auf das sich beide Seiten verständigt haben. Die Parteien einigten sich auf ein milliardenschweres Konjunkturpaket. Im Kern sollen Familien und Kommunen mehr Geld bekommen. 

Kindergartenkinder Mit Brottasche vor dem Kindergarten
Systemrelevante Berufe entscheiden in den meisten Bundesländern über die Notbetreuung der Kinder
© EME
» kurz notiert

Liste systemrelevante Berufe übersichtlich nach Bundesländern sortiert

Eltern haben es während der Corona-Krise doppelt schwer. Wer arbeiten muss und kleiner Kinder hat, muss eine Lösung für die Betreuung finden. Obwohl die Schulen langsam wieder ihre Pforten öffnen, ist der Betrieb dennoch eingeschränkt. Kita Kinder werden in den meisten Bundesländern noch gar nicht betreut. Allerdings gibt es die Möglichkeit der Notbetreuung, wenn man einem systemrelevanten Beruf angehört.

Aufgeschlagene Ordner mit Taschenrechner und Kugelschreiber, hier: welche Betriebsausgaben und kosten dürfen von der Corona Soforthilfe bezahlt werden
Corona-Soforthilfe: Anzahlung für einen neuen Geschäftswagen? Oder neue Firmenlaptops? Achtung: Die Corona-Soforthilfe darf nur für bestimmte Betriebsausgaben verwendet werden.
© jackmac34

Welche Betriebskosten dürfen von der Corona Soforthilfe bezahlen werden?

Die Corona-Soforthilfe ist genehmigt und das Geld liegt bereits auf dem Konto: Das ist ein beruhigendes Gefühl für so manchen Selbstständigen. Doch jetzt stellt sich die Frage: Für was darf man dieses Geld eigentlich verwenden? Welche Betriebskosten mit dem staatlichen Soforthilfe-Zuschuss bezahlt werden dürfen und welche Unterschiede in den einzelnen Bundesländern gemacht werden, darüber informiert Gründerlexikon hier.

Bescheid und Geld, hier: Corona Soforthilfe zurückzahlen
Immer mehr Antragsteller zahlen ihre Corona-Soforthilfe zurück.
© wir_sind_klein / pixabay.com
» kurz notiert

Corona-Soforthilfe zurückzahlen: Wann ist das nötig und wie funktioniert es?

Auch wenn die Liquiditätszuschüsse für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer nicht grundsätzlich zurückgezahlt werden müssen, gibt es gute Gründe genau das zu tun. Immer mehr Begünstigte zahlen die Corona-Soforthilfe ganz oder teilweise zurück. Wir verraten wieso und wie genau das geht.

Mensch ärgere dich nicht spiel zu sehen, mit würfel und spielsteinen. hier: Corona zuschuss abgelehnt.
Für viele Unternehmer kein Spiel, hier geht´s um´s blanke Überleben, daher unsere sachlichen Tipps und Ratschläge in diesem Artikel.
© Alex / pixabay.com
» kurz notiert

Corona Soforthilfe abgelehnt, was tun?

Viele Solo-Selbstständige haben große Hoffnungen in die, vonseiten der Regierung versprochene, Soforthilfe gelegt. Wurden zu Beginn der Antragswelle Anträge noch einfach durchgewunken, schlägt die Prüfung mittlerweile stärker zu. Einige Anträge werden abgelehnt. Im ersten Moment ein Schock. Was Unternehmer jetzt tun sollten, erklärt das Gründerlexikon hier.

Kredite für Selbstständige in der Coronakrise
Kredite sind Chance und Risiko zu gleich.
© Rilsonav / pixabay.com
» kurz notiert

Günstigerprüfung: Onlinekredit oder KfW Kredit für Selbstständige in der Coronakrise

Die Coronakrise wird für so manchen Unternehmer auch nach der Lockerung des Shutdowns noch lange anhalten. Zwar gibt es Soforthilfen, jedoch sind diese nicht für jedes Unternehmen ausreichend und geeignet. Erst recht nicht, wenn die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt sind. Viele Selbstständige werden daher nicht umhinkommen, ein Darlehen aufzunehmen. Das Gründerlexikon hat daher in diesem Artikel den KfW-Schnellkredit dem konventionellen Online-Kredit gegenübergestellt.

Beratung durch eine Frau mit weißem Oberteil am Tisch, hier: Beratung durch BAFA Zuschuss
Sicher verdienen nur die Berater an diesem Beratungszuschuss, und zwar richtig gut.
© nastya_gepp / pixabay.com
» Urteile

Das war´s BAFA Zuschuss: Viele Unternehmer in der Corona-Krise gehen leer aus

Im Zusammenhang mit der Corona-Krise stellt das BAFA eine Vollförderung für Beraterleistungen zur Verfügung. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Einzelunternehmer können jetzt eine Unternehmensberatung im Wert von 4000 € in Anspruch nehmen, wobei der Staat die Beraterkosten zu 100 Prozent übernehmen kann.

So viele Anträge sind bereits erledigt. Das ist das Ergebnis von Anfang Mai. die meisten erledigten corona soforthilfe antröge hat Sachsen, die wenigsten hat Sachsen-Anhalt.
So viele Anträge sind bereits erledigt. Das ist das Ergebnis vom 12. Mai 2020 nach unserer Befragung der Pressestellen der zuständigen Behörden der Länder. Die Grafik darf unverändert und mit Verlinkung zur Quelle frei verwendet werden.
© Torsten Montag / gruenderlexikon.de
» Studien

Regierung plant neue Corona Soforthilfe: Behörden kämpfen noch mit Auszahlung alter Anträge

Die Soforthilfe-Programme der Länder und des Bundes laufen auf Hochtouren. Doch nicht bei allen Bundesländern geht es gleich schnell. Und da soll auch schon die nächste Welle von Soforthilfen für Unternehmer starten, die erste wurde noch gar nicht abgeschlossen.

NEU: Talk mit Torsten #TmT

Regelmäßig mit mir schnacken? Kein Problem: Und zwar direkt, zwanglos, ohne Netz und doppelten Boden.


Thema? "Fakturierungssoftware: Welche Software nutzt du und warum?"
Wann? Donnerstag, 2.7., 19 Uhr
Wer bin ich? Torsten Montag, Betriebswirt, Betreiber vom Gründerlexikon, Webworker, Autor und Dozent
Wo? Hier, im Google Meetingraum.
Wieviel? Maximal 250 Leute haben dort Platz.
Nein, wieviel Geld? Ach so, kostet nix.

>> Save the Date und sei dabei!