Der Zukunftsoptimismus – wie werden wir künftig leben?

Matthias Horx ist einer der führenden Zukunftsforscher in Deutschland und hat in verschiedenen Büchern Szenarien aufgemalt, wie die Zukunft für uns aussehen könnte. Er geht dabei immer vom aktuellen Leitbild der Gesellschaft aus: Dem Pessimismus und zeigt auf, dass mit Optimismus deutlich mehr zu erreichen wäre. Dieser Pessimismus ist es, der unsere Zukunft in Gefahr bringt. Das können selbst Gründer schnell erkennen.

Bild: geralt / pixabay.com

Kaum Hoffnung auf Erfolg

Denn betrachten wir uns das Ganze doch einmal genauer: Ein Gründer, der von seiner Geschäftsidee überzeugt ist, muss auch immer alle Risiken abwägen, die sich dadurch auftun. Es wird immer wieder darauf hingewiesen, dass er die Familie im Rücken haben muss, um erfolgreich ein Geschäft aufzubauen. Doch was hört er in den meisten Fällen von der Familie? Genau, dass die Gründung keine Aussicht auf Erfolg habe, dass die aktuelle wirtschaftliche Lage eine Selbstständigkeit nahezu unmöglich mache und ähnliche Horrorszenarien. Schnell wird der Gründer so entmutigt.

Dennoch gibt es einige mutige Menschen, die sich trotz allem in die Existenzgründung stürzen. Mit Optimismus und Tatkraft, mit dem Bewusstsein, durch harte Arbeit zum Erfolg zu kommen werden die Gründer ans Werk gehen. Das ist auch genau der richtige Weg und der einzige, um erfolgreich in eine Zukunft als Selbstständiger zu starten, so sieht es genauso Horx in seinen Büchern.

Risiken und Chancen

Sicherlich gibt es Risiken, doch es gibt ebenfalls Sprichworte, wie „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, in denen immer ein Funken Wahrheit steckt. Wichtig für die eigene Zukunft ist, dass Gründer sich beide Seiten betrachten, dass sie die Risiken analysieren und nach Lösungen suchen, um diese zu minimieren. Darüber dürfen sie aber nicht vergessen, die Chancen zu erkennen. Denn nur, wer diese erkennt, kann auch voll und ganz hinter seinem Produkt stehen.

Bei den Gründern dürfte diese Möglichkeit der eigenen Zukunftsgestaltung vor allem darin liegen, Chancen zu erkennen und zu nutzen und sich nicht vom Umfeld von den eigenen Ideen abbringen zu lassen.

Weitere Informationen unter horx.com



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!