Private Ausgaben oder nicht abzugsfähige Ausgaben

Neben den nichtabzugsfähigen Betriebsausgaben existieren noch Kosten der privaten Lebensführung, welche ebenfalls nicht abzugsfähig sind. So können die Ausgaben für:

  • private Versicherungen wie Krankenversicherung,
  • Rentenversicherung,
  • Unfallversicherung,
  • Lebensversicherung oder
  • Zahlungen an Bausparkassen

nicht gewinnmindernd eingesetzt werden.

Zu den nichtabzugsfähigen Ausgaben zählen auch:

  • Unterhaltsleistungen,
  • festgesetzte Geldstrafen (Blitzer, Knöllchen usw.)
  • Zahlungen an Parteien oder Vereine,
  • die Einkommensteuer oder andere Personensteuern.

Meine Name ist Torsten Montag, ich bin Betriebswirt, Internetcoach und betreibe seit 2004 das Gründerlexikon. Ich habe bereits mehr als 200 Unternehmern geholfen, einen guten Start hinzulegen und erfolgreich mit ihrem Business zu wachsen. Holen Sie sich jetzt einen Termin!

Ohne Arbeit Geld verdienen

Mit diesem =>Link verdienen ich jeden Tag 15 €, ohne dafür arbeiten zu müssen.

Meine Checkliste