Frage von Delay am 25.11.08

Welche Voraussetzung für Handel mit EU-Ausland und USt-IdNr.?

Hallo zusammen,

kurz noch eine Frage.

Welche Voraussetzung muss für den Handel mit dem EU-Ausland gegeben sein? Als Kleingewerbe erhalte ich ja nicht zwingend eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, dennoch brauche ich diese doch für den Handel mit der EU, oder liege ich da falsch?

Was muss sonst noch beachtet werden? Können die Rechnungen ganz normal ausgestellt werden?

Danke für eure Hilfe!

Gruß

Antwort von

der außenhandel ist bitte mit der IHK oder der entsprechenden Außenhandelskammer zu klären.

Alles steuerliche ist in diesem Fall nur von Steuerberater Kexel zu beantworte.

Soviel, die UStIDNR benötigen Sie nicht nur, wenn Sie im Ausland waren einkaufen wollen, die kann man auch im Internet zum Nachweis der umsatzsteuerpflicht als UNternehmer gebrauchen, z.B. bei ebay ist die Pflicht.

Antwort von

Hallo,

Was muss sonst noch beachtet werden? Können die Rechnungen ganz normal ausgestellt werden?



"Es ist Winter - ich gehe nach drausen - kann ich da normale Schuhe tragen?"

Es kommt darauf an - und zwar auf sehr viele Details.

Ohne Details über Art und Umfang Ihrer Tätigkeiten können keine detaillierten Aussagen gemacht werden.

Antwort von

Danke für die Antworten, aber eine Frage bleibt noch offen.

Nach §19 Kleinunternehmenregelung kann ich doch auf die Umsatzsteuerpflicht verzichten. D.h. ich bekomme keine UstIdentNr., richtig?

Brauche diese aber für den Handel mit dem EU-Ausland, auch richtig?

Heißt das jetzt, dass ich Waren nur im Ausland vertreiben darf, wenn ich mich umsatzsteuerpflichtig melde oder kann ich trotz §19 eine UstIdentNr. beantragen und weiterhin von der Umsatzsteuer befreit sein?

Danke und Grüße

Antwort von gruenderadmin

Weitere Fragen zur USt-IdNr. werden in folgendem Artikel beantwortet:

 

Die häufigsten Fragen zur Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.)

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!