Frage von Walter am 11.11.14

Brauche eure Meinung zu meiner App Idee.

Ich möchte gerne eine App programmieren, die es ermöglicht, genau das Gericht auf einem Bild in einem Restaurant anzuzeigen.

Funktionieren soll das wie folgt:

1. zuerst die kostenlose App für iOS oder Android herunterladen

2. Restaurant aus Liste auswählen (oder QR-Code oder GPS)

3. den Gewünschten Gerichtnamen von der Speisekarte abfotografieren

4. Ein Bild von dem Essen sehen

Damit ist doch einem bei der Auswahl des Essens geholfen oder?

Was ist eure Meinung dazu? Würdet ihr diese App nutzen?

Antwort von

Hallo Walter,

wenn man das tatsächlich programmieren kann, klingt es interessant. Ich weiß, das es Apps gibt, die Musik erkennen. Das ganze würde sicherlich über Texterkennung funktionieren. Wenn man so etwas programmieren kann, warum nicht.

Helfen würde es mir auf jeden Fall, ich würde das bestimmt auch nutzen. Fraglich ist an dieser Stelle jedoch: wie kann man damit Geld verdienen, wenn die Apps kostenlos ist? Da ich selbst eine App für das Gründerlexikon habe und auch noch eine andere zum Thema Körpersprache betreibe, konnte ich mich in der Vergangenheit ganz gut mit dem Thema Monetarisierung von Apps beschäftigen.

Letztlich funktioniert es nur über die Einblendung von Werbung. Und genau da liegt das größte Problem, denn Sie müssen nicht nur programmieren, sondern sich auch um die Verbreitung, Vermarktung und um die Buchung von Werbekunden kümmern. Auch eine Agentur kann dort nur bedingt helfen, denn die können auch nur dann in Ihrem Kundenkreis die App. vermarkten, wenn die App eine gewisse Reichweite und damit Besucher hat. Aber genau das macht die Sache so schwer, die App müsste über unterschiedliche Kanäle oder Werbeagenturen richtig gut in den Medien beworben werden. Auch wenn das Angebot erst einmal gut und verlockend klingt und man der Meinung ist, das funktioniert sicher von allein, weil die App ja wirklich gut ist, wurde ich damals eines Besseren belehrt. Man benötigt schlicht eine sehr gute Vermarktung im AppStore, um über den kritischen Punkt der Bekanntheit zu kommen. Genau das ist das Schwierigste an dieser Geschäftsidee. Wenn man einmal mit der App kostenlos im Fernsehen Werbung machen könnte (zum Beispiel bei Kochshows oder dem Restauranttester o.ä.) dann könnte man das bestimmt schaffen.

Aber allein nur über Werbung die App zu monetarisieren halte ich für etwas oberflächlich und Verschwendung von Ressourcen. Man müsste eine zusätzliche Möglichkeit haben, um damit Geld zu verdienen und genau hier fängt man an, die Geschäftsidee (vielleicht auch mit einem Berater) auszubauen. Das möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht tun, denn auch das ist Ihre Aufgabe ;-)

Viel Spaß dabei.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!