Am von Torsten in kurz notiert geschrieben und am 04.05.2021 um 12:15 aktualisiert
Kryptowährungen

Bitcoin kaufen: Prognosen und Erfahrungen

Blockchain, Kryptowährungen und speziell Bitcoin ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Dennoch tun sich viele schwer mit dem Thema Bitcoins kaufen, verständlich. Bitcoin kann eine Chance zur Vermögenssicherung, insbesondere Schutz vor Negativzinsen und ein ökologisches Kaufverhalten sowie ein mögliches ganzheitliches Umdenken sein, dazu unbedingt das Gründerlexikon YouTube Video beachten!

Bitcoin Münze mit Gewitter und steigendem Chart, hier: Bitcoin kaufen
Bitcoin Münze mit Gewitter und steigendem Chart, hier: Bitcoin kaufen
© Torsten Montag / gruenderlexikon.de

Obwohl das Thema Kryptowährungen, Blockchain und Bitcoin bereits seit Jahren diskutiert wird, wissen nur die allerwenigsten was denn das eigentlich ist. Ein Grund dafür ist, dass es bis dahin nichts Vergleichbares gab. Bitcoin ist also etwas völlig Neues, etwas, mit dem wir im Alltag bis jetzt noch nichts zu tun hatten.

Etwas Neuem stehen Menschen im Allgemeinen entweder skeptisch gegenüber oder aber die Neugier siegt. Bitcoin (Kürzel: BTC) und Kryptowährungen im Allgemeinen werden dabei sehr kontrovers gesehen. Dennoch ist es nicht von der Hand zu weisen, dass neben Spekulanten und Privatanlegern auch immer mehr große Unternehmen Bitcoin kaufen.

Bitcoin kaufen: Wählen Sie aus dem Inhaltsverzeichnis!

Im Folgenden werden nun die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Bitcoin kaufen für Unternehmer beantwortet. Dabei wird weniger auf den technischen Aspekt wie Blockchain eingegangen, sondern mehr die praktische Anwendung, den Wert, Handelsplattformen und Marktplätze sowie Gewinne und Risiken:

Warum sollten Unternehmen Bitcoins kaufen?

Der Hauptgrund liegt darin begründet, dass, so die gängige Meinung, die heutigen Währungen wie Euro und US-Dollar es in der Form nicht mehr ewig geben wird. Zu groß ist der Wertverlust durch die Inflationierung des Geldsystems, was in der Praxis bedeutet, dass der Besitzer eines Euros für diesen in Zukunft immer weniger Waren oder Gegenwert erhalten wird. Die tatsächlichen Auswirkungen spürt bereits heute jeder Unternehmer an steigenden Beiträge zur Krankenkasse, der Steuerberater wird teurer oder Materialien und Rohstoffe zum Bauen eines Hauses explodieren gerade zu.

Im Allgemeinen spricht man von Inflation, obwohl Preisanstieg oder Geldentwertung die besseren Begriffe wären. Denn Inflation an sich bedeutet einfach nur eine Ausweitung der Geldmenge, was isoliert betrachtet noch keine Auswirkungen hat. Im Gegensatz dazu sind Bitcoins auf 21 Millionen Stück begrenzt. Ähnlich wie einige Rohstoffe wie Gold und Silber kann man diese nicht beliebig vermehren.

Bitcoin könnte daher den Status des digitalen Golds übernehmen und den eines Wertespeichers. Bitcoin und Gold besitzen viele Ähnlichkeiten. Der Vorteil von Bitcoin gegenüber Gold ist jedoch, dass der Besitzer auch in kleinsten Einheiten damit handeln oder bezahlen kann.

Es ist eher unwahrscheinlich, dass Bitcoins weltweit von heute auf morgen die bisherigen Geldsysteme und Währungen ersetzen wird, zumindest nicht in der aktuellen Form. Transaktionen im Bitcoin System sind sogar vergleichsweise langsam und teuer. Dafür aber sehr sicher. Allerdings könnte sich das auch in Zukunft noch ändern.

Der Hauptgrund, warum Unternehmer eine Investition in Bitcoin in Betracht ziehen sollten, ist derselbe, warum man generell Geld spart oder Geld in eine langfristige Geldanlage investiert. Man möchte sein Vermögen sichern und auch in 10 oder 20 Jahren damit genau das kaufen können, was ich heute dafür erhalten würde.

Wo können Unternehmer Bitcoin kaufen?

Am einfachsten geht dies über eine seriöse Krypto Börse. Dort können Nutzer sogenannte Fiat Währungen (Fiatgeld wikipedia), wie Euro oder US-Dollar, überweisen und anschließend Coins damit kaufen. Einige Börsen bieten auch die Möglichkeit, Bitcoins mit Kreditkarte zu kaufen, allerdings sind diese Transaktionen häufig mit hohen Gebühren verbunden.

Um Bitcoins zu kaufen, benötigen Unternehmer eine Krypto Wallet. Das ist vergleichbar mit einem elektronischen Portemonnaie oder einem Girokonto. Bitcoins gibt es nicht physisch, sie müssen digital verwahrt werden. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich eine Krypto Wallet zuzulegen. Wer Bitcoins auf einer Krypto Börse kaufen möchte, erhält dort bei Registrierung in der Regel eine Wallet eingerichtet. Dort werden die gekauften Coins dann verwahrt. 

Empfehlenswerte Handelsplattformen zum Kaufen von Bitcoin: 

  • Bison (Betreiber: Börse Stuttgart)
  • Bitwala (Betreiber: Bitwala GmbH, Berlin) inkl. Girokonto und echter, sicherer Wallet zur Verwahrung der Bitcoins

Wie läuft ein Bitcoin Kauf in der Praxis ab?

  1. Registrierung bei einer Krypto Börse. Die Registrierung erfordert die Angabe von persönlichen Daten und dem Upload des Personalausweises. Es ist demnach nicht möglich, Bitcoin anonym zu kaufen. Sobald die Daten verifiziert wurden, wird das persönliche Konto freigeschaltet.
  2. Überweisen des entsprechenden Betrags auf das Konto bei der Krypto Börse.
  3. Bitcoins kaufen.

Bei Registrierung legt die Krypto Börse für den Nutzer ein Konto und eine Wallet auf der Plattform an. Auf das Konto kann der Nutzer Geld überweisen oder Geld abheben, wenn er Coins kauft oder verkauft. Auf der Wallet werden die gekauften Coins verwahrt.

Wie bereits erwähnt, besteht auch die Möglichkeit, Bitcoins mit Kreditkarte zu kaufen. Hier sollten Nutzer jedoch auf die Gebühren achten, die bei solchen Transaktionen anfallen. Über obige Anbieter kann selbstverständlich der Bitcoin auch wieder verkauft werden.

Muss ich immer einen ganzen Bitcoin kaufen?

Nein! Im Bitcoin Handel werden bis zu 8 Nachkommastellen berücksichtigt. Ähnlich wie es bei Euro Cent gibt, so verhält es sich bei Kryptowährungen. Bei Bitcoin heißt das Satoshi. Die Umrechnung lautet: 1 Satoshi = 0,00000001 BTC.

Wenn man also 1 BTC 100 Millionen Mal teilt, erhält man einen Satoshi.

Daher können Käufer auch einen halben Bitcoin kaufen oder 0,0001 BTC oder einen beliebig anderen Anteil von Bitcoin. Natürlich sollten die Gebühren beim Kauf oder auch bei Transaktionen berücksichtigt werden, sodass es keinen Sinn ergibt, mit nur einem Euro einen Bitcoinanteil zu kaufen. Der Wert des Bitcoinanteils wird von den Transaktionsgebühren verzehrt.

Was sollten Unternehmer vor dem ersten Bitcoin Kauf beachten?

Vor dem Kauf sollten sich Unternehmer überlegen, ob sie dies auf privater oder auf betrieblicher Basis tun. Beides hat Vor- und Nachteile und auch gewisse steuerliche Auswirkungen.

Auf privater Basis ist die Rechtslage aktuell so, dass Kursgewinne aus dem Verkauf von Bitcoins nach mehr als einem Jahr Haltedauer steuerfrei sind. Generell sollten Unternehmer im Vorfeld jedoch einen kompetenten Steuerberater zurate ziehen. Suchen Sie sich einen Steuerberater, der Ihnen in Sachen Bitcoin kaufen kompetenten steuerlichen Rat geben kann!

Wie sicher sind Bitcoins?

Beim Thema Sicherheit müssen mehrere Aspekte berücksichtigt werden. Der BTC Kurs, sprich der Preis für einen Bitcoin, ist gegenüber Dollar und Euro sehr volatil. Es ist überhaupt nicht sicher, wie sich der Kurs und damit der Wert des Bitcoins in Euro oder Dollar in den nächsten Tagen oder Wochen entwickeln wird. 

Da die Geldanlage in Kryptowährungen, speziell Bitcoin, eine langfristige Angelegenheit ist, spielt der aktuelle Bitcoinkurs  eher weniger eine Rolle. Man kann selbstverständlich probieren, bei einem möglichst niedrigen Bitcoin Kurs zu kaufen, um einen möglichst hohen Bitcoinanteil zu erwerben. Da ein Bitcoin aber immer ein Bitcoin bleiben wird und die Bitcoin Menge (im Gegensatz zum Euro oder Dollar) nicht beliebig vergrößert werden kann, besteht eine realistische Chance, dass der BTC Kurs auf langfristige Sicht steigen wird.

Beim Aspekt Sicherheit in Bezug auf die Verwahrung von Coins gilt es ebenfalls einiges zu berücksichtigen. Da Kryptowährungen digital verwahrt werden können, gibt es natürlich auch immer das Risiko, dass Hacker darauf Zugriff erhalten. Problematisch ist das bei sogenannten Hot Wallets, also Wallets, die permanent online sind.

Das könnte beispielsweise problematisch sein, wenn der Nutzer die Coins direkt auf der Plattform belässt. Wesentlich sicherer dagegen ist es, wenn man die Coins von der Plattform zurück auf eine eigene Krypto Wallet überweist. Auch hier gibt es wiederum verschiedene Varianten. 

Empfehlenswerte Hardware Wallets:

Man sollte stets darauf achten, dass die gelieferten Wallets original verpackt in Folie verschweißt ankommen. Die Wallet einer bereits geöffnete Verpackung sollte niemals verwendet werden!

Sollten Unternehmer ihr gesamtes Vermögen in Bitcoin investieren?

Nein. Es kann sinnvoll sein, einen Teil des Vermögens in Bitcoin anzulegen. Genauso gut könnten Unternehmer aber auch einen Teil ihres Vermögens in Aktien investieren oder auch in physisches Gold oder Immobilien. Es gibt nicht nur die eine Möglichkeit, um einer drohenden Geldentwertung zu entkommen.

Bitcoin liefert beispielsweise keinen regelmäßigen Ertrag oder Ausschüttungen. Abgesehen davon, sollten Unternehmer auch immer eine gewisse Liquiditätsreserve für kurzfristige Bedürfnisse haben. Da der Bitcoin Kurs auch sehr volatil ist, wäre es unvernünftig, die Liquiditätsreserve in BTC zu halten. Bei Beginn der Coronapandemie brach der BTC Kurs beispielsweise zunächst um 60 Prozent ein.

Die Geldanlage in Bitcoins sollte grundsätzlich als langfristige Investition angesehen werden. Natürlich können Anleger auch auf kurzfristige Preisunterschiede spekulieren, Experten sprechen hier vom Trading. Das ist allerdings eine ganze andere Richtung!

Experteninterview mit Blocktrainer auf youtube

Wir vom Gründerlexikon haben einem Experten (Auf youtube bekannt als "blocktrainer") zum Thema Bitcoin über unseren YouTube-kanal einige Fragen gestellt, sehen Sie selbst! (Direkt zum Livestream!) 

Um viele weitere Unklarheiten rund um Bitcoin zu beseitigen, sollte jeder interessierte Unternehmer das Buch "Der Bitcoin Standard" gelesen haben. Absolute Empfehlung der Redaktion, denn dieses Buch:

  • Beseitigt Missverständnisse zum Thema Bitcoin.
  • Erklärt das aktuelle Problem unseres Geldsystems und wie es das Vermögen von Unternehmern und Privatleuten von Jahr zu Jahr vernichtet.
  • Zeigt, wie Bitcoin eine Lösung für den Vermögensverlust bieten kann.
vg wort pixel
Banner Berater werden
Kindergartenkinder Mit Brottasche vor dem Kindergarten

Alle systemrelevanten Berufe 2021 übersichtlich nach Bundesländern sortiert

Eltern haben es während der Corona-Krise doppelt schwer. Wer arbeiten muss und kleine Kinder hat, muss eine Lösung für die Betreuung finden. Es ist ein ewiges Hin und Her zwischen Öffnung und Lockdown. Wo und wie können Eltern, die arbeiten gehen müssen, ihre Kinder betreuen lassen? Es gibt die Möglichkeit der Notbetreuung, wenn man einem systemrelevanten Beruf angehört. Aber auch für Eltern, die nicht in solchen Berufen arbeiten, können unter Umständen ihre Kinder betreuen lassen.

Firmenadressen kaufen legal

Firmenadressen legal kaufen: Das sollten Unternehmer beachten

Die schnellste Möglichkeit, um an Kontaktdaten von potentiellen Neukunden zu gelangen, ist sie zu kaufen. Doch können Unternehmern nach wie vor Firmenadressen legal kaufen? Grundsätzlich ist das immer noch möglich. Wichtig ist es jedoch, dass sich sowohl der Verkäufer als auch der Käufer an die entsprechenden gesetzlichen Richtlinien halten. Was sollten Unternehmer daher beachten, wenn sie Firmenadressen legal kaufen wollen?

Vergleich von EC Kartenlesegeräten

EC Kartenlesegeräte: Übersicht, Kosten, Vergleich & Test

Dass der allgemeine Trend immer mehr dahingeht, per Karte zu zahlen, ist längst kein Geheimnis mehr. Wer als Inhaber eines Geschäfts keine Kartenzahlungen akzeptiert ist wie ein Onlinehändler, der keine Online Zahlungen wie PayPal annimmt. Kunden zahlen dabei entweder mit Kreditkarte oder „EC Karte“.

Blick auf das Innere einer Produktionshalle

Darum sind Schichtpläne für Unternehmer so wichtig

In Unternehmen werden Schicht- und Urlaubspläne viel zu oft stiefmütterlich behandelt. Dabei kann ein lückenhafter Schicht- oder Dienstplan schwerwiegende Folgen haben. Beispielsweise beim Notarztdienst. Doch auch in anderen Branchen ist deren Wichtigkeit nicht zu unterschätzen, denn von einem gut ausgearbeiteten Schichtplan profitieren nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Arbeitgeber und Kunden.

Schriftzug "10 beliebtesten Ausreden" mit einer Glühbirne

Die 10 beliebtesten Ausreden, warum Rechnung noch offen sind

Zahlungsaussenstände sind für Unternehmer ein ernst zu nehmendes Problem. Oft wurde das Material oder die Löhne von Mitarbeitern vorfinanziert. Werden die Rechnungen nicht zur Fälligkeit bezahlt, leidet die Liquidität des Unternehmens unter dem Zahlungsverzug.

Kredite für Selbstständige in der Coronakrise

Onlinekredit oder KfW Kredit für Selbstständige in der Coronakrise

Die Coronakrise wird für so manchen Unternehmer auch nach der Lockerung des Shutdowns noch lange anhalten. Zwar gibt es Soforthilfen, jedoch sind diese nicht für jedes Unternehmen ausreichend und geeignet. Erst recht nicht, wenn die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt sind. Viele Selbstständige werden daher nicht umhinkommen, ein Darlehen aufzunehmen. Das Gründerlexikon hat daher in diesem Artikel den KfW-Schnellkredit dem konventionellen Online-Kredit gegenübergestellt.