Frage von Sarah am 17.03.11

Wie bekommt man VDE-Prüfzeichen für selbstgemachte Treibholz-Lampen?

Hallo,

mein Freund und ich möchten gerne selbstgemachte Treibholz-Lampen verkaufen. Dazu greifen wir auf handelsübliche Elektroteile wie Stecker und Fassungen aus dem Bauhaus zurück. Diese müssen wir nur miteinander verbinden. Ein Elektrofachbetrieb sagte uns jetzt, dass wir die Lampen nur verkaufen dürfen, wenn sie ein VDE-Prüfzeichen haben. Stimmt das und wenn ja, wie bekommt man dieses und was kostet so etwas?

Vielen Dank!

Gruß Sarah

Antwort von

Ich würde mich diesbezüglich bei der zuständigen Handwerkskammer erkundigen, die sollten das wissen. Ich bin da ehrlich gesagt überfragt. Oder auch einen Berufsverband fragen, den der Elektriker oder so. Sorry

zurück
Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Der Fördercheck

Wir prüfen kostenlos und unverbindlich, welche staatlichen Fördergelder Sie beantragen können:

Mann hält Schild mit der Frage "Bist du ein Unternehmer" in der Hand, hier: unternehmertest