Frage von Doris am 23.08.10

Wann ist der richtige Zeitpunkt, den Gründerzuschuß zu beantragen?

Ich habe vor, eine Ferienpension zu kaufen und diese mit erweitertem Konzept zu betreiben.

Ich bin zum 01.10.2010 arbeitslos gemeldet. Als die Meldung erfolgte stand das endgültige GO noch nicht fest.

Die Pension kann ich erst Anfang Januar 2011 kaufen, zu dem Zeitpunkt würde ich auch das Gewerbe anmelden wollen. Die Finanzierung wird auch klargehen.

Im Vorfeld habe ich (logischerweise) eine Menge zu tun.

Den Gründungszuschuß möchte ich gern in Anspruch nehmen.

Aber wann sag ich es der Arbeitsagentur?

Ich befürchte, dass ich gleich zum 01.10. das Gewerbe anmelden soll, dann bekomme ich kein Arbeitslosengeld und auch keinen Gründerzuschuß.

Danke für eine hilfreiche Klärung!

Antwort von

Hallo dorpil,

du musst vor dem Antrag auf Gründungszuschuss mindestens einen Tag arbeitslos gemeldet sein. Demzufolge kannst du bereits am 2.10.10 deinen Antrag auf Gründungszuschuss abgeben.

Unsere Serie zu Fragen rund um den Gründungszuschuss
www.gruenderlexikon.de/blog/series/der-grundungszuschuss/

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!