Frage von Hbbs am 08.01.10

Existenzgründung nach Elternzeit - kann ich einen Gründungszuschuss bekommen?

hallo zusammen, ich habe da mal eine frage, hoffe ich stelle sie auf der richtigen seite.

war 5 jahre in elterzeit gewesen (ende 2009), habe dann wieder angefangen zu arbeiten. war stressig gewesen,habe dann auch wieder gekündigt.

bin arbeitslos gemeldet,seit anfang des jahres.weiss noch nicht ob ich eine sperrzeit bekomme.( ist noch in bearbeitung)

FRAGE: 1.mein mann u. ich wollen ein geschäft eröffnen, wann wäre der beste zeitpunkt? 2. kriege ich trotzdem ein gründungszuschuss obwohl ich 5 jahre in elternzeit war?

lg mami2

Antwort von

Hallo,

wow - Sie haben sich ja "umfassend" mit dem Thema Selbständigeit befasst.

Den Start in eine Selbständigkeit sollte man nicht von nur von anderen Zuschüssen abhängig machen. Die Selbständigkeit sollte sich langfristig auch ohne Zuschüsse tragen.

Wollten Sie einen Laden mit Weihnachtsartikel aufmachen, dann ist es etwas spät. Soll heißen, es kommt auf die Art des Geschäfts an.

Und was den Gründungszuschuss angeht, einfach die Arbeitsagentur fragen.

Antwort von

danke für die "soo" informative antwort.

hätte ich mir auch selber zusammen reimen können! da haben sie sich aber sehr viel mühe gegeben.

wir dachten so an clownszubehör. hört sich doch gut an was. wink

wir haben uns umfassend über dieses thema befasst.

ich wusste nicht das ich ein roman schreiben muss damit ich eine effektive antwort bekomme.


Lieber kexel, ihre antwort hat mir "sehr geholfen", bitte wenden sie sich jemand anderen zu. vielen dank im voraus.

lg mami2

Antwort von

So - hier haben wir nun ein wunderbares Beispiel für mangelhafte Kommunikation.

1.) Sicherlich muss hier kein Roman geschrieben werden, aber es fällt doch auf, dass bei Fragestellungen die eigenen Angaben zum Teil sehr dürftig ausfallen um eine objektive Antwort geben zu können.

2.) Bei Antworten wird zum Teil auf links wie Steuerberater, Arbeitsagentur usw. verwiesen.

Das sollte m.E. nicht der Sinn dieses Forum sein.

Nicht nur für mich sind die dortigen Formulierungen und Angaben wenig verständlich. Deshalb frage ich doch in einem Forum nach.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!