Frage von Sos am 15.05.11

Ein Gewerbe gründen - was müssen wir berücksichtigen?

Hallo zusammen,

meinem Freund (16 jahre) und mir (16 jahre) ist gestern eine Geschäftsidee eingefallen:

da wir uns ziemlich gut mit Computern auskennen, wollen wir eine art pc-notdienst werden

und leuten in der umgebung helfen, mit ihrem pc klar zu kommen und ihnen bei problemen zu helfen. natürlich möchten wir dabei geld verdienen, auch wenn es nur um kleine beträge geht. meine fragen:  

-müssen wir diese tätigkeit als gewerbe anmelden?

-wie ist das mit der Steuer?

-gibt es irgendetwas, das wir berücksichtigen müssen?

 

 

danke für antworten

Antwort von

Hallo pentaxfan,

-müssen wir diese tätigkeit als gewerbe anmelden?

Selbstverständlich müssen Sie das anmelden, dazu mein Artikel zum Thema Gewerbeanmeldung.

 

-wie ist das mit der Steuer?

-gibt es irgendetwas, das wir berücksichtigen müssen?

 

Das sollten Sie schon etwas präziser schrieben? Ich empfehle ein Existenzgründerseminar und mein eBook mit den häufigsten Fragen zur Existenzgründung.

Was sonst noch zu beachten ist?

Wenn man zu zweit ein Geschäft hat, nennt man das GbR, da ist die Ermittlung des Gewinns und die Buchführung bzw. die Steuererklärung am Jahresende etwas komplizierter, Stichwort einheitliche Gewinnermittlung. Aber dazu sollte ein Steuerberater mehr sagen können/dürfen als ich.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!