Frage von Arno am 24.05.13

als was muß ich mich als Networker steuerlich ansehen?

ich möchte mich im Network Maketing Selbstständig machen.

Als was werde ich eingestuft beim Finanzamt, als Gewerbetreibender oder Freiberuflicher?????

 

Antwort von

Hallo,

was bitte schön ist "Network Maketing"?

Oder meinten Sie "Network Marketing"?

Man sollte schon das, was man gedenkt zu tun, richtig schreiben können.Vielleicht versuchen Sie es mal auf Deutsch? Groß- und Einzelhandel, mit der Nähe zum verbotenen Schneeballsystem

Damit liegt steuerlich ein Gewerbebetrieb vor.

Antwort von

Mit Sicherheit sind Sie mit der Selbständigkeit ein Gewerbetreibender, denn Freiberufler sind nach § 18 EStG sehr genau beschrieben. Da fallen nur Ärzte, Steuerberater usw. darunter. Wir haben unter www.gruenderlexikon.de/checkliste/informieren/gruendungsstrategie/freiberuflich-taetig/unterschied-freiberufler-gewerbetreibender diese häufig gestellte Frage aufgegriffen und beantwortet, lesen Sie selbst.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!