Franchising in Zeiten der Wirtschaftskrise

Obwohl erste Zeichen einer Besserung auftauchen, ist ein wirkliches Ende der aktuellen Wirtschaftskrise nach wie vor nicht in Sicht. Im Gegenteil: Nach Immobilien-, Banken- und Finanzkrise schlägt sich der Absturz immer stärker in der Realwirtschaft nieder, insbesondere auf dem Arbeitsmarkt. Schlechte Zeiten für Existenzgründer? Tatsächlich verzeichnet die Franchisingbranche weiterhin Zuwächse - doch woran liegt das?

Bild: www.franchiseportal.de

Der Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt reagiert in der Regel mit einiger Verzögerung auf wirtschaftliche Krisen. Somit erscheint die aktuelle Zahl der Erwerbslosen harmlos Vergleich zu dem, was noch kommen könnte. Bundesregierung und Konjunkturexperten erwarten für das nächste Jahr einen Anstieg auf bis zu fünf Millionen Arbeitssuchende, nicht zuletzt, weil sich Massenentlassungen und Firmeninsolvenzen fortzusetzen drohen.

Vor dem Gang in die Selbständigkeit schrecken viele Menschen zurück, gerade weil die wirtschaftlichen Prognosen so düster sind. Dennoch steigt das Interesse an Franchisekonzepten - eine paradoxe Entwicklung?

Sicherheit durch Franchising

"Man hat inzwischen gelernt, dass gute Franchisekonzepte eine risikoärmere Möglichkeit einer Selbstständigkeit bedeuten, auch wenn man dafür vielleicht Einschränkungen seiner unternehmerischen Freiheit akzeptieren muss", weiß Franchiseanwalt Thomas Doeser.

Das Vertriebsmodell des Franchising, bei dem ein Franchisegeber sein bewährtesGeschäftskonzept vor Ort von selbständigen Franchisenehmern umsetzen lässt, bietet dem Unternehmer zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen bei Finanzierung, Standortwahl, Einkauf und vielem mehr.

Dennoch gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht...

Die Existenzgründung an der Seite einer starken Marke als Franchisegeber erscheint so sehr attraktiv. Doch auch hier ist sorgfältige Planung nötig, denn die Zahl an Franchiseunternehmen ist groß: Die führende Internetplattform im deutschsprachigen Raum, das FranchisePORTAL, verzeichnet Franchiseangebote von über 250 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen!

Eine ausgiebige Prüfung der eigenen Eignung wie auch der Erfolgsaussichten mit dem ausgewählten Franchisegeber ist also zwingend nötig! Das FranchisePORTAL bietet auch hier gute Möglichkeiten: Die Präsentationen der Franchisegeber geben gute Einblicke in das zukünftige Tätigkeitsfeld, verschiedene ausführliche Checklisten ermöglichen eine realistische Einschätzung der Erfolgsaussichten. Mit der nötigen Sorgfalt bietet Franchising die große Chance auf beruflichen Erfolg als selbstständiger Unternehmer - auch und gerade in Zeiten wirtschaftlicher Krisen!

Existenzgründer können Franchiseportale recht gut als Ideenlieferant für Geschäftsideen nutzen.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!