Dropshipping im Onlineshop:

Interview mit Einem der´s richtig gemacht hat

Zunächst eine grundlegende Definition von DropShipping:

"Unter Dropshipping ist eine Art Direktversand im Onlinehandel zu verstehen. Beim Dropshipping hat der Betreiber eines Onlineshops im Wesentlichen die Aufgaben den Onlineshop zu verwalten, auf Fragen des Kunden telefonisch oder per E-Mail zu antworten und die Fakturierung der Bestellungen zu übernehmen, also Rechnungen zu versenden, den Zahlungsverkehr zu überwachen sowie ggf. Mahnungen zu verschicken. Sobald die bestellte Ware vom Kunden bezahlt wird, leitet der Onlinshopbetreiber den Versandauftrag an den Großhandel weiter, welcher sich um die ordnungsgemäße Auslieferung der bestellten Ware an den Kunden kümmert. Auch Reklamationen werden vom Großhändler organisiert. Letztlich muss der Onlineshopbetreiber noch die Ware beim Großhändler bezahlen. Der Rohgewinn des Onlineshophändlers resultiert aus dem Einkauf der Ware beim Großhändler und dem Verkauf dieser Ware über seinen Onlineshop an den Endkunden. Der Shopbetreiber bekommt jedoch im Gegensatz zum konventionellen Einzelhandel die Ware nie zu Gesicht. Großhändler sind nicht nur im Internet für die Betreiber von Onlineshops beim Dropshipping besonders wichtige Partner. Auch im Bereich anderer auf den Verkauf von Waren ausgerichteter Medien wird sowohl auf die Kompetenz des Großhandels, wie auch auf seine ausgeklügelte Logistik besonderer Wert gelegt."

Kartons
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Bitte wählen Sie ein Themengebiet:

Dropshipping, das sollte man beachten - unser Interview für Onlineshopbetreiber

Dropshipping ist für Wiederverkäufer ein lukratives Geschäft mit wenig Aufwand. Ein eigens Lager muss nicht unterhalten werden, die Kunden werden automatisch beliefert - also man verdient sein Geld praktisch im Schlaf.“ Derartige Meinungen zum Dropshipping kursieren verstärkt im Internet.

Erfahrungen von Alex zum Dropshipping mit selbstgehostetem Shop

Welche technischen und unternehmerischen Voraussetzungen müssen für die Installation eines Dropshippingsystems vorliegen? Dazu haben wir den erfolgreichen Dropshipping Händler Alexander Hupe nach seiner Unternehmensentwicklung und Markteinschätzung befragt.

Torsten Montag

Woher kam die Idee, diese Firma zu gründen? Hast du von Beginn an ein Dropshipping Unternehmen geplant? Wie unterscheiden sich deine Geschäftsräume von denen anderer Unternehmer?

Alexander Hupe

Die Idee stammte aus meiner früheren Tätigkeit als Webdesigner und Programmierer. Dabei hatte ich mehrere Onlineshops installiert, gestylt und auch später betreut. Dadurch konnte ich hautnah die Höhen und Tiefen einer Onlineshop-Gründung miterleben.

[Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Nach welchen Kriterien hast du dir dein Produkt ausgesucht?

Alexander Hupe

Die Produkte, natürlich auch die gesamte Produktpalette ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Hattest du Schwierigkeiten und Probleme in der Gründungsphase und wenn ja, wie hast du diese Schwierigkeiten gelöst?

Alexander Hupe

Die größten Schwierigkeiten in der Gründungsphase lagen ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Wie hast du den heutigen Hersteller deiner Waren gefunden?

Alexander Hupe

Das war eher ein Zufall, denn der Großhändler hatte bis dato ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Welchen Vorteil besitzt DropShipping für dich?

Alexander Hupe

Die Vorteile des Dropshipping liegen bei uns klar auf der Hand ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Beschreibe für einen Laien, wie Drop Shipping bei dir funktioniert.

Alexander Hupe

Das geht am besten mit einer kleinen Zeichnung:

System Dropshipping schematische Darstellung, Flussdiagramm

Torsten Montag

Equipment: eigener Online-Shop, Warenmanagement, Support, was muss ein Existenzgründer mindestens an Ausstattung besitzen?

Alexander Hupe

1. Geräuscharmer oder lautloser Computer

Der Unternehmer und online Shopbesitzer muss selbstverständlich einen Computer besitzen ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

2. Technisches Verständnis

a. Hardware und Software

Nicht jeder der Erfahrungen mit einem bestimmten Produkt ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

b. Programmierkenntnisse

Der Onlineunternehmer sollte ebenso ein erweitertes Verständnis mit gesammelten Erfahrungen in den Programmiersprachen HTML, CSS sowie PHP besitzen ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

3. Der Kundensupport

Die Fragen der Kunden werden per E-Mail und auch per Telefon beantwortet ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

4. Kaufmännisches Verständnis

Dieser Punkt ist eigentlich selbstverständlich ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

5. Das Warenwirtschaftssystem

Das Prinzip habe ich auch mit einer Grafik dargestellt ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Und so arbeitet das Warenwirtschaftssystem: [Die Grafik nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Beschreibe dein lustigstes Erlebnis im Zusammenhang mit Drop Shipping als Onlinehändler.

Alexander Hupe

Das lustigste Erlebnis? Tja, viele Kunden bedeutet auch viele Erlebnisse, aber an zwei außergewöhnliche Kunden erfreue ich mich regelmäßig, wenn sie wieder bestellen. Der eine ist ein Tellerjongleur im Zirkus und bestellt bei uns regelmäßig seine Teller zum jonglieren. Der andere Kunde ist ein deutsches Schauspielhaus. Dort wird regelmäßig eine Aufführung präsentiert, in welcher ein roter Teller an die Wand geworfen werden muss. Genau diese Teller werden für das Schauspielhaus und die Aufführung bei endlich zuhause.de bestellt, um dann in der Aufführung wieder zerschmissen zu werden.

Auch fragwürdige und dubiose Bestellungen sind keine Seltenheit. So bekommt man des Öfteren ganz dringende Bestellungen von angeblichen Firmen per Fax mit dem Firmenbriefpapier des Kunden gesendet. Es sollen in diesem Bestellungen immer ganz dringend eine große Anzahl von Produkten auf Rechnung versendet werden. Nach der Recherche zur Firma, fliegt der Schwindel meist schon auf, denn die Firmen gibt es in der Regel nicht, so dass wir dem Kunden die Lieferung per Nachnahme anbieten. Ab diesem Zeitpunkt wird die sehr dringende Bestellung plötzlich wieder unwichtig und storniert. Sowas passiert schon ab und zu mal und bestätigt unsere Menschenkenntnis bei derartigen Kunden.

Torsten Montag

Für welche Gründer, Branchen und Produkte ist Drop Shipping interessant?

Alexander Hupe

Eigentlich ist Droppshipping für jede Branche und jedes Produkt geeignet, jedoch nicht für jeden beliebigen Umsatz oder für jedes Auftragsvolumen notwendig. Aus meiner Erfahrung heraus sind pro Tag mindestens ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Wie bewirbst du deinen Shop und deine Produkte und was unterscheidet deinen Shop von der Konkurrenz?

Alexander Hupe

Es besteht im allgemeinen kein Unterschied im ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Wie sollte man vorgehen, um einen Drop Shipping Partner zu finden? Kann der Gründer bspw. Großhandelsadressen aus dem Internet nutzen oder ist die telefonische Kontaktaufnahme sinnvoller?

Alexander Hupe

Wenn die Voraussetzungen stimmen, ist ohnehin ein ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Torsten Montag

Welche 5 Fehler sollte der Gründer im Zusammenhang mit Drop Shipping vermeiden?

Alexander Hupe

Ich möchte die Fehler zunächst in zwei Zielgruppen unterteilen. Zum einen die Unternehmer, welche als Existenzgründer einen Onlineshop mit Dropshipping beginnen möchten. Zum anderen die Unternehmer, die bereits Erfahrungen mit einem eigenen Onlineshop haben und einen entsprechenden Umstieg auf das Dropshipping wagen möchten. ... [Die vollständige Antwort nur mit Gründerlexikon PREMIUM]

Danke Alexander, für diesen ausführlichen Überblick über einen erfolgreichen Aufbau eines Dropshipping im Onlineshop.

Dieses Interview zeigt auf, wie viel technisches und unternehmerisches Know-How für den Aufbau und den Betrieb eines Onlineshops mit Dropshipping nötig sind. Dropshipping ist für Anfänger nicht unbedingt der richtige Einstieg, aber eine sehr gute Möglichkeit zur Opens internal link in current windowExpansion für einen bereits bestehenden und erfolgreichen Onlineshop.

9,95 € einmalig
kein Abo
alle Premiuminhalte inklusive
paypal ButtonJetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € freischalten!

Welche Shopsysteme für Dropshipping nutzen?

passfoto torsten montag
Finden Sie den richtigen Shop aus mehr als 160 Systemen!

Die von mir vorgestellten Shopsysteme sind selbstverständlich nicht alle auf dem Markt befindlichen. Daneben gibt es viele weitere und natürlich unzählige Funktionen, Filtermöglichkeiten und Anwendungsvarianten, sodass es nahezu unmöglich ist, einen Artikel mit einem vernünftigen Vergleich zu integrieren. Aus diesem Grund kann ich Ihnen an dieser Stelle nur den wirklich genialen online Service von Opens external link in new windowecompago empfehlen, welcher auf seiner Webseite mehr als 160 unterschiedliche Shopsysteme auf Herz und Nieren vergleicht. Opens external link in new windowJetzt alle Shopsysteme vergleichen!

Konzentration auf die Kernkompetenz

Kleines Schema zum Dropshipping

Besonders spannend am Dropshipping-Modell ist die Tatsache, dass sich beide Seiten - der Online Shop und der Großhändler - auf die jeweiligen Kernkompetenzen konzentrieren können und so von der Gegenseite profitieren können. Während der Großhändler seine Kompetenzen vor allem in einem großen Produktsortiment, Lagerhaltung und perfektionierter Logistik sieht, ist der Online Shop darauf bedacht, möglichst unterschiedliche Marketingkanäle wie Suchmaschinen, Marktplätze oder Preisvergleiche zu bedienen und eine Beziehung zum Endkunden aufzubauen um letzenendes Stammkunden gewinnen zu können.

Dropshipping ist folglich als Partnerschaft zwischen Online Shop und Großhändler zu verstehen, in der der Online Shop dem Großhändler einen neuen Vertriebskanal eröffnet, ohne dass dieser sich mit den Herausforderungen des Endkundengeschäfts befassen muss. Der Großhändler hingegen hält dem Online Shop den Rücken in Sachen Kapitalbindung in Waren, Lager und Logistik frei - das dadurch freie Budget kann der Shop perfekt in Marketing und somit Wachstum investieren, wovon langfristig auch der Großhändler profitiert. Eine klassische Win-Win-Situation.

passfoto torsten montag
Holen Sie sich den Dropshipping-Ratgeber
E-Book Dropshipping Einen ersten guten Einblick mit vielen Tipps für Einsteiger verschafft der kostenlose Ratgeber von dropshipping.de - hier werden Grundlagen vermittelt, Tipps und Hinweise gegeben und ein umfassender Einblick in die Produktbeschaffung der Zukunft gewährt.

Kostenloser Ratgeber Dropshipping
(PDF, 8 Seiten, 595 kb)

Außerdem kann man nach der kostenpflichtigen Anmeldung (im ersten Jahr zum Preis von 49,- EUR) eine Dropshippingdatenbank mit mehr als 300 Händlern nutzen, welche Dropshipping anbieten. So kann man sich sein eigenes Warensortiment aus mehr als 2 Mio. Produkten zusammenstellen.

Beim Dropshipping gute Partner finden

Besonders spannend am Dropshipping-Modell ist die Tatsache, dass sich beide Seiten - der Online Shop und der Großhändler - auf die jeweiligen Kernkompetenzen konzentrieren können und so von der Gegenseite profitieren können. Während der Großhändler seine Kompetenzen vor allem in einem großen Produktsortiment, Lagerhaltung und perfektionierter Logistik sieht, ist der Online Shop darauf bedacht, möglichst unterschiedliche Marketingkanäle wie Suchmaschinen, Marktplätze oder Preisvergleiche zu bedienen und eine Beziehung zum Endkunden aufzubauen um letzenendes Stammkunden gewinnen zu können.

Dropshipping ist folglich als Partnerschaft zwischen Online Shop und Großhändler zu verstehen, in der der Online Shop dem Großhändler einen neuen Vertriebskanal eröffnet, ohne dass dieser sich mit den Herausforderungen des Endkundengeschäfts befassen muss. Der Großhändler hingegen hält dem Online Shop den Rücken in Sachen Kapitalbindung in Waren, Lager und Logistik frei - das dadurch freie Budget kann der Shop perfekt in Marketing und somit Wachstum investieren, wovon langfristig auch der Großhändler profitiert. Eine klassische Win-Win-Situation. 

gründerlexikon tipp
Größhändler und Einkaufsplattformen aus China nutzen

Wer in Deutschland keinen geeigneten Großhändler findet, könnte im Ausland, insbesondere in China Glück haben. Ich habe auf folgender Seite Opens internal link in current windowalle großen Einkaufsplattformen zusammengetragen. Prüfen Sie doch einmal, ob dort ein geeigneter Händler oder Lieferant für Sie dabei ist!

Probleme mit dem Dropshippingpartner

Mittlerweile ist Dropshipping besonders bekannt, da die Großhändler damit werben, dass kein Eigenkapital notwendig sei. Allerdings ergeben sich hieraus auch Probleme, wie die Anbieter berichten. Denn vielfach werden Hartz-IV-Empfänger und Arbeitslose auf das Modell aufmerksam und wollen sich mit den Großhändlern zusammen tun. Sie beherrschen aber selten die Business-Grundlagen. Deshalb sind viele Anfragen, die Dropshipping-Großhändler erreichen, nicht ernst zu nehmen.

gründerlexikon tipp
Gewerbeanmeldung einer Webseite

Sehr häufig wird gefragt, ab wann man für seine Opens internal link in current windowWebsite ein Gewerbe anmelden muss. Ist gar nicht so schwer, einfach mal lesen.

Andererseits gibt es hier natürlich auch Dropshipping-Partner, die nicht mit den Mitteln arbeiten, mit denen auch Existenzgründer leben können. So werden nicht selten Mindestmengen festgelegt und Mindermengenzuschläge berechnet, sollten diese nicht erreicht werden. Deshalb gibt es einige Grundregeln, die bei der Auswahl des Dropshipping-Partners beachtet werden sollten.

Dropshipping im GründerlexikonTV

Die wichtigsten Grundregeln bei der Wahl des Partners

Zunächst einmal ist die Qualität entscheidend. Sobald eine Bestellung beim Dropshipping-Partner eingeht, muss diese auch bearbeitet werden. Ideal ist ein 24-Stunden-Versand-Service. Dieser gilt natürlich nur für Waren, die auch am Lager sind.

Deshalb muss sich der Online-Händler vorab darüber informieren, für welche Produkte der schnelle Versand möglich ist. Andernfalls werden die Kunden den Fehler beim Händler selbst suchen. Sofern es im eigenen Geschäftsfeld möglich ist, sollten Dropshipping-Partner gewählt werden, die keine neutralen Versandpapiere erstellen, sondern diese mit dem Firmennamen des Online-Händlers versehen. Das sieht seriöser für die Kunden aus.

Auch sollte darauf geachtet werden, dass die EDV-Systeme von Online-Händler und Dropshipping-Partner gut zusammen arbeiten können. Mindestabnahmemengen und Mindermengenzuschläge sollten nach Möglichkeit ebenfalls nicht vorhanden sein, um die eigene Rentabilität zu steigern.

Weiterhin muss ein funktionierendes Retourenmanagement gegeben sein. Das bedeutet, Kunden schicken Waren an den Online-Händler zurück. Der Großhändler ist nicht verpflichtet, diese ebenfalls zurückzunehmen. Allerdings sollte eine solche Möglichkeit grundsätzlich bestehen und vereinbart werden. Weiterhin sollten möglichst lange Zahlungsziele ausgehandelt werden, bis zu denen die Lieferantenrechnungen bezahlt werden müssen.

Beim Dropshipping gibt es zudem für jede Ausgangsrechnung auch eine Eingangsrechnung. Das kann schnell zu vermehrten Aufwand führen, der vermieden werden sollte. Gerade Teillieferungen gestalten sich in diesem Zusammenhang als schwierig.

passfoto torsten montag
Hier finden Sie Lieferanten, Großhändler und Dropshippingpartner

Es gibt doch unzählige Webseiten und Portale, wo unentgeltlich oder aufbereitete Ergebnisse, Adressen und Webseiten gegen eine einmalige oder regelmäßige Gebühr zu finden sind. Ich habe die wichtigsten davon zusammengestellt sowie einer kleine Tabelle mit den Großhändlern, die zum Dropshipping prinzipiell bereit sind.

alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!

Vorteile beim Dropshipping

Das System DropShipping eignet sich sowohl für Einsteiger im Online-Handel als auch für etablierte Händler, die Wert auf eine möglichst wirtschaftliche Unternehmensführung legen und ist mit zahlreichen Vorteilen verbunden, die der reguläre Online-Handel so nicht bietet:

  • Sie können hunderte Produkte anbieten, ohne diese vorher einkaufen zu müssen
  • Sie können einen riesigen Online-Shop mit sehr geringem Eigenkapital starten
  • Sie benötigen keine umfangreichen Lagerflächen, da Sie selbst keine Waren lagern
  • Teures Personal für Verpackung und Versand der Produkte entfällt komplett
  • Die unternehmerische Struktur kann klein und übersichtlich gestaltet werden
  • Sie kümmern sich ausschließlich um Marketing & Kundenbetreuung
  • Durch Spiegelung der Großhandelssortimente ist Ihr Angebot immer aktuell
  • Das Risiko der Kapitalbindung durch unverkäufliche Waren ist ausgeschlossen
gründerlexikon tipp
Fachmagazin berichtet ausführlich zum Dropshipping

Das Fachmagazin Opens external link in new windowinternethandel.de hat sich in einer Ausgabe ganz ausführlich dem Thema DropShipping gewidmet. Dabei erhalten Leser eine praxisnahe Anleitung zur eigenen Nutzung von DropShipping und erfahren, mit welchen Produkten sich der Handel besonders lohnt. Neben einer Anleitung zum Start für Online-Händler, geht die Redaktion dabei auch auf kritische Potentiale ein und erklärt, auf was bei der Auswahl geeigneter Lieferanten unbedingt geachtet werden muß.

Nachteile des Dropshipping-Modells

Wie jedes Modell hat auch dieses Modell des E-Commerce Nachteile: So ist der Online Shop in der Regel sehr abhängig vom Großhändler, liefert dieser nicht pünktlich oder ist die Ware nicht in einwandfreiem Zustand, fällt das auch das Image des Shops zurück und gefährdet dessen Positionierung. Ebenfalls die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Großhändlern stellt eine Problematik dar, so kann es passieren, dass Kunden bei einer Bestellung Pakete vieler unterschiedlicher Händler erhalten.

passfoto torsten montag
Meine 10 Tipps zum Dropshipping

Nachdem ich nun viele Jahre Webseiten zum Thema Dropshipping habe kommen und gehen sehen, möchte ich nun denjenigen 10 grundlegende Tipps an die Hand geben, die sich ernsthaft mit Dropshipping beschäftigen wollen und auch nach dem Lesen meines Artikel Opens internal link in current windowMit einem Onlineshop Geld verdienen, nichts leichter als das immer noch der Meinung sind, sie könnten es schaffen.

alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!
passfoto torsten montag
Foren und Blogs zum Dropshipping-Erfahrungsaustausch

Ehrlich gesagt findet man im Netz nur Müll zum Stichwort Dropshipping Forum - ich habe jedenfalls nur ein einziges Forum gefunden, wo man Hilfe erwarten könnte, denn es sieht seriös genug aus, hat laut Statistik mehr als 19.000 Mitglieder. 

Bei den Blogs sieht´s es ebenso düster aus, dennoch konnte ich ein paar Themenblogs zum Dropshiipping ausfindig machen. Alles im Premium-Bereich!

alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!
passfoto torsten montag
Rechtliches: Urteile und juristische Fragen zum Dropshipping

Und weil das Streckengeschäft eben häufig auch mit Waren aus dem Ausland betrieben wird, kann hier gutes Wissen rund um das Recht sehr wertvoll sein. Rufen Sie einige Urteile rund um Dropshipping ab, auch Fragen aus fremden Foren sind bei der Vorbereitung im Dropshipping sehr aufschlussreich. Alles im Premium Bereich des Gründerlexikons!

 

 

alle Premiuminhalte und Gutscheine inkl.
Keine Bannerwerbung in der Checkliste
9,95 € einmalig (kein Abo)
Ja, ich akzeptiere die AGBs
paypal express button gründerlexikon premium Jetzt diesen und alle weiteren Premiuminhalte für einmalig 9,95 € kostenpflichtig bestellen!
Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Der Fördercheck

Wir prüfen kostenlos und unverbindlich, welche staatlichen Fördergelder Sie beantragen können:

Meine Checkliste
Zu viele Schritte?
4. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury

Anzeige
Logo Freelancermap