Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Welche Software soll ich für die Auftragsverwaltung nutzen?

Wir haben uns ausführlich mit drei verschiedenen Softwareprodukten zur  Auftragsverwaltung beschäftigt. Heute möchten wir uns noch den genauen Funktionsumfang ansehen und schließlich einige Empfehlungen darüber abgeben, welche Software für welchen Einsatzzweck am besten geeignet ist.

Der Funktionsumfang

zuletzt aktualisiert: 25.04.2019
Hersteller Lexware WISO Lexware

Produkt

faktura+auftrag

Mein Büro

Büroeasy

       

digitale Signatur

x

k. A.

x

individuelle Kundenpreislisten

x

x

-

Mahnwesen

x

x

x (nur in Plus-Version)

Onlinebanking-Anbindung

x

x

x

Datenimport/-export

ASCII, DATEV

ASCII, DATEV

ANSI, ASCII, DATEV

Abo-Rechnungen

x

-

x

Anbindung an MS Office

x

x

x

Paypal-Anbindung

-

x

x

individuelle Vorlagen

x

-

x

individuelle Berichte und Auswertungen

x

x

x

Umsatzsteuervoranmeldung

-

x

x

Erstellen einer EÜR

-

x

x

Rechnungsversand per Mail

x

x

x

Termin-/Aufgabenmanager

x

x

x (nur in Plus-Version)

Lieferantenverwaltung

x

x

x

Bestellungen

x

x

x

Umwandeln von Angebot in Rechnung

x

x

x

  Weitere Infos Weitere Infos weitere Infos

x = ist vorhanden
- = ist nicht vorhanden
k. A. = keine Angaben vom Hersteller

Welche Software für wen?

Jedes der getesteten Softwareprodukte konnte auf einem oder mehreren Gebieten überzeugen. Dennoch sind nicht alle für dieselben Zielgruppen geeignet.

Einzelunternehmer, Freiberufler und kleine Unternehmen profitieren sicherlich von der Einfachheit der Online-Lösung von Billomat. Auch für mittelgroße Unternehmen kann das Produkt geeignet sein, wenn recht einfache Standard-Rechnungen verfasst werden und keine speziellen Funktionen erforderlich sind. WISO Mein Büro ist eine sehr gut geeignete Alternative, die durch einen größeren Funktionsumfang und dennoch eine klare Übersichtlichkeit überzeugt und somit sowohl für Einzelunternehmer als auch mittlere Unternehmen geeignet ist.

Lexware faktura+auftrag ist für sehr kleine Unternehmen nicht so gut geeignet, da viele mit der Fülle an Funktionen überfordert sind. Wer sich jedoch die Zeit nehmen möchte, um sich gut in die Software einzuarbeiten und eventuell auch eine Schulung besuchen möchte, erhält mit dem Lexware-Produkt einen fähigen Alleskönner an die Hand, der das Unternehmen auch über Jahre hinweg durch das Wachstum begleiten kann.

Lesen Sie weiter:

Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Meine Name ist Torsten Montag, ich betreibe seit 2004 das Gründerlexikon. 2019 habe ich die GründerAkademie gegründet. Hier finden Sie all die Dinge, die mir geholfen haben, ein erfolgreicher Unternehmer zu werden. Machen Sie zuerst meinen UnternehmerTest oder probieren Sie den Geschäftsideenfinder!

ChecklistenMenu
Meine Checkliste

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Suchen Sie eine Geschäftsidee? Jetzt GeschäftsiIdeenFinder starten!

Besuchen Sie mein Existenzgründerseminar!