Frage von Bartling am 05.06.14

Studentin/Midijob und selbstständige Tätigkeit

Liebes Forum,

ich bin neu hier und auf den Gebiet der selbstständigen Tätigkeit völlig unbeleckt.

 

Zu meiner aktuellen Situation:

 

Ich bin Promotionsstudentin (Hauptberuf) und habe einen Midijob (19.Std. pro Woche) an der Uni. Leider ist das Geld manchmal knapp und ich habe jetzt die Möglichkeit nebenberuflich selbständig als Interviewerin (Honorarbasis) zu arbeiten. Diese Tätigkeit würde ich nur am Wochenende ausüben (10-15h im Monat)

Ein bisschen informiert habe ich mich schon. Ich bin nur noch etwas unsicher, ob ich an alles gedacht habe und ja nix falsch machen.

 

- Ich brauche einen Gewerbeschein für Kleinunternehmer? Wenn ich dieses habe, muss ich bei meinen Rechnungen keine Mwst. ausweisen? Ich bekomme somit auch keine Umsatzsteuernummer?

-die nebenberufliche selbstständiger Arbeit darf nicht mehr Arbeitsstunden aufweisen als mein Midijob...muss sogar unter dieser Stundenzahl liegen?

 

Habe ich an alles gedacht?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Christin

 

Antwort von

sieht erstmal gut aus, ließ dir einfach unser kostenloses ebook zum nebengewerbe durch, da steht alles und noch mehr drin.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!