Frage von Edelgard am 16.11.14

Online Job bei Hartz 4, benötige ich einen Gewerbeschein ?

Hallo und einen schönen Sonntag für alle.

Ich beziehe Hartz 4 und habe möchte einen Online Job machen.

Ich habe mich bereits angemeldet und bin in der Testphase.

Mein Maximaler Verdienst wäre nicht über 300 Euro im Monat.

Benötige ich einen Gewerbeschein?

 

Danke, schon mal für Antworten, Edelgard

 

Antwort von

 

Hallo Edelgard,

 

 

 

Wenn ihr neuer Onlinejob eine gewerbliche Tätigkeit ist, sie also auf Rechnungsbasis für andere Firmen oder Privatpersonen arbeiten, müssen Sie selbstverständlich ein auch ein Nebengewerbe beim Gewerbeamt anmelden. Wenn Ihr Onlinejob das nicht ist, kann es sich ja nur um ein Angestelltenverhältnis handeln. In dem Fall ein Mini Job. Auch das muss angemeldet sein und zwar vom Arbeitgeber. Auch einer Internetseite müssen Sie beim Gewerbe anmelden, wenn Sie mit dieser Internetseite Einnahmen erzielen wollen.

 

 

 

Lesen Sie doch einfach bei uns, was Sie zum Thema Gewerbeanmeldung wissen sollten.

 

Bedenken Sie außerdem, wenn Sie wirklich 300 Euro im Monat neben ihren Bezügen von Hartz IV verdienen, wird man Ihnen mit Sicherheit Hartz IV kürzen. Dahingehend würde ich mich auf jeden Fall erkundigen. Oder sie verdienen so viel, dass sie kein Hartz IV mehr benötigen, das wäre natürlich unser aller Wunschtraum.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!