Frage von Kathrin am 16.10.09

Nebentätigkeit als Freiberufler, später kein Existenzgründerzuschuss?

Hallo,

ich habe folgende Frage....Ich stehe momentan in einem festen Arbeitsverhältnis, als Krankenschwester, unbefristeter Arbeitsvertrag. Ich habe mehrere Weiterbildungen besucht und selber finanziert. Ich habe ein Fachzertifikat mediz. Fußpflege und möchte dies gern nebenberuflich ausüben, als Freiberufler.Mein Arbeitgeber wäre damit einverstanden. In ca. 2 Jahren möchte ich als selbstständige Wundtherapeutin arbeiten. Nun meine Frage: Habe ich auch mit einer jetzigen Nebentätigkeit, später anspruch auf Existenzgründerzuschuss?

Meine zweite Frage wäre folgende....Aus privaten Gründen (Hauseigentum, Kind, und einer Arbeitsstrecke von 260km (Hin- und Rückfahrt))müsste ich in den nächsten 2 Jahren mein Arbeitsverhältnis beenden. Mein Arbeitgeber kündigt mich bestimmt nicht, somit müsste ich wahrscheinlich das Arbeitsverhältnis beenden. Könnte man aber wegen diesen, doch sehr wichtigen privaten Gründen, Anspruch auf Existenzgründerzuschuss erhalten?

Bitte helft mir, ich möchte nichts überstürzt Beginnen und später mir alle Förderungen verbauen!!!!!!!!

Antwort von

hallo medicin,

www.gruenderlexikon.de/blog/2008/12/19/wie-werden-die-ausgaben-bei-der-kleinunternehmerregelung-beruecksichtigt-faq-6/



eine vorhergehende Nebentätigkeit spricht nicht gegen die Gewährung des Gründungszuschuss. Das war mal bei der ich AG so. Aber bitte vorher nochmal bei der Arbeitsagentur Informationen einholen. Am besten schriftlich.

Mein Arbeitgeber kündigt mich bestimmt nicht, somit müsste ich wahrscheinlich das Arbeitsverhältnis beenden. Könnte man aber wegen diesen, doch sehr wichtigen privaten Gründen, Anspruch auf Existenzgründerzuschuss erhalten?



das muss man bei der Arbeitsagentur als Härtefall angeben, dann dürfte das kein Problem sein. Bitte auch diesbezüglich dort nachfragen.

weitere Infos, speziell zum Thema aufhebungsvertrag und Sperrzeit kann man bei meinem Kollegen Dr. Lutz unter www.gruendungszuschuss.de/gruendungsfoerderung/gruendungszuschuss/gruenden-aus-der-anstellung.html erfahren.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!