Frage von Annika am 26.09.12

Kleiderschränke als Büroeinrichtung?

Hallo!

Ich mache mich selbstständig im Dekorationsbereich und habe auch schon ein kleines Büro in Aussicht. Da ich dort  viel einzelnen Kleinkram sortiert unterbringen muss, drängt sich mir förmlich das wunderbar konfigurierbare Kleiderschranksystem einen bekannten schwedischen Möbelhauses auf.

Ist es möglich einen Schlafzimmerkleiderschrank als Büroeinrichtung abzusetzen? (Er wird nachweislich dafür genutzt)

Danke für die Hilfe!

Antwort von

Hallo Annika,

klar, wenn es sich für Dich anbietet. Man muss ja auch keinen klassischen Schreibtisch als Arbeitstisch verwenden. Viele sparen sich gerade am Anfang auf diese Weise unnötige Ausgaben ein.

Gruß

Antwort von

Dabei jedoch nicht vergessen, dass man bei dem schwedischen Einrichtungshaus auch eine ordnungsgemäße Rechnung benötigt. Was die manchmal auf ihren Kassenzettel drucken, verstehen sie wahrscheinlich selbst nicht. Ich würde als selbstständiger mir bei IKEA immer eine zusätzliche Rechnung einer Information zum bereits ausgedruckten Kassen. Ausstellen lassen, wo entsprechend draufsteht, was man da gekauft hat und zwar in Deutsch. Wenn man dann Unternehmer ist und die Vorsteuer beim Finanzamt geltend machen kann, bekommt man eben aus diesen Rechnungen noch 19 % gutgeschrieben. Aber nur, wenn die Rechnung ordnungsgemäß ist. Ansonsten habe ich zu dem Thema weiter nichts zu sagen, Anna hat bereits alles geschrieben. Danke dafür.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!