Frage von Matthias am 07.12.09

Firmenname als Freiberufler?

Hallo liebe Leut,

ich hab da mal ne Frage:

Ich bin nun seit 1 Jahr freiberuflich tätig und habe auf der Rechnung immer einen Firmennamen mit angegeben.

Der ist sonst nirgends vermerkt, beim Finanzamt bin ich unter meinem Namen gemeldet.

Manche Rechnungen habe ich auch ohne den Firmennamen verschickt.

Macht das was?

Dank und Gruß

Antwort von

Hi,

Macht das was?



Nein, da man als Einzelunternehmer, in dem Fall Freiberufler, eh nur unter seinem eigenen Namen geführt wird. ein Firmennamen gibt es nur bei Kapitalgesellschaften etc.

Vgl. dazu auch unseren Artikel:

Kaufmann oder Gewerbetreibender, Unternehmen oder Firma, welcher Name ist der richtige? FAQ 13

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!