Eigene Firmenhomepage erstellen – so einfach geht's

Wenn Sie ein kleines oder mittelständisches Unternehmen führen, ist es an der Zeit, mit einer eigenen Homepage im Internet Firmenpräsenz zu zeigen. Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Mit Ihrem eigenen Internetauftritt können Sie Ihren Besuchern diese Informationen anbieten und auch neue Kunden gewinnen. Eine eigene Homepage eignet sich auch für Vereine und Privatpersonen, die so über aktuelle Geschehnisse informieren können.

Bild: goodluz / fotolia.com

Was macht eine Firmenhomepage aus?

Eine gute Firmenhomepage sollte spezifische Informationen liefern und auch strukturell interessant für den Leser gegliedert sein. Wichtige Eckpunkte müssen schnell gefunden werden. Dazu zählen angebotene Produkte und Dienstleistungen, eine schnelle Kontaktaufnahme über die Homepage und wichtige Details zum Unternehmen. Bei Dienstleistungen empfiehlt es sich immer, diese visuell darzustellen. Abhängig von der Branche bieten sich z.B. folgende Möglichkeiten: Vorher-Nachher-Fotos von Malerarbeiten, aktuelle Schnitte und Frisuren des Friseurs und die perfekt in Szene gesetzten Speisen des Caterings. Videos von Dienstleistungen, Hilfsanleitungen oder auch die Produktvorstellungen sollten eingepflegt werden. Natürlich sind visuelle Aspekte bei der Firmenhomepage immer wichtig, sodass sich Besucher ein positives Bild machen können.

Punkten Sie mit hochwertigem Inhalt

Texte sollten die Bilder unterstützen und sich gut strukturiert ins Layout einfügen. Informationen müssen schnell erkennbar und abrufbar sein, dies gilt für Angebote wie auch für den beruflichen Hintergrund:
  • Wer sind Sie?
  • Was bieten Sie an?
  • Was sind Ihre Qualifikationen?
  • Was sind Ihre Schwerpunkte?

Halten Sie Ihre Firmenhomepage stets aktuell und berichten Sie regelmäßig von Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen, Ihrer Branche, den Trends und neuen Produkten. Dies ist wichtig, um Ihren Kunden zu zeigen, dass Sie auf dem neuesten Stand sind, einen guten Service bieten und auch einen Blick hinter die Kulissen zulassen.

Hinterlassen Sie einen guten Eindruck mit Ihrer Homepage

Das Aussehen und die Struktur Ihrer Homepage wird zum Aushängeschild Ihres Unternehmens. Einen Wiedererkennungswert schaffen Sie u.a. durch Ihr Logo und Ihren Unternehmensfarben, um ein einheitliches Unternehmensbild (Corporate Identity) zu generieren. Das Gesamtbild der Firmenhomepage im Zusammenspiel mit den gewählten Inhalten wie Texten und Bildern sollte das Interesse eines potenziellen Kunden wecken, sich näher mit Ihrem Unternehmen auseinanderzusetzen.  Sehen Sie Ihre eigene Firmenhomepage als eine Art Einladung, die Sie unbekannten Personen machen. Diese Einladung sollte bestenfalls das Neukundenpotenzial des Besuchers nutzen und dazu ist es sehr wichtig, Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Ein Kontaktformular ist das A und O auf einer Firmenhomepage für Fragen jeglicher Art, zum Informationsaustausch und natürlich zur einfachen Kontaktaufnahme bei Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen.
Gibt es neben der Firmenhomepage auch ein Ladenlokal, sollten unbedingt Anfahrtsskizze sowie Öffnungszeiten angegeben werden. Und für neue Kunden sind Referenzen zufriedener Kunden eine große Hilfe bei der Entscheidung.

Bei der Wahl der Domain geht´s schon los

Wer sich das erste Mal mit einer eigenen Firmenhomepage auseinandersetzt, kann mit einer kostenlosen Adresse wie beispielsweise IhreFirma.de.rs beginnen. Der Umstieg von der Subdomain (.de.rs) auf eine vollständige Domain (zum Beispiel ihreFirma.de) ist schnell getan, denn als Unternehmer sollten Sie in die Vollen gehen und bereits bei der Domain eine eigene Adresse wählen. Am besten ist natürlich der Firmenname in Verbindung mit der Branche, z.B. friseur-meier.de oder physiotherapie-schmidt.de.

Die eigene Mail Adresse ist immer dabei

Mit einer eigenen Domain erhält man auch eine eigene E-Mail-Adresse, die individuell anpassbar zu mehr Professionalität bei der Kundenkorrespondenz führt, z.B. service@ihre-firma.de. Das Anbieten von zusätzlichen Informationen über die Homepage im Sinne von Dateidownloads lässt Sie auch interaktiv mit Ihren Besuchern und Kunden agieren. Stellen Sie Preislisten, Flyer, Gutscheine oder Aktionsbons als Download zur Verfügung und bringen Sie Ihre Kunden dazu, Ihre Firmenhomepage erneut zu besuchen. Auch wenn oben genannte Punkte nach viel Arbeitseinsatz klingen, kann dies schnell und einfach selbstständig von Laien umgesetzt werden. Die United Webdesign GmbH bietet mit Webvisitenkarte.net ein Baukastensystem, mit dem Sie Ihre eigene Firmenhomepage selbst erstellen können. Die Struktur der Homepage gibt es mit einer Auswahl an Layouts und Designs, die dem Erscheinungsbild Professionalität verleihen. Alle wichtigen Elemente einer Homepage wie Texte und Bilder sind schnell eingepflegt und können jederzeit angepasst werden.

Ganz einfach Ihre eigene Firmenhomepage erstellen

Screenshot von webvisitenkarten.netWebvisitenkarte.net hilft mittels eines benutzerfreundlichen Homepage Baukastens, einer Firmenhomepage die wichtigen Eckpfeiler zu geben. Anhand dieser Basis kann eine hochwertige, professionelle und vollwertige Homepage erstellt werden, bei der Inhalte schnell und einfach eingepflegt und geändert werden können. Sind dennoch Fragen offen, unterstützt Sie das Team von Webvisitenkarte.net bei sämtlichen Fragen rund um Ihre Internetseite. Beginnen Sie noch heute mit der Erstellung Ihrer eigenen Firmenhomepage auf www.webvisitenkarte.net


Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!