Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Wie stelle ich einen Antrag auf Dauerfristverlängerung?

Bereits im Gründermagazin hatte ich vor einiger Zeit beschrieben, Opens external link in new windowwie die Dauerfristverlängerung zu beantragen ist, wie Sie aufgrund der gezahlten Umsatzsteuer des Vorjahres berechnet wird und wie beispielsweise mit Elster die Dauerfristverlängerung online gestellt werden kann.

In der Gründercheckliste möchte ich Ihnen an dieser Stelle zeigen, wie Sie durch unterschiedliche Software oder Methoden die Dauerfristverlängerung selbst erstellen können. Als Alternative kommt Opens internal link in current windowstets Ihr Steuerberater infrage.

Hier noch einmal die Voraussetzung für die Fomularbeantragung

rot markierter Gesetzestext § 150 Abs. 8 AO zur elektronischen Datenübermittlung

Und nun stelle ich Ihnen die beiden grundlegenden Möglichkeiten der Beantragung der Dauerfristverlängerung vor.

1. Per Formular handschriftlich beantragen

2. per elektronischer Datenübermittlung beantragen

Folgende elektronische Übermittlungsvarianten stehen in prinzipiell zur Verfügung:

  1. Elster Online
  2. sonstige Software mit Elster
  3. Ihr Steuerberater

Aus rechtlichen, fachlichen und datenschutztechnischen Gründen empfehle ich Ihnen einen Steuerberater für dieses Formular zu nutzen! 

Das sind die beiden Varianten. Diese gelten im Prinzip für alle anderen Steuererklärungen auch.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Torsten vom

Gründerlexikon
Bewerten Sie jetzt!
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!
Haben Sie die richtige Geschäftsidee gefunden? GeschäftsideeFinder starten!
Meine Checkliste