Frage von Erik am 06.05.09

Überbrückungskredit, Dispo oder Insolvenz?

Hallo alle zusammen,

ich habe ein Problem und hoffe hier vieleicht eine gute Lösung zu finden.

Ich habe eine kleine Reinigungsfirma und bin jetzt bei einer Hausverwaltung angenommen worden. Desweiteren habe ich bei einem Pizzaservice gearbeitet bei dem ich mein Geld jeden Abend ausbezahlt bekommen habe. Jetzt habe ich einen neuen Job angenommen. Das Problem ist, das ich jetzt erstmal 6 Wochen auf mein erstes Geld warten muss und das sind rund 2500€, die ich auch als ausgaben habe. Bei meiner Bank habe ich schon angefragt, aber wenn mann Selbstständig ist, bekommt mann so schnell nichts. Bei uns läuft zur Zeit ein Grundstücksverkauf das aber vermutlich noch min. 3 Monate dauern wird, aber dann auch das Geld (2500€) wieder zurück bringt. Wo soll ich jetzt das Geld für diese Zeit herbekommen, da ich sonst meine Ausgaben nicht mehr decken kann und dies schon in 10 Tagen!

Ich sehe zur Zeit keine Lösung und werde wohl Insolvens beantragen, wenn das überhaupt geht.

Info: Keine negativen Schufaeinträge!

Danke für eine schnelle Antwort.

Gruß Erik

Antwort von

Also Fördermittel sieht sehr schlecht aus, da du bereits selbständig bist.

Ansonsten bleibt nur ein Überbrückungskredit. entweder bei deiner Hausbank oder bei einer fremden bank. die Wahrscheinlichkeiten sind jedoch bei der Hausbank größer. wenn die keinen Kredit geben wollen, ginge ncoh ein Dispo, das ist ja auch ein Kredit nur mit höheren zinsen, da schneller und ohne größere Prüfungen verfügbar.

Alternativ kann ich noch smava empfehlen, das kann man Kredite von Privatleuten bekommen, schon ab 4,25%. Ähnlich ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=1&pub=5574872158&toolid=10001&campid=5336458498&customid=crawler&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg">ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=1&pub=5574872158&toolid=10001&campid=5336458498&customid=crawler&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg">ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=1&pub=5574872158&toolid=10001&campid=5336458498&customid=crawler&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg">ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=1&pub=5574872158&toolid=10001&campid=5336458498&customid=crawler&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg">ebay nur für Kredite.

Kredite vergleichen kann man auch unter tarifevergleichen.com

Hinweis:

Überbrückungsgeld ist was anderes wie Überbrückungskredit. Das führt zu Verwechselungen, daher Vorsicht.

 

 

Ich sehe zur Zeit keine Lösung und werde wohl Insolvens beantragen, wenn das überhaupt geht.



Die Insolvenz gibt es nicht für Einzelunternehmen, da du dort eh persönlich haftest, mit allem was du hast. Wenn du dann privat nicht mehr zahlen kannst, dann kannst du unter Umständen die private Insolvenz anmelden. Die Voraussetzungen dazu sind aber sehr streng. Guckst du nicht Peter Zwegat "Raus aus den Schulden?" da wird so was ganz neben bei erklärt, kann ich nur empfehlen, die Sendung, nicht die Insolvenz

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!