Frage von Freudenthal am 16.04.12

400€ Job und Kleinunternehmerin - soll ich dann noch 147€ / Monat an die Krankenkasse zahlen?

Ich habe bald einen 400 € Job und mache nebenbei eine Ausbildung zur Lerntherapeutin.

Habe das erste Jahr bestanden und möchte nebenbei als Kleinunternehmerin die Lerntherapie anbieten.

Das heißt zu den 400€ würde ich anfangs ca. 20-80€/Monat dazuverdienen.

Deshalb müsste ich mich ja freiwillig Krankenversichern, was mich 147€ kosten würde.

Ich habe aber zur Zeit wegen der Ausbildung ja mehr Kosten als Einnahmen und dies vorraussichtlich noch 2 Jahre.

Ich habe also keinen Gewinn aufs Jahr gesehen und soll dann noch 147€ / Monat an die Krankenkasse zahlen? Ist das so richtig,oder habe ich da andere Möglichkeiten?

Antwort von

Hallo,

ist die Ausbildung hauptberuflich und bekommen Sie dafür eine Entlohnung?

Schauen Sie sich den folgenden Artikel an, dort sind schon viele verschiedene Konstellationen aufgeführt. 

Existenzgründer mit Minijob

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!