Weblog

Der Weblog ist ein künstlich entstandenes Wort bestehend aus Web, also dem Internet, sowie dem Wort Log, was ein Logbuch bezeichnet. Das Weblog wird in der Szene meist kurz als Blog bezeichnet.

Ein Weblog ist also eine Art Tagebuch, welches der Schreibende (Weblogger oder kurz: Blogger) in der Regel öffentlich, für alle zugänglich im Netz verfasst. Der Weblog kann aus Spaß oder einem Hobby heraus betrieben und geschrieben werden, kann aber auch eine Firmenpräsenz darstellen. es können Texte, Bilder und auch Videos veröffentlicht werden. Bezeichnend für den weblog ist die Tatsache, dass immer der letzte Artikel und damit der neuste bzw. aktuellste oben für den Leser direkt sichtbar steht. artikel können in Kategorien sortiert und mit Schlagwörtern versehen werden, so dass sie später schneller und thematisch wiedergefunden werden können.

Die gänngisten Weblogs sind kostenfrei im Netz, so zum Beispiel Wordpress. Der Blog oder besser ausgedrückt die Software kann entweder mit einem eigenen Webpaket gespeichert werden oder kostenfrei ebenfalls bspw. über Wordpress, was allerdings einige technische Nachteile mit sich bringt.

Mehr zur Geschichte, der Herkunft und der technischen Natur eines Blogs erfährt man bei Wikipedia.

Zurück zur Liste

Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!