Franchising: Existenzgründung mit erfolgreichen Geschäftsideen

Auf der Suche nach einer seriösen, lukrativen und nachhaltigen Geschäftsidee werden Sie mit Sicherheit an der Möglichkeit des Franchisings nicht vorbei kommen. Im folgenden Artikel möchte ich Ihnen Franchising generell und wie man damit Geschäftsideen generiert kurz vorstellen. Außerdem möchte ich einige häufig gestellte Fragen zu diesem Modell aufgreifen und klären.

Doch zunächst...

Was macht erfolgreiches Franchising aus?

Beim Franchising nutzt ein Existenzgründer das erprobte und vielfach erfolgreich implementierte Geschäftskonzept eines Franchise-Gebers. Der Franchise-Geber stellt hierbei dem Franchise-Nehmer gegen eine Franchisegebühr Leistungen zur Verfügung wie z.B.:

  • das Unternehmensimage mit dem Recht das Firmenlogo zu nutzen,
  • Marketingunterlagen,
  • Unternehmensprozesse,
  • Schulung von Mitarbeitern in spezialisierten Schulungseinrichtungen,
  • Standortanalyse,
  • Exklusivität durch Gebietsschutz uvm.

Beispiele von Franchising Unternehmen

Besonders bekannte Franchising-Unternehmen sind z.B. Mc Donalds, Burger King oder Subway um nur einige wenige zu nennen.

Vorteile Franchising?

Die wesentlichen drei Vorteile von Franchising sind:

  • Der Franchise-Nehmer kann sofort in den Markt einsteigen, da die Marke des Franchise-Gebers schon etabliert ist. Als Folge kann der Existenzgründer viel schneller Kunden gewinnen und Umsätze generieren.
  • Der Franchise-Nehmer kann auf bewährte Geschäftsprozesse vom Franchising-Geber und ein erprobtes Franchising-Geschäftsmodell zurückgreifen und muss diese nicht selbst erarbeiten.
  • Der Franchising-Nehmer kann wesentlich günstiger Einkaufen. Häufig wird das Einkaufsvolumen beim Franchise-Geber gebündelt und Rahmenverträge über ein verhandelt werden. Im täglichen Preiskampf um den Kunden kann dies ein entscheidender Vorteil von Franchising-Systemen sein.

Was kostet Franchising?

Der Franchise-Nehmer erhält diese und weitere Leistungen vom Franchise-Geber gegen eine Franchising-Gebühr, die sich häufig aus mehreren Bestandteilen zusammensetzt. Bestandteile können z.B. eine Einstiegsgebühr und laufende Franchise- und Marketing-Gebühren als Prozentsatz des jährlichen Umsatzes sein.

Ist Franchising die richtige Unternehmensform für Ihre Existenzgründung?

Nur Sie können einschätzen, ob Franchising und ein spezielles Franchising System die beste Lösung für Ihre persönliche Existenzgründung und Opens internal link in current windowExistenzgründungsidee ist. Dafür ist es wichtig, die Vorteile des Franchising-Systems mit den geplanten Umsätzen und Kosten gegenüber zu stellen.

Besonders in den USA ist Franchising sehr populär. Viele Jungunternehmer gründen mit diesem äußerst erfolgreichen Geschäftsmodell. Auch in Europa und speziell in Deutschland verzeichnet Franchising starke Wachstumsraten an neuen Franchising-Betrieben. Dies könnte ein Tipp für Sie sein, dass es sich auch für Sie lohnt Franchising genau zu untersuchen, um zu entscheiden ob beim Franchising die Vorteile für Sie überwiegen.

Tipp: Ob Franchising das Richtige für Ihre Existenzgründung ist, das beantworten Sie am besten selbst in der Franchising Messe in der Sie kostenlose Kurzprofile verschiedener Firmen im Bereich Franchising finden.

Kann ein Franchisesystem kostenlos sein?

Sehr häufig gefragt, daher gehe ich auf die Frage der Opens internal link in current windowKosten eines Franchisesystems in einem gesonderten Artikel ein.

Ist Franchise ohne Eigenkapital möglich?

Wie in jedem anderen Bereich der Wirtschaft benötigt auch Franchise beim Existenzgründer ein gewisses Grundkapital, welches in Form von Eigenkapital beim Start der Firma vorhanden ist und den grundlegenden und notwendigen Maßnahmen zum Unternehmensstart gewährleistet. Sei es die Betriebs und Geschäftsausstattung, ein Büro, wahre, Personal oder andere Investitionen, ohne Eigenkapital wird es bei keiner Existenzgründung gehen. Selbstverständlich werden auch Existenzgründungen gänzlich ohne Eigenkapital propagiert und im Netz zu finden sein, hierbei handelt es sich jedoch sehr oft um Kleinunternehmen oder nicht Anlagen intensiver Nebengewerbe. Gerade im Franchise in sind Lizenzgebühren und andere fixe Kosten zur Nutzung der Franchiseidee notwendig, so dass der Staat mit Franchise ohne Eigenkapital nahezu ausgeschlossen werden kann. Sollten Sie jedoch ein Franchise Konzept finden, welches tatsächlich ohne Eigenkapital möglich ist, lassen Sie es mich wissen.

Franchiseportal als Ideengeber nutzen

Wer die hohen Lizenzgebühren nicht zahlen mag, sein Geld lieber in Ausrüstung u.ä. steckt und lieber seine eigenen Ideen umsetzt, kann durchaus Franchiseideen als Ideengeber nutzen, um die eigenen Vorstellungen im Unternehmen umzusetzen. Da genau diese Möglichkeit, eine Geschäftsidee über das Franchising finden, sehr interessant ist, haben wir dem Thema Opens internal link in current windowFranchiseportale als Ideengeber nutzen einen eigenen Artikel gewidmet. Viel Spaß beim Lesen.

Weitere Techniken und Methoden für die Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee:

Sind Sie ein Unternehmertyp? Machen Sie jetzt den Test!

Zu viele Schritte?
Gründerlexikon Newsletter
Tragen Sie sich jetzt ein und erhalten Sie Hilfe und Infos!


3. Staffel "Die Höhle der Löwen" - Jury


Anzeige
Banner seobillity 300x250
 Hier werben?