Welche Software kann man für Multi Level Marketing einsetzen?

Wir haben MLM (Multi-Level-Marketing) als Alternative für eine Existenzgründung bereits analysiert. Eine häufig gestellte Frage in diesem Bereich ist: Gibt es Software für MLM und ist diese wirklich notwendig?

Notwendigkeit von MLM-Software

Steigen Sie in ein bestehendes MLM-Unternehmen als selbständiger Teampartner ein, können Sie als "Mitbenutzer" in der Regel auf vorhandene Software zurückgreifen. Eine eigene Software ist in dem Fall nicht mehr von Nöten.

Bauen Sie sich Ihr eigenes Multi-Level-Marketing-Unternehmen auf, sieht die Sache schon anders aus. Mit einer Software behalten Sie Vertriebspartner, Umsätze und Provisionen im Blick. 

MLM-Software - was muss sie können?

Wer im Multi-Level-Marketing arbeitet braucht vor allem einen Überblick über die Vetriebspartner und deren Umsätze, denn daraus ergeben sich die Provisionszahlungen. Je nach Größe und Umfang der Produktpalette ist eventuell auch ein Warenwirtschaftssystem von Vorteil. Zusatzfunktionen wie Auftragserfassung, Kundenverwaltung, Partnerverwaltung für Affiliateprogramme und Shopsystem gehören mittlerweile bei vielen

MLM-Software Vergleich - wer bietet was zu welchem Preis

MLM Software im Vergleich* (Auswahl)

 onPartnerMLM Verwalter

Vertriebspartner verwalten
 


Provisions-
abrechnung

 

Warenwirtschaft
Einkaufsmanager

 

Mitgliedsbereich
 

Partnerprogramm
 

Kundenverwaltung
 

Shopsystem
 
App. /
resp. Webdesign
 
CallCenter Anbindung
CRM 
Wettbewerbs-
manager
Abo Manager
Lead Management
Terminierungstool 

Preis
a) einmalig kaufen  
b) monatlich mieten

 

-
auf Anfrage
(Small & Big Business Edition)

190€
Weitere InfosZum Anbieter!Zum Anbieter!

Programmanbieter aus dem Ausland

Es gibt auch englischsprachige Programme auf dem Markt.
MarketPowerPro bietet in der internationalen Version auch die Abrechnung in anderen Währungssystemen (nicht nur $US), lässt sich das aber auch bezahlen. Der Preis wird auf Anfrage herausgegeben, liegt aber über 19.500 $US als einmalige Anschaffungskosten. MLM Software India bietet ebenfalls das komplette Portfolio, gibt seine Preise aber nur auf Anfrage weiter.

Fazit

Mit der richtigen Software lassen sich Arbeitsschritte erleichtern und man hat alle wichtigen Zahlen immer im Blick. Ein Kauf spezieller MLM-Software ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Schauen Sie erst einmal, wozu Sie wirklich ein Programm benötigen. Eventuell steht Ihnen als Mitglied eines MLM Unternehmens bereits ein Programm kostenlos zur Mitnutzung zur Verfügung. Sofern Sie von Ihrem MLM Partner dahingehend nicht gut oder gar nicht beraten werden oder man Ihnen gar eine sehr teure Software "aufschwatzen" will, sollte Sie das zum Anlass nehmen, um kritisch Ihren MLM-Partner zu beleuchten.

Meine Name ist Torsten Montag, ich bin Betriebswirt, Internetcoach und betreibe seit 2004 das Gründerlexikon. Ich werde Ihnen durch meine Artikel den richtigen Weg als Unternehmer zeigen. Sollten Sie Fragen haben, kommen Sie gern in die Gründerlexikon Facebook Gruppe - dort erhalten Sie unbürokratische Hilfe.

Meine Checkliste

Gründerseminar Torsten Montag Banner