Frage von Breitscheid am 17.12.09

Gibt es einen Markt für ein Aufmaß-Service?

Hallo,

ich möchte mich nebenberuflich Selbsständig machen und einen Aufmaß-Service für Wohnungen anbieten. Es sollen Wohnungen ausgemessen werden und in einem Plan im Maßstab 1/100 dokumentiert werden. Ich bin Dipl.-Ing. aber nicht in der Architektenkammer, darf darüber hinaus auch keine weiteren Planungen anbieten, will ich auch nicht. Ich brauche auf jeden Falle eine Berufshaftpflichtversicherung, weiß aber noch nicht wie teuer so was ist. Aber die eigentliche Frage lautet: Gibt es überhaupt einen Markt dafür? Was für Preise kann ich verlangen? Muß ich noch etwas wichtiges Beachten bzw. mit was für Gefahren muß ich rechnen?

Danke für eine Antwort

Jans

Antwort von

Hallo,

hier noch ein paar Fragen denen Sie auch noch nachgehen sollten:

- Wieso sollte eine Wohnung im nachhinein ausgemessen werden - daüfr gibt es doch eine Bauzeichnung mit Flächenberechnung?

- Was können Ihre Kunden mit Ihrem Arbeitsergebnis anfangen?

- Was haben Ihre Kunden finanziell von Ihren Arbeiten?

- Wie finanzkräftig sind Ihre Kunden (Privatpersonen, Vermieter, Unternehmer)?

- Warum sollte jemand von Ihnen diese Leistung anfordern und nicht gleich von einem "richtigen" Architekten, der auch einer Kammer angehört?

- Kann Ihre Tätigkeit auch von Gerichten genutzt werden - Gutachten für Gerichte?

- Gibt es bereits Leute, die so etwas machen? Wie bieten die ihre Tätigkeit, z. B. im Internet an?

Antwort von

ich könnte mir einen markt im handwerksbereich vorstellen...als entlastung für handwerksmeister die ihre baustelle im nachhinein aufmessen müßen und selber unter zeitdruck stehen.

also vielleicht mal eine umfrage bei allen handwerksbetrieben in ihrer umgebung machen.

viel glück

Antwort von

Die Antwort auf die Fragen von Kexel ist mehr als dürftig.

Es ist auch nicht annähernd ein Konzept zu erahnen.

Und Wörter wie "könnte" und "vielleicht" sagen schon alles.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!