Diese weichen Standortfaktoren sollten Sie bei der Standortwahl berücksichtigen

Bisher ging man im Business immer davon aus, dass lediglich harte Standortfaktoren, wie die Höhe der Gewerbesteuer, die Lage und die Mietkosten von Bedeutung für eine Unternehmensansiedlung seien. Allerdings haben sich die Zeiten auch in diesem Bereich geändert. So kommen zunehmend mehr weiche Standortfaktoren hinzu, die ebenfalls berücksichtigt werden sollten. Welche das sind und wie Sie sie bewerten, zeigen wir Ihnen hier.

Bild: laterjay / pixabay.com

Die Kommunalverwaltung und Beratungsangebote

Zu den weichen Standortfaktoren zählt unter anderem die Verwaltung der Kommune. Sie sollte nicht nur möglichst kurze Bearbeitungszeiten, etwa bei Bauanträgen aufweisen, sondern auch allgemein unternehmerfreundlich denken. Gut sind Gemeinden, in denen es zusätzlich eine Anlaufstelle für Gründer gibt. Dieser Service kann als weicher Standortfaktor hohe Bedeutung erhalten.

Auch Beratungsangebote sind entscheidend, um langfristige Unternehmenserfolge zu erzielen. In vielen Orten gibt es bereits eine hohe Beratungs- und Informationsdichte, da sich mehrere öffentliche Stellen und private Vereinigungen zusammengeschlossen haben. Regelrechte Beratungs- und Gründungsnetzwerke entstehen so direkt vor Ort, was durchaus sinnvoll sein kann.

Image und Lebensqualität

Außerdem spielen für die Standortwahl weitere weiche Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu zählt etwa das Image der Gemeinde, in der sich Existenzgründer ansiedeln wollen. Insbesondere die Chancen am Markt können durch ein positives Image des Standortes verbessert werden. Dies gilt für einzelne Branchen noch stärker, als für andere. Dazu zählt etwa die IT-Branche, die am Markt bessere Chancen hat, wenn sich das Unternehmen an einem als Hightech-Standort bekannten Standort ansiedelt.

Die Lebensqualität, die das Umfeld des Standorts bietet, ist ebenso von Bedeutung. Dazu zählen die Infrastruktur, das Wohnumfeld, bezahlbare Mieten, sowie ausreichend Betreuungsmöglichkeiten für Kinder. An einem solchen Standort fühlen sich auch hoch qualifizierte Mitarbeiter wohl, so dass er sich sehr gut für die Ansiedlung von Unternehmen eignet. Ebenso sollten die Freizeitmöglichkeiten, die vor Ort geboten werden, mit in Betracht gezogen werden.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!