10 nützliche Dokumente für die Existenzgründung in der Gastronomie

Um sich vom Angestelltendasein zu verabschieden, wagen viele den Weg in die Selbstständigkeit. Ungeliebte und belastende Aspekte einer Anstellung können mit dem Schritt in die Selbstständigkeit abgeschüttelt werden, um mehr Platz für Kreativität und Eigenverantwortung zu schaffen. Doch um zu verhindern, dass sich die Entscheidung zur Selbstständigkeit in eine Fehlentscheidung mit dramatischen beruflichen und privaten Folgen entwickelt, sollte die Existenzgründung von A bis Z durchorganisiert und abgesichert sein.

Bild: Alexas_Fotos / pixabay.com

Leitfaden als Starthilfe für die Selbstständigkeit

Wer sich in der Gastronomie selbstständig machen möchte, sollte nicht nur fundierte berufliche Erfahrung in diesem Bereich vorweisen können, sondern auch bereit sein, lästige Aufgaben wie die Buchhaltung zu übernehmen und sich darin einzuarbeiten. Da dieser und andere Bereiche der Existenzgründung in der Gastronomie viel Wissen und Energie erfordern, hat Lieferheld einen Wegweiser in die Existenzgründung für Gastronomen entworfen. Dieser ausführliche und leicht verständliche Leitfaden wird kostenlos auf der Lieferheld Seite zum Download angeboten und umfasst alle Themenbereiche die für Eröffnung eines eigenen Restaurants von Bedeutung sind.

Lieferheld ist nicht nur eine Internetplattform zur Bestellung von Fastfood, sondern fungiert vielmehr als Schnittstelle zwischen Essensbestellern und Restaurants. Durch die enge Zusammenarbeit mit diesen zahlreichen Restaurants hat Lieferheld tiefe Einblicke in die Arbeitsweise von Restaurantbesitzern erlangt und hat diese Kenntnisse durch weitere Recherchearbeit zu einem detaillierten Leitfaden zusammengefügt.

Von der Auswahl der Mitarbeiter bis hin zu einem detaillierten Finanzplan

Der Leitfaden zur Existenzgründung für Gastronomen gibt einen Überblick über Arbeitsbereiche, die über den alltäglichen Gastronomiebetrieb hinausgehen. Checklisten tragen dabei zu einer Übersicht bei, die es ermöglicht, Schritt für Schritt an die verschiedenen Themen heranzugehen.

Die Informationen reichen von der Wahl der passende Gastro-Immobilie und des geeigneten Personals über notwendige Genehmigungen und Vorschriften sowie Versicherungen für die Gastronomiebranche bis hin zu wertvollen Tipps für den Erfolg eines Restaurants.  Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Guides sind die Themen Businessplan und Finanzierung, die ausführlich betrachtet werden.

Neben den 10 PDF Checklisten und Leitfäden werden auch 2 Excel Tabellen zur Verfügung gestellt. Zum einen eine Kalkulation für Gerichte und zum anderen eine Vorlage für einen Finanzplan. Um zudem viel Recherchearbeit zu ersparen, sind zwei Dateien mit einer Übersicht über Zulieferer für die Gastronomie inbegriffen.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!