Am von Torsten in Urteile geschrieben
Bewerten Sie jetzt!
Mietminderung

Recht auf Mietminderung bei defekter Telefonleitung

Wie das Landgericht Essen am 21.07.2016 verkündete, besitzen Wohnungsmieter das Recht auf Mietminderung bei Ausfall oder Defekt der telefonischen Versorgungsleitungen. Grund hierfür sei laut des verantwortlichem Rechtssprechers die Essentielle Verfügbarkeit von Telefon und Internet in der heutigen Zeit.

Hand schreibt mit edlem Füllfederhalter auf weißem Blatt. Daneben liegt ein Schlüsselbund einer Wohnung. Hier: Mietminderung
Warum sollte man 3 Minuten telefonieren, wenn man die Sache auch in 8 Stunden per WhatsApp regeln kann?
© geralt / pixabay.com

Essen, 21.07.2016 -  Im zugrundeliegendem Fall forderte die Mieterin eine Reparatur der Defekten Telefonleitung durch den Vermieter. Diese Anklage, wies das Landgericht Essen-Borbeck hingegen zurück. Der Vermieter sei nicht verpflichtet die intakte Versorgungsleitung zu reparieren.

Recht auf Mietminderung

Das Urteil entschied hingegen auf die Zulässigkeit der Mietminderung von 10%. Als Begründung wurde die Zweckmäßige Notwendigkeit des Telefonierens in zu Wohnzwecken vermieteten Räumen angebracht.

Vermieter werden nicht zu Reparaturen verpflichtet

Laut des Rechtsprechers des Landgerichts werde der Vermieter hingegen nicht verpflichtet die defekte Telefonleitung zu reparieren. Denn diese Pflicht werde auf den Telekommunikationsdienstleister übertragen.
Lediglich zu einer Zutrittsmöglichkeit durch einen Mitarbeiter der Anbieterfirma sei ein Vermieter verpflichtet.

Nicht nur Vermieter, sondern auch Mieter haben pflichten

Wie unsere Redaktion vor einiger Zeit berichtete, werden neben dem Vermieter auch die Mieter in die Pflicht genommen. So gilt eine unpünktlicher Zahlung der Miete als möglicher Kündigungsgrund.

Kündigung des Mitverhältnisses: Was ist zu beachten

Bei der Kündigungfrist eines bestehenden Mietverhältnisses ist so einiges zu beachten. So wird zur Fristgerechten Einhaltung der Kündigungsfrist der nächstmögliche Werktag in Anspruch genommen.

Rechtshilfe durch Legalbase.

Umzug als letzter Ausweg

Wenn alle Stricke reißen, bieten wir Ihnen die perfekte Umzugs-Checkliste.

vg wort pixel
Fensterreiniger Büro

Rückgabe eines Büros "im sauberen Zustand" beinhaltet keine professionelle Fensterreinigung

Sollte in einem Mietvertrag die "saubere Rückgabe" einer Wohnung bzw. eines Büros festgehalten sein, so umfasst diese Bestimmung keine professionelle Reinigung der Fenster, wie das Amtsgericht Aachen bestimmt. Nur verschmutzt dürften die Fenster nicht sein. Unternehmer müssen also keine Firma beauftragen, um die Fenster reinigen zu lassen.

Leere Lagerhalle

Fällt Kündigungsfrist eines Mietverhältnis auf Samstag, tritt an die Stelle nächster Werktag

Das Landgericht in Berlin hat entschieden, wie nach §573 c Absatz 1 BGB, das Mietverhältnis beendet wird, wenn der letzte Tag einer Kündigungsfrist auf einen Samstag fällt. So gilt nach Anwendung von §193 BGB erst der nächste Werktag als letzter Tag der Kündigungsfrist. Für Unternehmer, die Lagerhallen oder Büros gemietet haben, könnte das wichtig sein.

Schlüsselübergabe Kündigung Miete

Mietkündigung bei persönlicher Übergabe: Gültig erst ab Übergabe

Kündigt ein Unternehmer ein Mietverhältnis, zum Beispiel Büro- oder Ladenflächen, so wird die Kündigung erst dann wirksam, wenn sie beim Vermieter eingegangen ist. Sofern der Unternehmer die Kündigung persönlich übergibt, somit bei der Übergabe. Etwas anderes wäre auch unsinnig. Dennoch gibt es in der Praxis zum Teil unterschiedliche Auffassungen darüber.