Studien, Statistiken und Trends für Selbständige

Unternehmensrelevante Studien und wissenschaftliche Erhebungen stellen das Zentrum in dieser Kategorie dar. Alles was diesbezüglich Unternehmer und Existenzgründer betrifft, lesen, analysieren wir und berichten darüber. Sofern Sie Studien zur Verfügung stellen können, die diesen Kriterien entsprechen, können Sie sich gerne an unsere Redaktion wenden.

Waren importieren und in Deutschland verkaufen

Basar, ausländische Waren, Verkauf
Import ausländischer Waren nach Deutschland als lukratives Geschäft
© Pexels / pixabay

Der Import ausländischer Waren nach Deutschland kann für Unternehmensgründer zum lukrativen Geschäft werden. Allerdings sollten sie sich vorab Gedanken darüber machen, was genau verkauft werden soll, welche Auflagen zu beachten sind und welche Risiken sowie welche Vorteile der Import von Produkten birgt. 

Kindertagespflege eröffnen: Voraussetzungen Tagesmutter

Kind mit Tagesmutter vorm Laptop
5 Schritte zur Existenz als Tagesmutter
© alphalight1 / pixabay

Wer sich mit der Geschäftsidee Tagesmutter auseinandersetzen möchte, sollte auf einzelne Besonderheiten achten. Hierbei handelt es sich neben den persönlichen Eigenschaften auch um die rechtlichen Voraussetzungen, die durch den Gesetzgeber in Deutschland geregelt werden. Der Staat schreibt genauestens vor, welche Bedingungen eine angehende Tagesmutter erfüllen muss, bevor sie mit der eigentlichen Tätigkeit beginnen kann.

Hundesalon eröffnen: Wie werde ich Hundefriseur?

IVH ZZF Infografik Heimtiere in Deutschland 2017
IVH ZZF Infografik Heimtiere in Deutschland 2017
© Industrieverband Heimtierbedarf / ivh-online.de

Die Deutschen gehören zu den tierfreundlichsten Menschen weltweit. In fast jedem zweiten Haushalt wird ein Tier gehalten. Katzen und Hunde zählen dabei zu den Lieblingstieren, aber auch Kleintiere, Ziervögel, Aquarien und Gartenreiche erfreuen sich an großer Beliebtheit. Pädagogisch und psychologisch zeigen wissenschaftliche Studien, dass das Leben mit Tieren zu einem Grundbedürfnis des Menschen gehört und sich auch positiv auf die Entwicklung auswirkt.

Rentnershop: Mobilen Seniorenshop eröffnen

zwei Rentner Arm in Arm, hier: Geschäftsideen Rentnershop
Senioren werden gerne zu Stammkunden
© Starpics / fotolia.com

Nach Angaben aus der Bundeszentrale für politische Bildung sank der Anteil der Menschen mit einem Alter unterhalb von 20 Jahren von 1960 bis 2005 um 8,4 Prozentpunkte auf 20%. Der Anteil der Über-60-Jährigen stieg dagegen um 7,5 Prozentpunkte auf 24,9% an. Es kann daher lohnenswert sein, sich Rentner als Zielgruppe einer Geschäftsidee auszusuchen.

Ideen rund um McDonald’s: Lieferservice + Essen auf Rädern

jemand hält eine rote Tüte Pommes in der Hand und steckt sich gerade eine Pommes Frites in den Mund
Ist am Fastfood-Markt noch etwas zu finden?
© Pexels / pixabay.com

Sicherlich könnte man meine Geschäftsideen zu McDonald‘s auch ohne weiteres auf Burger King, Subway oder kentucky fried chicken übertragen. So einfach ist es jedoch nicht, da gerade bei diesen Firmen immer markenrechtliche Aspekte und Verträge durch Franchising eine Rolle spielen. Ich möchte trotzdem die ein oder andere Idee zu McDonald‘s hier veröffentlichen.

Universität St. Gallen Studie zeigt: Home-Office immer beliebter

Home Office Kultur in Deutschland
© Getty Images / BARMER

In einem Jahr Corona Pandemie sank die Präsenzkultur in Unternehmen in fast allen Bundesländern, so die Studie social health@work der BARMER und der Universität St.Gallen. Nach einem Vergleich der Befragungen im Sommer 2020 und Frühjahr 2021 zeigt die Studie: Der Weg für eine neue Art des Arbeitens im 21. Jahrhundert könnte nun geebnet sein. 

Soziale Isolation durch Corona ist Gefahr für Gesundheit

Social Health at work
Wie wirkt sich Homeoffice in Pandemien auf die psychische Gesundheit aus?
© Universität St.Gallen / BARMER

Die Corona-Pandemie beeinflusst das Leben der Menschen in Deutschland und weltweit. Das soziale Leben ist stark eingeschränkt und es wurde über die Fortführung und mögliche Verschärfung der bisherigen Maßnahmen diskutiert. Gastronomie, Kultur, Sport – nahezu alle Bereiche des Lebens sind von der deutlichen Reduzierung sozialer Kontakte betroffen, die nachweislich die soziale Gesundheit beeinflussen.

Steigen wegen Corona die Gebühren beim Gewerbeamt?

Tabellarische Auflistung Gewerbeanmeldungskosten nach Bundesländern
Wie viel müssen Sie für die Gewerbeanmeldung zahlen? Der deutschlandweite Vergleich!
© T. Montag / Gründerlexikon

Wie viel müssen Unternehmer bei der Gewerbeanmeldung bezahlen? Füllen die Ämter nun ihre klammen Kassen auf Kosten der Existenzgründer auf? Das Gründerlexikon hat nachgefragt! Die neuste Studie stellt den deutschen Durchschnitt auf und zeigt, in welchem Bundesland Unternehmer am teuersten oder am günstigsten ihr Gewerbe anmelden. Außerdem wurde ermittelt, inwieweit die Kosten sich während der Coronakrise veränderten.

Corona Soforthilfe: Behörden kämpfen mit Auszahlung

So viele Anträge sind bereits erledigt. Das ist das Ergebnis von Anfang Mai. die meisten erledigten corona soforthilfe antröge hat Sachsen, die wenigsten hat Sachsen-Anhalt.
So viele Anträge sind bereits erledigt. Das ist das Ergebnis vom 12. Mai 2020 nach unserer Befragung der Pressestellen der zuständigen Behörden der Länder. Die Grafik darf unverändert und mit Verlinkung zur Quelle frei verwendet werden.
© Torsten Montag / gruenderlexikon.de

Die Soforthilfe-Programme der Länder und des Bundes laufen auf Hochtouren. Doch nicht bei allen Bundesländern geht es gleich schnell. Und da soll auch schon die nächste Welle von Soforthilfen für Unternehmer starten, die erste wurde noch gar nicht abgeschlossen.

Online-Handel Coronakrise: 70% der Onlineshops betroffen

Studie des Händlerbundes: Online-Handel in der Coronakrise
Online-Handel in der Coronakrise: Wie sieht die Zukunft aus?
© Händlerbund / www.haendlerbund.de

Man könnte meinen, dass die Deutschen ihre Käufe nun mehr und mehr ins Internet verlagern. Doch laut einer Studie des Händlerbundes erwarten über 50% der befragten Online-Händler Einbußen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus. Welche Gründe hat das und was müssen Online-Händler in puncto Lieferzeit und AGB aus rechtlicher Sicht beachten?