Am von Torsten in Bücherregal geschrieben
Bewerten Sie jetzt!
Ratgeber

Die eigenen Interessen wahrnehmen – zum Wohle aller!

Nicht nur Gründer tappen in die Falle, die eigenen Bedürfnisse zu ignorieren und anderes (Firma, Familie, Finanzen...) an die erste Stelle im Leben zu setzen. Aber wer kümmert sich um dich und deine Interessen – wenn nicht du selbst? Dieses Buch will auf amüsante Art dazu anregen, sich selbst im Hinblick auf Selbstwert und Eigenverantwortung unter die Lupe zu nehmen.

Buchcover "Sorg für dich selbst, sonst sorgt sich keiner"
Weshalb Sie es unbedingt lesen sollten?
© martina pahr

München, 24.8.19 - Ratgeber gibt es wie Sand am Meer. Allesamt sind sie nur so gut wie die Bereitschaft der Lesenden, das eigene Verhalten aufrichtig zu hinterfragen. Wer das Gefühl hat, „zu kurz“ zu kommen, immer nur für andere dazusein und die eigenen Bedürfnisse dafür opfern zu müssen, ist mit „Sorg für dich selbst, sonst sorgt sich keiner“ bestens bedient. Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit humorvoller Schreibe stellt die Autorin die Frage, wer denn oberste Priorität in deinem Leben hat – wenn nicht du selbst? Ihre Meinung: Wenn du immer andere und anderes vor die eigenen Bedürfnisse und Interessen stellst, wird du am Ende des Tages erkennen, dass du selbst ganz hinten steht. Im schlimmsten Fall verfällst du vielleicht gar der Tendenz, von anderen zu erwarten, für dein erfülltes Leben zu sorgen. Dabei sind wir selbst dafür verantwortlich – dies zu ignorieren enttäuscht, bremst aus, belastetet Beziehungen, führt zu Verbitterung und lebenslangem Frust.

Selbstwert und Eigenverantwortung

Wir haben so viel Aktionsradius, wie wir bereit sind, an Verantwortung zu übernehmen. Und wir werden dies nur dann tun, wenn wir glauben, dass wir es tatsächlich wert sind. Deshalb sind Selbstwert und Eigenverantwortung grundlegend dafür, sich selbst die oberste (nicht einzige!) Priorität im Leben einzuräumen. Der Ratgeber bietet nicht „7 simple steps zum Selbstwert“ oder „die 10 besten Tipps für ein erfülltes Leben“. Stattdessen wird den Lesenden vor Augen geführt, wie es in den unterschiedlichen Bereichen im eigenen Leben um diese beide Qualitäten bestellt ist. Das kann für den einen oder die andere ein denkwürdiges „Aha“-Erlebnis werden. Ferner wird beleuchtet, welche äußeren Widersacher*innen und welche inneren Widerstände sich auftun, wenn man für sich selbst sorgen will. Welche Superkräfte haben wir, ohne davon zu wissen, und wie können wir effzient kommunizieren? Die zu erwarteten Konflikte in den verschiedensten Lebensbereichen (Visionen vs. Illusionen, Mitgefühl vs. Schuldgefühle...) werden dabei humorvoll dargestellt.

Keine Ode an den Egoismus

Für sich selbst zu sorgen bedeutet dabei keineswegs, sich auf Kosten aller anderer auszuleben. Im Gegenteil: Wenn wir für unsere eigenen Bedürfnisse, unser eigenes Lebensglück die volle Verantwortung übernehmen, gestehen wir auch anderen zu, dasselbe zu tun. Wir projizieren unsere Bedürftigkeit und fehlgeleiteten Erwartungen nicht mehr auf sie, was sämtliche Beziehungen unendlich entlastet. Wenn wir, wie im Flieger, die eigene Sauerstoffmaske zuerst aufsetzen, bevor wir uns um andere kümmern, können wir ihnen anschließend dabei helfen, ohne dabei blau anzulaufen.

Dieses Buch ist der erste Ratgeber der Autorin, die sich durch langjährige Arbeit für diverse Magazine im In- und Ausland eine flüssige, unterhaltsame Schreibe erworben hab.

vg wort pixel
Webseite der Initiative Gründerstadt Magdeburg

Magdeburg möchte Existenzgründer unterstützen

Mit der Initiative “Gründerstadt Magdeburg” will die Stadt es jungen Existenzgründern erleichtern, in der Landeshauptstadt zu gründen. Dazu wurde auch eine eigene Webseite ins Leben gerufen. Vor allem jungen Menschen soll damit geholfen werden, den Weg durch den Behördendschungel zu finden. Die Voraussetzungen für Unternehmensgründungen sollen in Sachsen-Anhalt besser sein, als sonst wo in Deutschland. Leider bleiben Begründungen aus.

Agentur für Arbeit

Wie die Arbeitsagentur mit der Zeit & dem Geld von Existenzgründern verfährt

Heute wollen wir Ihnen eine neue Arbeitsamt-Geschichte aus unserer langjährigen Erfahrung als Gründerberater heraus erzählen. Häufig unterstützen wir Existenzgründer dabei, einen Antrag auf die Weitergewährung des Gründungszuschusses zu stellen. Doch das ist nicht etwas so einfach, wie man meinen könnte.

Führerschein für Existenzgründer

Wann kommt der Führerschein für Existenzgründer

Um all die sinnlosen Existenzgründungen zu vermeiden, welche oft von Vornherein zum Scheitern verurteilt sind, fordert das Gründerlexikon einen Führerschein für Existenzgründer!