Fernsehen gucken und dabei Unternehmer werden

Die Website www.gruenderlexikon.de bietet seit dem Sommer 2011 das GründerlexikonTV auf YouTube an. Hier finden interessierte Besucher verschiedene Videos zu vielen Themen rund um die Gründung von Unternehmen. Auf diese Weise ist es möglich, sich über das Websiteangebot hinaus zu informieren.

Bild: geralt / pixabay.com

Über www.youtube.com/user/Gruenderlexikon erreicht der interessierte Unternehmer den Videokanal von gründerlexikon.de.

Die Idee "GründerlexikonTV"

Die vielen Beiträge auf der Seite gruenderlexikon.de, die mit großem Interesse von Jungunternehmern oder Existenzgründern gelesen werden, sind die eine Form der Wissensvermittlung. Das Internet hat aber noch mehr zu bieten!

Die Mitarbeiter von gruenderlexikon.de sind deshalb nicht untätig geblieben und haben sich für eine besondere Erweiterung des Angebots entschieden: Der eigene Kanal auf YouTube umfasst viele Videos, die Gründer-Informationen auf eine effizientere Art visuell veranschaulichen. Die positive Resonanz auf den Videokanal "Gründerlexikon TV" ist sehr groß und eine Bestätigung für die Mitarbeiter und deren Engagement.

Ein neuer Weg in der Wissensvermittlung

Die Videos erklären und vermitteln einige Themen anschaulicher als dies bei dem Lesen von Texten der Fall ist. GründerlexikonTV erklärt bspw. die Kleinunternehmerregelung, gibt Tipps zur Erstellung von Serienbriefen oder klärt über Besonderheiten des Rechnungswesens auf. Die Sprecher erklären Schritt für Schritt die wesentlichen Aspekte. 

GründerlexikonTV lebt von den Vorschlägen der Nutzer!

Das GründerlexikonTV auf YouTube knüpft an die Artikel und Themen der Homepage an. Passende Videos werden entwickelt und auf der Videoplattform eingestellt. Doch das GründerlexikonTV lebt auch von den Wünschen der Leser! Dem Team ist es sehr wichtig, auf die Fragen und Vorschläge der Leser einzugehen. Die Videos sollen eine Anregung und eine Stütze in dem wichtigen Prozess der Existenzgründung sein. Aus diesem Grund richtet sich gruenderlexikon.de an alle Leser und Leserinnen und bietet die Möglichkeit an, selbst Themenvorschläge für die kommenden Videos einzubringen.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!