Frage von Kurt am 11.11.08

Startkapital um eine Bar zu eröffnen, wo kriege ich Hilfe?

Ich bekomme kein Geld vom Staat ( kein Alg1 oder 2)

und möchte mich selbstständig machen. Ich habe mitgekriegt das die Kfw gelder für Existenzgründer zur verfügung stellt nur wo kann ich mich da anmelden oder wer könnte mir eventuell noch weiter helfen (stimmt das das automaten aufsteller auch geld im voraus auszahlen?) brauche Startkapital um eine Bar zu eröffnen.


Bitte um schnellst mögliche antwort und bedanke mich im voraus

Antwort von

Frag beim Sozialamt. Die können dir da am besten helfen.

Antwort von

Hallo volkan,

a.) Zuständige IHK - dort frägst Du nach dem Startercenter

b.) Deine Hausbank - dort frägst nach Finanzierungsmöglichkeiten durch die KfW

c.) Du recherchierst unter KfW und Finanzierungsprogrammen

d.) Du schaust unter "Existenzgründung - Finanzierung & Sicherheiten" - ISBN 978-3-93868403-0

Nun bist Du an der Reihe, viel Erfolg

Jürgen Arnold BDU/CMC

- www.uvis.de -

Antwort von

@LuLu

Das Sozialamt gibt es schon sehr lange nciht mehr. Wenn Sie hier also antworten, dann bitte qualifiziert oder geht es Ihnen nur um Backlinks?

@uvis-beratung

Danke für den BEitrag, aber mit der Eigenwerbung bitte etwas sparsamer umgehen. Ich hab im Prinzip nichts dagegen, es muss aber auf jeden Fall ein Mehrwert für den User rauskommen. Das kann man natürlich nicht mit einem kurzen und kanppen Satz.

Antwort von

Hallo volkan,

 

 

wo kann ich mich da anmelden oder wer könnte mir eventuell noch weiter helfen


Ja da gibt es das Gründercoaching Deutschland und das ganze wird über den Regionalpartner IHK oder HWK gesteuert. Sie müssten sich also an ihre zuständige Industrie- und handelskammer wenden.

 

 

 

stimmt das das automaten aufsteller auch geld im voraus auszahlen?


weiß ich nciht. da würde ich den berufsverband der automatenaufsteller oder glücksspielverband befragen. kann aber nciht sagen, ob die wirklich so heißen, war nur eine Vermutung.

 

 

 

 

 

brauche Startkapital um eine Bar zu eröffnen.


was hat das mit den automatenaufstellern zu tun? Ich habe das Gefühl, das Ihre Idee überhaupt ncoh nciht ausgereift ist. sie suchen nur jemanden der ihnen geld gibt. das wird so ncihts. erst ein schlüssige konzept erarbeiten und dann um die finanzierung kümmern, nciht andersrum.

 

 

Antwort von

@torsten

Die ehrenamtliche Tätigkeit im Posting von Foren pflegen wir seit Jahren in vielen Portalen bis zum BMWi-Forum existenzgründer.de Dabei werden die Beiträge von mir (Senior-Consultant) persönlich verfasst und nicht von Mitarbeitern und zeichnen sich üblicherweise mit hoher Detailgenauigkeit aus.

Das werden Sie auch aus den Beiträgen ihres Forums recherchieren können. Dabei genügt es manchmal Notwendigkeiten in der präzisen Kürze hinüberzubringen, zudem ein Leser durchaus sich auch mit anderen Postings und deren Antworten zu befassen. Genausowenig macht es Sinn Dinge, die ausführlich bereits abgehandelt wurden zum wiederholten Male explizit mit "neuen'" Worten zu formulieren, wenn das Rad bereits erfunden wurde und ein Hinweis genügt um viel umfassendere Antworten auf das Frage-Posting zu erhalten.

Sehen Sie es mir bitte nach, dass ich in naher Zukunft keine weiteren Engagements und Hilfestellungen in Ihrem Forum mehr bereitstellen werde.

Jürgen Arnold BDU/CMC

- www.uvis.de -

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!