Frage von Jan am 16.12.14

Existenzgründung Getränke-Lieferservice

Guten Abend,

zwei meiner Freunde und ich möchten einen (Nacht)-Getränke-Lieferservice gründen.

Auf was müssen wir vor der Gründung noch unbedingt achten? (Gewerbeanmeldung, Steuer, Rechtsform, Schankerlaubnis etc.)

Es wäre schön wenn uns hier einige Leute weiterhlelfen könnten um uns den Traum der Selbstständigkeit zu erfüllen.

Vielleicht haben einige von euch auch schon selbst Erfahrungen in dieser Branche gemacht und könnten uns ein paar wichtige Tipps geben.

Im Voraus sage ich schon mal vielen Dank!

 

Antwort von

Bevor man sich mit Gewerbeanmeldung, Steuern, Rechtsform oder der Schankerlaubnis beschäftigt, muss die Geschäftsidee erst einmal geprüft werden und herausgefunden werden, ob es einen Markt für diese Geschäftsidee gibt.

Einige weitere Fragen:

ist der Marktstandort abhängig?

Ist der Markt zeitabhängig?

Ist die Idee umsetzbar?

 

Anschließend sollten Sie sich unbedingt einen Berater suchen. Viele Existenzgründer fragen sich auch, ob man überhaupt eine Beratung zur Existenzgründung benötigt (auch dazu haben wir eine Antwort gegeben). Daneben beantworten wir die Frage, wo kann ich welche Beratung zur Gründung bekommen? Diese und viele weitere Fragen sollten Sie dringend vorher klären.

Folgen Sie in den bisher gegebenen Artikeln den Links, um weitere Probleme und Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Wir haben versucht, eine sinnvolle Reihenfolge zur Existenzgründung einzuhalten. Diese Checkliste ist noch nicht ganz fertig, jedoch für ihren Status schon hervorragend geeignet, um überhaupt zu prüfen, ob eine Selbständigkeit Sinn macht.

Auch ein Existenzgründerseminar kann ich Ihnen nur ans Herz legen.

Beantworten Sie sich außerdem die Frage, ob es wirklich Sinn macht, mit mehreren Leuten gleichzeitig das Unternehmen zu gründen. Das wirft für gewöhnlich zusätzliche Probleme auf, die man anfangs durchaus vermeiden könnte.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!