Gratis Fotobearbeitungsprogramme und was sie bringen

Auch im Unternehmen müssen Sie immer wieder mit Bildern und Fotos hantieren. Sie wollen damit Ihre Produkte ins rechte Licht rücken oder Ihr Unternehmen vorstellen. Dabei sollten Sie immer mit einer guten Fotobearbeitungssoftware arbeiten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Hierfür stehen sogar einige Programme gratis zur Verfügung, die wir Ihnen an dieser Stelle kurz vorstellen möchten.

 

Bild: StockSnap/ pixabay.com

Alle Programme eignen sich für die Nutzung auf Windows-Rechnern, die Installation erfolgt je nach Programm unterschiedlich und auch der Speicherbedarf ist unterschiedlich ausgestattet. Die wichtigsten Punkte entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Programm Speicherbedarf Sprache Deutsch möglich Formate Betriebssysteme
         
Photoscape 16,5 MB x
JPEG, PNG, GIF, RAW
Windows 200 / XP / Vista / 7
GIMP 19,1 MB x BMP, GIF, JPG, PCX, PNG, PS, TIF, TGA, XPM Windows 200 / XP / 2003 / Vista / 7
PhotoFiltre 4,0 MB - JPG, GIF, BMP, PCX, ICO, PNG, RLA, RPF, CEL, PIC, WMF, PPC, SCR, PSP, TUB, PCD, PFS, PFI PDD, PSD, PBM, PGM, PPM, BW, RGB, SGI, ICB, TGA VDA, VST WIN, BTF, FAX, tf8, TIF, TIFF Win 98 / 98 SE / ME / 200 / NT / XP / Vista / 7
Picasa 13,6 MB - JPG, BMP, GIF, PNG, PSD, TIF, AVI, MPG, WMV, ASF, MOV Windows XP / Vista / 7
FotoMorph 6,2 MB x keine Angabe Windows 2000 / XP / Vista / 7


Die einzelnen Programme wollen wir Ihnen mit den wichtigsten Punkten natürlich noch kurz vorstellen.

Photoscape im Überblick

In der Version 3.5 bringt Photoscape eine Rundum-Versorgung mit. Durch die einfache Benutzerführung lassen sich die vielfältigen Funktionen schnell erkennen und nutzen. Neben der Anpassung von Größe, Farbe und Ausschnitt können auch Retuschierungen vorgenommen werden. Eine Collage aus mehreren Bildern kann ebenfalls sehr einfach zusammengestellt werden, gleiches gilt für GIF-Animationen. Die Fotos können mit einem Rahmen oder einem Test versehen werden und eine Dia-Show der Bilder ist ebenfalls möglich. Selbst die Umwandlung von RAW-Dateien in eine JPEG-Datei stellt für Photoscape kein Problem dar.

GIMP im Überblick

Auch das Programm GIMP überzeugt mit vielfältigen Funktionen, Filtern und Plugins. Es stellt die gratis Alternative zu professionellen Bildbearbeitungsprogrammen dar. Das Ausschneiden von Teilen der Bilder, das Verteilen auf verschiedene Ebenen, die Optimierung der Fotos hinsichtlich Kontrast, Helligkeit und Co. sind besonders schnell zu erledigen. Einzig die Oberfläche des Programms enttäuscht, da man sich auf ihr nicht intuitiv zurechtfindet. Nach einer Eingewöhnung ist das aber auch kein Problem mehr.

PhotoFiltre im Überblick

Auch PhotoFiltre stellt ein umfangreiches gratis Fotobearbeitungsprogramm dar. Sie können damit rote Augen entfernen, die Größe anpassen, Texte zu Ihren Bildern hinzufügen oder die Farben verändern. Auch verschiedene Filter, wie Mosaik, Puzzle oder Weichzeichnen stehen zur Verfügung, so dass Sie Ihre ursprünglichen Bilder künstlerisch verfremden können. Entspricht das Ergebnis nicht Ihren Vorstellungen, können Sie die Änderungen mit nur einem Klick wieder zurücknehmen.

Picasa im Überblick

Picasa ist ein gratis Fotobearbeitungsprogramm von Google. Damit können die Bilder auf dem eigenen PC verwaltet und anschließend online gestellt werden. Die typischen Funktionen, wie das Entfernen roter Augen oder das Retuschieren von Störeffekten bei gescannten Bildern sind natürlich mit an Bord. Darüber hinaus gibt es eine automatische Gesichtserkennung, die nur Bilder öffnet, auf denen Gesichter zu sehen sind. Eine Diashow oder ein Video mit Überblendeffekten kann ebenso erstellt werden, wie eine Collage. Darüber hinaus können die eigenen Bilder mit einem Wasserzeichen versehen werden oder es werden Geoinformationen von GoogleEarth mit eingebunden.

FotoMorph im Überblick

FotoMorph ist ein weiteres Bildbearbeitungsprogramm, das insbesondere für die Überblendung zweier Porträtfotos ineinander geeignet ist. In vielen Einzelschritten können zwei Digitalfotos übereinander gelegt werden. Sobald das gewünschte Ergebnis erreicht ist, kann das Foto abgespeichert werden. Durch die Möglichkeit, noch einen Text einzufügen oder einen Hintergrund, kann jedes Foto den individuellen Ansprüchen gerecht werden.



Sind Sie der geborene Unternehmer? Machen Sie jetzt den Test!