Frage von Azim am 26.09.10

PC- und Internetkurse mit 17 anbieten - was muss ich beachten?

Erstmal will ich euch danken das es überhaupt solch eine super nützliche Internetseite gibt !

Also ich bin 17 Jahre alt und gehen im Moment in die 11 Klasse und da ich nicht für irgendjemanden arbeiten sondern selber etwas erreichen lol

Und dann habe ich mir überlegt was man denn alles so anstellen könnte !

Dann kam ich auf die PC und Internet Kurse für Anfänger und Senioren anzubieten !

Dazu habe ich einen Flyer erstellt !

So sieht er aus:

Hier klicken, um zum Flyer zu gelangen [Link deaktiviert, da Dokument nicht mehr erreichbar.]

Findet Ihr den Inhalt ok ?

Muss ich etwas beachten wenn ich Kurse anbiete ?

Glaubt ihr das ältere Leute einen 17 Jährigen Ausländer ernst nehmen ?

Ich habe mir das so vorgestellt das ich zu diesen Leuten mit meinem Notebook und einem UMTS Stick nach hause komme und ihnen alles an meinem PC erkläre ( wenn die natürlich keinen eigenen PC haben )

Freue mich auf eure Antworten !

Mit freundlichen Grüßen

Azim Abdullaev

Antwort von

naja, ich würde sagen eher semiprofessionell, aber wenn es im Nebenerwerb laufen soll und die Senioren mitmachen, ist es egal. Obwohl keine gute Eigenwerbung, die Page und auch der Flyer. wenn ich dahingehend Kurse anbiete, sollte ich selbst Vorbild sein und einfach wahnsinnsgeile Flyer haben. Habe auch mal den Flyer hier raus genommen, der sprengt das ganze Design.

Antwort von

Hallo Azim,

die Idee scheint sehr interessant zu sein, hast du schon eine Marktanalyse in deiner Region durchgeführt? Wer sind deine Mitbewerber und welches Preisniveau haben diese? Welche Preise nimmst du für ein Coaching?

Also die "älteren" Mitbürger werden dir vertrauen da du sehr jung bist und in der Internetgeneration aufgewachsen bist. Ob du aber die pädagogischen Inhalte mitbringst wird man erst bei dem Coaching sehen.

Um übrigens ein Gewerbe anzumelden brauchst du die Unterschrift deiner Eltern.

Gruß und viel Erfolg!

Michael

Antwort von

Coolblue74

Danke für Deine/Ihre Antwort !

Was meinen Sie mit einer " Marktanalyse " , Information über die Mitbewerber ?

Ich habe für mich eine PowerPoint Präsentation erstellt, mit meiner Meinung nach wichtigen Informationen .

Nach einer Recherche kam ich auf ein Ergebnis das Crashkurse mit Mindestwissen, 3 Stunden, ab 119 € ohne Nachbetreuung + keine Hausbesuche angeboten werden .

Bei meinen Preisen habe ich an die 9,50€ pro Stunde gedacht

Fix kosten habe ich eigentlich keine !

Den UMTS Stick habe ich für läppische 10€ bekommen ! Sonder Angebot von Vodafon. Eine Sim Karte mit einer Internet "flat" wird durch Werbung gesponsert =) und ist für mich somit kostenlos !

Antwort von

Hallo (Deine Antwort )

also mit Marktanalyse meinte ich das was Du schon vermutet hast, was nehmen die Berater in deiner Region für Preise, genau.

Sorry aber: Wenn Du 17 bist und dich völlig unter Wert verkaufst kann das allerdings doch nach hinten los gehen.

Verkauf dich nicht unter Wert !!!

Vielleicht willst Du bald eine eigene HOmepage haben, dann musst du deine Druckkosten für flyer und die Arbeit für die Verteilung kalkulieren und den UMTS Stick würd ich einfach mit einkalkulieren.

Machst Du Einzelberatung zu hause oder in einem Seminarraum? Wenn in einem Seminarraum dann musste Die Miete in deine Kalkulation einfügen.


Gruß

Michael

Antwort von

Machst Du Einzelberatung zu hause oder in einem Seminarraum? Wenn in einem Seminarraum dann musste Die Miete in deine Kalkulation einfügen



Einzelberatung zu Hause .

Wenn Du 17 bist und dich völlig unter Wert verkaufst kann das allerdings doch nach hinten los gehen



Und wieso kann es nach hinten los gehen ?

Sie sind also der Meinung das mein Preis zu niedrig ist ?

Ich dachte schon das der Preis zu hoch ist .

Denn ich wollte zuerst nur gucken ob überhaupt jemand daran interessiert ist .

Druckkosten für flyer und die Arbeit für die Verteilung


Ich wollte erst mal 50 Flyer bei mir zu Hause drucken ( Laserdrucker) und dann in ein Einkaufszentrum gehen und die Senioren in der Bäckerei ansprechen und denen mein Angebot erläutern und gleichzeitig den Flyer als "Beilage" mit dazu geben =)

Vielleicht willst Du bald eine eigene HOmepage haben


Eine Homepage habe ich schon( und sogar einen Namen ) erstellt und eine andere reserviert

Klicken Sie auf den unteren Link : azimabdullaev.jimdo.com

Diese Seite ist noch nicht ganz ausgearbeitet

Außerdem finden Sie auf dieser Seite mein Logo und den Namen

Antwort von

Naja ich finde das gar nicht sooo schlimm.. Du hast ein CMS System und kannst darüber deine I-Netseite bearbeiten. Finde das Design etwas "Kindisch" liegt aber wohl an deinem Alter.. ob das aber Senioren anspricht weiss ich nicht.

Dann noch zur URL der Seite.. wer soll sich das merken? Versuch eine einfache logische URL zu resevieren...

50 Flyer sind gar nix du musst sogenannte Streuverluste einkalkulieren..aber wenn Du die ersten Aufträge hast kannst Du auch mehr in Werbung/ Marketing investieren.


in dem zusammenhang kannst Du ja mal meine Seite kritisieren

www.michael-holtschneider.de

danke

ich wünsche dir auf jedenfall viel Erfolg.

Antwort von

Ich will das dadurch erwirtschaftete geld in Forex "investieren" ( Zulutrade ) !

Noch zu den Computerkursen habe ich Kklamoten "exportiert" , Zara , Castro , h&m usw. In Uzbekistan sind diese Marken knapp das doppelte bis dreifache wert

Antwort von

Ohh man !

Ich nehme mir jeden Tag vor das ich Heute werben gehe , jedoch traue ich mich irgendwie nicht !

Antwort von

azika93

 


Erstmal will ich euch danken das es überhaupt solch eine super nützliche Internetseite gibt !



Darf ich Ihnen einen kleinen Tipp am Rande geben? Schauen Sie ihren Flyer an. Wer sind "WIR". Schreiben Sie lieber "Ich". Sie verkaufen schließlich sich! Werden sie Persönlich. Legen Sie ein Foto in den Flyer das vertrauensvoll wirkt bei. Das ist Persönlich und baut Vertrauen auf. Denken Sie daran. Das Wort "Wir" benutzen Sie im Zusammenhang "Ihr Kunde uns Sie"

...wenn Sie mich anrufen, dann lösen WIR beide ein Problem. Aber nicht WIR lösen ein Problem für Sie. Weil hier geht es um Sie und nicht um Mich. Sondern wir beide Lösen ein Problem. Wir sind ein Team.

Das ist der Sinn der Sache. Wer vertrauensvoll wirken möchte hat nichts zu verbergen.

zurück
Sind Sie der geborene Unternehmer? Jetzt testen!