Am von Ruben in Termine und Events geschrieben
Bewerten Sie jetzt!
Dieser Artikel ist am 30.12.2017 abgelaufen, d.h. die Veranstaltung, der Termin oder die Meldung ist damit nicht mehr gültig bzw. nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Gründermessen

Messetermine 2017: Der Messeplaner für Existenzgründer

Auch in 2017 gibt es wieder viele spannende Messen rund um die Themen Existenzgründung und Startup. Wie letztes Jahr präsentiert das Gründerlexikon seinen Lesern einen Messekalender, der alle wichtigen Events für dieses Jahr zeigt. Mit dem Messeplaner erhalten Gründer eine Übersicht und können jetzt schon feste Termine einplanen.

Messeplaner und messetermine für existengründer 2017
Willkommen im Messedschungel für Existenzgründer.
© Gründerlexikon

Leipzig, 20. Januar 2017 - Auch in Zeiten von WhatsApp, Facebook & Co, ist der persönliche Austausch vor Ort immer noch am besten. Auf Gründermessen können Interessierte, Unternehmer und Existenzgründer wertvolle Kontakte knüpfen und sich angeregt mit Experten austauschen bzw. sich beraten lassen. Einige Messen sind speziellen Themen in der Gründung gewidmet, andere wiederum sind sehr allgemein gehalten. Doch bei allen Veranstaltungen treffen Besucher auf Experten aus verschiedenen Branchen. Die Hauptmessezeiten sind Frühjahr und Herbst.

Die wichtigsten Messetermine für 2017 auf einen Blick

Datum & OrtGründermesseInhalt / Zielgruppe

13.-14.09.2017 SiegenJobs-Si Berufs- & GründermesseIn Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden erfahren die Besucher vieles über Ausbildung und Existenzgründung.

24-26.09.2017 München

Bits and Pretzels 2017

Gründerfestival auf dem Münchner Oktoberfest. Ca. 5.000 Besucher aus aller Welt. Sehr hochkarätige Sprecher.

30.09 - 08.10.2017, WürzburgGründermesse MainfrankenFach- und Informationsausstellung für Existenzgründung, Unternehmensnachfolge und Unternehmensförderung

12.-13.10.2017 MünchenherCAREER 2017Die herCAREER ist eine umfassende Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- Führungspositionen und Existenzgründerinnen.

13./14.10.2017 BerlindeGUTDIE Messe für Gründer und Selbstständige. Ca.130 Aussteller informieren zu allen Bereichen der Existenzgründung.

28.10.2017 MainzIgnition Mainz75 Aussteller, Vorträge, Workshops uvm. für Existenzgründer & Selbstständige.

4./5.11.2017 NürnbergSTART MesseIm Mittelpunkt stehen die Themen Finanzierung, Coaching, Unternehmensentwicklung & Unternehmensnachfolge.

Termin steht noch nicht fest, LudwigshafenExistenzgründungstag Rhein-NeckarSeminare, Vorträge & Podiumsdiskussionen zu Businessplan, Marketing, Steuern, Akquise, Franchising uvm.

November 2017 FreiburgFreiburger GründertagDie Messe für Existenzgründer, Junge Unternehmen & Unternehmensnachfolge.

02.11.2017 HamburgB2B Nord HamburgWirtschaftsmesse für Unternehmer aus der Metropolregion Hamburg. Ideal zum gegenseitigen Austausch geeignet.

18.11.2017 DortmundDIE INITIALEDie Messe für Existenzgründer & Selbstständige. Themen wie Finanzierung, Entwicklung & Unternehmensnachfolge stehen im Mittelpunkt.

vg wort pixel
Liste der Messen für Existenzgründer 2019

Messetermine 2019: Der Messeplaner für Existenzgründer

Für das Jahr 2019 hat das Gründerlexikon seinen Lesern wieder die besten Messen für Existenzgründer zusammengestellt. Mit dem Messeplaner erhalten Unternehmer oder Gründer in spe eine Übersicht über die wichtigsten Messetermine 2019. Warum nicht den einen oder anderen Termin bereits jetzt fest in Kalender einplanen?

studie existenzgründung studenten

Gründung durch Studenten: Fast die Hälfte will nicht

Campusjäger hat 1.000 Studierende gefragt, ob, wann und wieso sie ein eigenes Unternehmen gründen wollen. Die Antwort: Fast die Hälfte der Studierenden möchte gar nicht ein Startup gründen. Interessant sind jedoch die tieferen Auswertungen. Zum Beispiel wie das Verhältnis zwischen Männern und Frauen liegt oder welche Gründe für bzw. gegen eine Existenzgründung genannt werden.

Kosten für Gründermessen als Betriebsausgabe ansetzen

Besuche von Gründermessen als Betriebsausgabe absetzen

Gerade im Frühjahr und Herbst finden eine ganze Reihe von Gründermessen statt. Existenzgründer und Jungunternehmer nutzen diese Messen gern für den Aufbau und die Intensivierung von Geschäftskontakten. Doch je nach Entfernung muss der Unternehmer teilweise erhebliche Kosten in Verbindung mit dem Besuch aufbringen. Die gute Nachricht ist: die Kosten können Unternehmer als Betriebsausgaben absetzen.