Am von Torsten in Termine und Events geschrieben
Bewerten Sie jetzt!
Dieser Artikel ist am 30.12.2016 abgelaufen, d.h. die Veranstaltung, der Termin oder die Meldung ist damit nicht mehr gültig bzw. nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Gründermessen

Messeplaner 2016: Das erwartet Existenzgründer

Messen speziell für Existenzgründer bieten eine hervorragende Möglichkeit, gerade in der Orientierungsphase Informationen zu sammeln. Sie helfen auch Kontakte zu knüpfen und eventuelle Probleme aus dem Weg zu räumen bzw. überhaupt zu erkennen. Dieser Artikel zeigt die wichtigsten Gründermessen in 2016.

Gründermesse 2016 - deGUT Berlin
© degut.de

Chemnitz, 27. Januar 2016 - Aussteller von Gründermessen sind meist Förderbanken, Unternehmensberater und Behörden. Auf diesen Messen können sowohl Gründer als auch Unternehmer wertvolle Informationen erhalten. Auf der einen Seite wenn es um das Thema Existenzgründung geht und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Auf der anderen Seite aber auch für Jungunternehmer die jetzt speziellen Herausforderungen gegenüberstehen, wie zum Beispiel im Bereich Franchising, Personalmanagement usw. Auch in Zeiten von Internet, Facebook & Co. ist der direkte Austausch mit anderen Unternehmern und Selbstständigen immer noch mit am hilfreichsten. Auch dazu bieten Gründermessen die ideale Plattform. Im Folgenden die 26 wichtigsten Gründermessen für Existenzgründer - der Messeplaner 2016. Die Hauptmessezeiten sind Frühjahr und Herbst.  Das ist doch mal eine süße Beratung... Quelle: fuer-gruender.de

Datum & OrtGründermesseInhalt / Zielgruppe

15.02.2016 BerlinB!gründet - DEMO DAYUnternehmensvertreter erhalten die Möglichkeit, Startup’s aus allen Berliner Hochschulen kennenzulernen.

19.02.2016 GrevenGründungstag Kreis SteinfurtUnternehmensnachfolge, Social Media Strategie, Suchmaschinenmarketing, Finanzierung u.v.a.(vor & nach der Gründung).

01/02.03.2016 ErfurtIgnition ThüringenUmfassende Messe für Gründer zu allen Themenbereichen der Existenzgründung.

12.03.2016 FreisingEXISTENZ FreisingFachvorträge mit anschließendem Austausch zum Thema Existenzgründung.

12-14.03.2016 Mainz-HechtsheimStartermesseIHK & HWK stehen für Fragen rund um Existenzgründung zur Verfügung, v.a. Fördermittel.

18.03.2016 ReutlingenGründermesse Neckar-AlbIm Mittelpunkt steht die Erstellung & Umsetzung des Businessplans, sowie steuerliche Aspekte der Gründung.

19.03.2016 Landsberg a. LechEXISTENZ Landsberg a. LechFachvorträge & Informationsstände für “vor & nach der Gründung”.

19.03.2016 HamburgHamburger GründertagGeeignet für Existenzgründer in der Orientierungsphase. Als Ansprechpartner steht die IHK zur Verfügung. Vorträge, Podiumsdiskussionen usw.

08./09.04.2016 BerlinStartup Camp BerlinDie Messe eignet sich zum Knüpfen von Kontakten zu Unternehmern und Investoren.

14.04.2016 HamburgB2B NordWirtschaftsmesse für Unternehmer aus der Metropolregion Hamburg. Ideal zum gegenseitigen Austausch geeignet.

21.04.2016 Frankfurt a.M.Gründermesse AufschwungAnsprechpartner aus der Region Rhein-Main stehen zu allen Fragen der Existenzgründung zur Verfügung.

29.04.2016 BensheimTag der Gründung SüdhessenIm Mittelpunkt stehen Themen wie Geschäftsidee finden, Planung, Finanzierung, Unternehmensführung, Marketing usw.

29./30.04.2016 Dortmundstart2grow CampIndividuelle Ausarbeitung von Businessplänen zusammen mit Experten und anderen Gründern.

14.07.2016 KölnDein Tag zum GründenVon der Idee zum Geschäftsmodell. Unternehmensarten und Finanzierungswege. Auch wichtige Tipps für die Zeit nach der Gründung.

04.08.2016 BielefeldDein Tag zum Gründensiehe "Dein Tag zum Gründen Köln"

18.08.2016 DortmundDein Tag zum Gründensiehe "Dein Tag zum Gründen Köln"

07./08.09.2016 SiegenJobs-Si Berufs- & GründermesseIn Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden erfahren die Besucher vieles über Ausbildung und Existenzgründung.

17.09.2016 OberhausenGründermesse OberhausenGründer können auf der Messe ihre Geschäftsideen & Dienstleistungen präsentieren.

25-27.09.2016 München

Bits and Pretzels 2016

Gründerfestival auf dem Münchner Oktoberfest. Ca. 5.000 Besucher aus aller Welt. Sehr hochkarätige Sprecher.

7./8.10.2016 BerlindeGUTDIE Messe für Gründer und Selbstständige. Ca.130 Aussteller informieren zu allen Bereichen der Existenzgründung.

Oktober 2016 BremenB.E.G.IN-GründungstagIdeal für Gründungswillige und Jungunternehmer. Stände, Vorträge & Expertendiskussionen werden geboten.

Oktober 2016 Berlincrowdbiz MesseAlles rund um das Thema Crowdfunding.

22.10.2016 MainzIgnition Mainz75 Aussteller, Vorträge, Workshops uvm. für Existenzgründer & Selbstständige.

29./30.10.2016 NürnbergSTART MesseIm Mittelpunkt stehen die Themen Finanzierung, Coaching, Unternehmensentwicklung & Unternehmensnachfolge.

19.11.2016 LudwigshafenExistenzgründungstag Rhein-NeckarSeminare, Vorträge & Podiumsdiskussionen zu Businessplan, Marketing, Steuern, Akquise, Franchising uvm.

November 2016 FreiburgFreiburger GründertagDie Messe für Existenzgründer, Junge Unternehmen & Unternehmensnachfolge.

20./21.11.2016 DortmundDIE INITIALEDie Messe für Existenzgründer & Selbstständige. Themen wie Finanzierung, Entwicklung & Unternehmensnachfolge stehen im Mittelpunkt.

vg wort pixel
Liste der Messen für Existenzgründer 2019

Messetermine 2019: Der Messeplaner für Existenzgründer

Für das Jahr 2019 hat das Gründerlexikon seinen Lesern wieder die besten Messen für Existenzgründer zusammengestellt. Mit dem Messeplaner erhalten Unternehmer oder Gründer in spe eine Übersicht über die wichtigsten Messetermine 2019. Warum nicht den einen oder anderen Termin bereits jetzt fest in Kalender einplanen?

studie existenzgründung studenten

Gründung durch Studenten: Fast die Hälfte will nicht

Campusjäger hat 1.000 Studierende gefragt, ob, wann und wieso sie ein eigenes Unternehmen gründen wollen. Die Antwort: Fast die Hälfte der Studierenden möchte gar nicht ein Startup gründen. Interessant sind jedoch die tieferen Auswertungen. Zum Beispiel wie das Verhältnis zwischen Männern und Frauen liegt oder welche Gründe für bzw. gegen eine Existenzgründung genannt werden.

Unternehmer tippt auf Taschenrechner und schreibt in Buch

70 Prozent aller Start-ups vergleichen keine Finanzierungsangebote

Es sind erschreckende Zahlen: Je nach Studie und Untersuchung scheitern zwischen 76 und 90
Prozent aller Start-ups. Gründe dafür gibt es natürlich viele, meist spielt aber die Liquidität die
entscheidende Rolle. Auch Finanzierungsprobleme können das Ende bedeuten. Besonders prekär ist es, wenn beides zusammenkommt. Nicht selten handelt es sich hierbei aber um hausgemachte
Probleme.